Anzeige:

Samstag, 04.08.2012 15:31

Google Wallet: Cloud speichert Kreditkartendaten

aus den Bereichen Mobilfunk, Sonstiges

Google baut sein Handy-Portemonnaie zehn Monate nach dem Start massiv aus. Die neue Version des Google Wallet unterstütze alle Karten von Visa, Mastercard, American Express und Discover, kündigte der Internet-Konzern in einem Blogeintrag an.

Anzeige

Handy-Portemonnaie per Internet sperren

Die Karteninformationen werden zudem künftig zentral auf Google-Servern statt im Mobiltelefon gespeichert. Mit dem Cloud-Ansatz kann das digitale Portemonnaie jetzt auch per Internet gesperrt werden. Auf dem Smartphone wird lediglich eine virtuelle Kreditkartennummer gespeichert, die für Zahlungen an den Kassenterminals benötigt wird. Der Google-Dienst wurde bislang nur in den USA eingeführt. In den Vereinigten Staaten lässt sich mit dem Smartphone per Google Wallet inzwischen an mehr als 200.000 Verkaufsstellen bezahlen.

In der ersten Version war Google Wallet lediglich auf wenigen Smartphone-Modellen bestimmter Mobilfunk-Anbieter verfügbar. Die Reichweite wurde dann schrittweise ausgebaut, inzwischen bekommen immer mehr Smartphones einen NFC-Funkchip für mobile Bezahlsysteme.

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 hackerparadies (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Racer am 04.08.2012 um 20:10 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 31.07.2014
Telekom kündigt Vectoring für erste Städte an - VDSL 100 für 5 Euro Aufpreis
Tchibo mobil feiert Jubiläum mit 10-Euro-Angeboten
Samsung: Gewinneinbruch bei Smartphone-Marktführer
Start der Vectoring-Liste ermöglicht baldige VDSL-Beschleunigung - viele Ausbauprojekte
D-Link-Router DIR-518L: WLAN ac für unterwegs
Amazon verschenkt Android-Apps im Wert von 100 Euro
Telekom: Störung der IP-Telefonie behoben
Amazon drängt auf niedrigere E-Book-Preise
Electronic Arts kündigt Spiele-Abo an
Mittwoch, 30.07.2014
Stiftung Warentest: Zehn WLAN-Router im Test - drei WLAN-Repeater im Vergleich
Telekom: Bundesweit Störungen bei IP-Telefonie
PlusServer AG wächst durch Akquisitionen
"Catan Anytime" von Microsoft: Im Browser wird jetzt gesiedelt
Android-Trojaner Koler erpresst auch PC-Besitzer
Telefónica vor E-Plus-Übernahme weiter mit roten Zahlen
Weitere News
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs