Anzeige:
Mittwoch, 01.08.2012 13:55

Sky nimmt Sport1+ HD ins Angebot

aus dem Bereich Sonstiges

Der Münchner Pay-TV-Sender Sky erweitert sein Angebot an hochauflösenden Sportsendern. Ab dem 2. August, erhalten HD-Abonnenten des Sport- oder Fußball-Bundesliga-Pakets einen neuen HD-Sender.

Anzeige

Sport1 hoch aufgelöst

Wer Sky über Satellit empfängt, kommt dann in den Genuss des Senders Sport1+ HD. Voraussetzung dafür ist das Abonnement des Sport- oder Fußball-Bundesliga-Pakets. Sport1+ HD überträgt in der nächsten Zeit die Citi Open der ATP World Tour live aus Washington, den Rogers Cup aus Toronto sowie die Western & Southern Open aus Cincinnati. Neben dem weitreichenden Tennis-Angebot zeigt der Sender auch die Handball Bundesliga, Premier League Darts und die MotoGP-Motorrad-Weltmeisterschaft.

Peter Schulz, Vice President Partner Channels Sky Deutschland, zeigt sich zufrieden: "Neben Sky Sport News HD, den Sportsendern von Sky und unseren weiteren Partnersendern ist Sport1 HD bereits der siebte reine HD-Sportsender auf der Sky Plattform - ein unschlagbares Programmangebot für Sportfans, um dessen weiteren Ausbau wir uns auch in Zukunft bemühen werden."

Nicht für Kabelkunden

Sport1+ HD steht ausschließlich zahlenden Sky-Kunden zur Verfügung, die ihre HD-Inhalte über Satellit einspeisen. Wer Sky über das TV-Kabelnetz bezieht, muss auf das Angebot leider verzichten. Auf Nachfrage unserer Redaktion erklärte eine Sky-Sprecherin, man sei "bestrebt", das eigene Angebot allen Kunden zugänglich zu machen. Ob und wann eine Einspeisung bei den Kabelnetzbetreibern der Fall sein wird, könne man derzeit allerdings noch nicht sagen.

Michael Müller
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 06.07.2015
MyTaxi startet nächste Aktion mit 50 Prozent Rabatt - trotz Streit mit Taxi-Zentralen
Technische Probleme: NRW-Landtag kann keine E-Mails verschicken
Congstar: Allnet-Flat mit sechs Gratismonaten bei Kauf des Sony Xperia Z3
Vodafone: WLAN-Bridge Air4820 baut zusätzliches 5-GHz-Funknetz im Heimnetz auf
MasterCard: Online-Käufe per Gesichtserkennung oder Fingerabdrücke autorisieren
WLAN-Gesetz zur Störerhaftung verstößt laut Verbraucherschützern gegen Europarecht
"Amazon Prime Day": Am 15. Juli Sonderangebote nur für Prime-Mitglieder
Sonntag, 05.07.2015
Rechenzentrum in der Sommerhitze: Kühlung als größter Kostenfresser
Samstag, 04.07.2015
GMX und Web.de: "All-Net & Surf Special" ab effektiv 6,40 Euro im Monat
Freitag, 03.07.2015
Kabel-Internet im Juli: Highspeed per Kabel zum Sparpreis
Blau: Allnet-Flat mit 500 MB Datenvolumen ab 14,90 Euro
WinSIM und maXXim: 1 GB LTE-Volumen und SMS-Flatrate ab 4,99 Euro
Vodafone: LTE künftig auch für Zweit-SIM-Karten
Archos 50d Helium: Günstiges LTE-Smartphone mit Android 5.1
Windows 10 Release am 29. Juli: Microsoft nennt weitere Details
Weitere News
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs