Anzeige:
Mittwoch, 01.08.2012 13:55

Sky nimmt Sport1+ HD ins Angebot

aus dem Bereich Sonstiges

Der Münchner Pay-TV-Sender Sky erweitert sein Angebot an hochauflösenden Sportsendern. Ab dem 2. August, erhalten HD-Abonnenten des Sport- oder Fußball-Bundesliga-Pakets einen neuen HD-Sender.

Anzeige

Sport1 hoch aufgelöst

Wer Sky über Satellit empfängt, kommt dann in den Genuss des Senders Sport1+ HD. Voraussetzung dafür ist das Abonnement des Sport- oder Fußball-Bundesliga-Pakets. Sport1+ HD überträgt in der nächsten Zeit die Citi Open der ATP World Tour live aus Washington, den Rogers Cup aus Toronto sowie die Western & Southern Open aus Cincinnati. Neben dem weitreichenden Tennis-Angebot zeigt der Sender auch die Handball Bundesliga, Premier League Darts und die MotoGP-Motorrad-Weltmeisterschaft.

Peter Schulz, Vice President Partner Channels Sky Deutschland, zeigt sich zufrieden: "Neben Sky Sport News HD, den Sportsendern von Sky und unseren weiteren Partnersendern ist Sport1 HD bereits der siebte reine HD-Sportsender auf der Sky Plattform - ein unschlagbares Programmangebot für Sportfans, um dessen weiteren Ausbau wir uns auch in Zukunft bemühen werden."

Nicht für Kabelkunden

Sport1+ HD steht ausschließlich zahlenden Sky-Kunden zur Verfügung, die ihre HD-Inhalte über Satellit einspeisen. Wer Sky über das TV-Kabelnetz bezieht, muss auf das Angebot leider verzichten. Auf Nachfrage unserer Redaktion erklärte eine Sky-Sprecherin, man sei "bestrebt", das eigene Angebot allen Kunden zugänglich zu machen. Ob und wann eine Einspeisung bei den Kabelnetzbetreibern der Fall sein wird, könne man derzeit allerdings noch nicht sagen.

Michael Müller
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 05.03.2015
Google will angeblich Android-Uhren mit dem iPhone verbinden
FREAK: Verschlüsselung in vielen Browsern unsicher
 Qualcomm: Zeiten der Engpässe im Netz noch lange nicht vorbei
Genauere Nutzerprofile: Yahoo-Analysedienst Flurry soll Apps lukrativer machen
 Mobilfunk-Kooperation: Microsoft und Telekom ziehen an einem Strang
Mittwoch, 04.03.2015
RWE: Bis zu 50 Mbit/s für 84 Gemeinden im Hunsrück
Kickstarter-Rekord: Pebble Smartwatch startet durch
EU-Staaten wollen begrenzte Roaming-Gebühren weiter erlauben
WLAN im gesamten Fernverkehr der Deutschen Bahn
 SanDisk zeigt Micro-SD-Karte mit 200 Gigabyte
Kabel-Internet im März: Aktuelle Angebote von Kabel Deutschland, Unitymedia & Co.
Blackberry zeigt Z30-Nachfolger Leap und einen Slider mit Samsungs Edge-Display
o2 und E-Plus: Gemeinsame Nutzung beider Netze ab April
Lenovo Tab2: Zwei neue Android-Tablets mit LTE - ideapad mit Windows 8.1
Neues Ziel: Blackberry-Chef setzt auf Geschäft mit Software
Weitere News
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs