Anzeige:
Mittwoch, 01.08.2012 13:55

Sky nimmt Sport1+ HD ins Angebot

aus dem Bereich Sonstiges

Der Münchner Pay-TV-Sender Sky erweitert sein Angebot an hochauflösenden Sportsendern. Ab dem 2. August, erhalten HD-Abonnenten des Sport- oder Fußball-Bundesliga-Pakets einen neuen HD-Sender.

Anzeige

Sport1 hoch aufgelöst

Wer Sky über Satellit empfängt, kommt dann in den Genuss des Senders Sport1+ HD. Voraussetzung dafür ist das Abonnement des Sport- oder Fußball-Bundesliga-Pakets. Sport1+ HD überträgt in der nächsten Zeit die Citi Open der ATP World Tour live aus Washington, den Rogers Cup aus Toronto sowie die Western & Southern Open aus Cincinnati. Neben dem weitreichenden Tennis-Angebot zeigt der Sender auch die Handball Bundesliga, Premier League Darts und die MotoGP-Motorrad-Weltmeisterschaft.

Peter Schulz, Vice President Partner Channels Sky Deutschland, zeigt sich zufrieden: "Neben Sky Sport News HD, den Sportsendern von Sky und unseren weiteren Partnersendern ist Sport1 HD bereits der siebte reine HD-Sportsender auf der Sky Plattform - ein unschlagbares Programmangebot für Sportfans, um dessen weiteren Ausbau wir uns auch in Zukunft bemühen werden."

Nicht für Kabelkunden

Sport1+ HD steht ausschließlich zahlenden Sky-Kunden zur Verfügung, die ihre HD-Inhalte über Satellit einspeisen. Wer Sky über das TV-Kabelnetz bezieht, muss auf das Angebot leider verzichten. Auf Nachfrage unserer Redaktion erklärte eine Sky-Sprecherin, man sei "bestrebt", das eigene Angebot allen Kunden zugänglich zu machen. Ob und wann eine Einspeisung bei den Kabelnetzbetreibern der Fall sein wird, könne man derzeit allerdings noch nicht sagen.

Michael Müller
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Freitag, 21.11.2014
Was weiß Google? Die Links zum Nachschauen
Der gläserne Kunde: Versicherung will Rabatte für Fitnessdaten geben
Stiftung Warentest sieht wenig Vorteile für Curved-TVs
Google startet mit "Contributor" Bezahlmodell für Online-Medien
Fahrdienst Uber lässt Datenschutzbestimmungen überprüfen
Google einigt sich mit Konkurrenz über Patente
Huawei Honor 3C: 5-Zoll-Smartphone mit Quadcore-CPU und Dual-SIM für 140 Euro
HERE verbessert Verkehrsvorhersagen - im Auto, nicht auf dem Smartphone
Jetzige Vodafone-Tochter half Geheimdiensten beim Spähen
Weitere News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs