Anzeige:
Mittwoch, 01.08.2012 11:55

Googles Nexus Q für Vorbesteller kostenlos

aus dem Bereich Computer

Google braucht für seinen futuristischen Wohnzimmer-Computer Nexus Q mehr Zeit als gedacht. Der Verkaufsstart werde auf unbestimmte Zeit verschoben, um das Gerät besser zu machen, teilte der Internet-Konzern in einer E-Mail an Vorbesteller mit. Die Ende Juni präsentierte kugelförmige Streaming-Box soll unter anderem Musik und Videos auf Fernseher oder Stereoanlage bringen. Das Gerät greift dabei auch auf Online-Dienste wie Google Play und YouTube zu.

Anzeige

Für Vorbesteller kostenlos

Das Gerät war Ende Juni auf der Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco für den Herbst angekündigt worden. Kunden, die Nexus Q für rund 300 Dollar vorbestellten, sollen den schwarzen Linuxrechner mit eingebauten Hifi-Verstärker jetzt kostenlos erhalten, wie aus der von mehreren US-Medien am Mittwoch veröffentlichten E-Mail hervorgeht. Die Streaming-Kugel wurde zunächst nur in den USA angeboten.

Nexus Q wird auf starke Wettbewerber treffen. So stellt Microsoft seine Spielekonsole Xbox 360 immer mehr als Abspielgerät für Filme und Musik auf. Apple hat seine Streaming-Box Apple TV für einen Drittel des Nexus-Preises im Angebot, außerdem ist in den USA die Online-Videothek Netflix stark.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 30.10.2014
Filesharing-Drosselung: Kabel Deutschland stellt Bestandskunden auf aktuelle AGB um
Fonic startet als erster Mobilfunkanbieter Bewertungsportal
Über 100 Euro sparen: Amazon bietet 40 Apps zum kostenlosen Download an
Rabatt-Feuerwerk bei simply, maXXim und BigSIM - LTE-Tarif ab 9,95 Euro
KAMP DHP im Kurztest: Virtuelles Rechenzentrum einfach per Mausklick erstellen
Sky und Warner Bros. verlängern Kooperation: Blockbuster für Pay-TV gesichert
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Lenovo schließt Übernahme von Motorola ab
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Apple-Chef Tim Cook: "Ich bin stolz, schwul zu sein"
Sky Online startet: Sky-Pakete ab 9,99 Euro online empfangen - monatlich kündbar
Xiaomi: Nur Samsung und Apple verkauften weltweit mehr Smartphones
Watchever jetzt mit Online-Altersprüfung
Samsung muss im Smartphone-Preiskampf Federn lassen: Gewinn bricht ein
US-Wissenschaftler wollen Autofahrern Handy-Nutzung am Steuer abgewöhnen
Weitere News
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs