Anzeige:

Mittwoch, 01.08.2012 11:09

Spam-Attacke auf Speicherdienst Dropbox

aus dem Bereich Sonstiges

Einige Nutzer des Online-Speicherdienstes Dropbox sind Ziel einer Attacke mit Spam-Mails geworden. Ausgangspunkt sei das geknackte Konto eines Mitarbeiters gewesen, der ein Dokument mit Nutzeradressen gespeichert hatte, erklärte das Unternehmen in einem Blogeintrag.

Anzeige

Dropbox geht von wenigen Betroffenen aus

Der Mitarbeiter gehörte demnach zu "einer geringen Anzahl" von Dropbox-Kunden, in deren Accounts Unbekannte mit Hilfe gestohlener Zugangskombinationen eindringen konnten. Dropbox hat nach eigenen Angaben mehr als 50 Millionen Nutzer.

Als Konsequenz will Dropbox die Zugangskontrollen verschärfen und in den kommenden Wochen eine zusätzliche Identifikationsstufe mit dem Versand eines SMS-Codes anbieten. Zugleich wurden die Nutzer aufgerufen, nicht die gleiche Kombination von E-Mail-Adresse und Passwort für mehrere Online-Dienste zu verwenden.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 18.12.2014
McSIM: Allnet-Flat und All-in-Tarif zum Sparpreis
Samsung plant eigenen Bezahldienst - Apple Pay bekommt weitere Konkurrenz
Flaggschiff-Smartphone Honor 6 Plus vorgestellt - Will Huawei Apple ärgern?
Kabel Deutschland: Fernsehen auf Smartphone und Tablet jetzt möglich
Online-Videorekorder Save.tv jetzt mit HD-Auflösung
Blackberry Classic: Die besten Ansätze in einem Smartphone vereint
Uber will französisches Anti-Uber-Gesetz kippen
Kabel Deutschland schaltet 100 Mbit/s in Bitterfeld sowie südlich von Berlin
Uber lässt Baidu einsteigen - spät dran in China
Quotenmessung: TV-Nutzung auf Smartphones soll besser erfasst werden
Sim.de: Neue Mobilfunkmarke mit LTE-Allnet-Flats ab 14,95 Euro
Mittwoch, 17.12.2014
"Gestures Beta"-App für Lumia: Windows Phones per Bewegung steuern
Host Europe übernimmt Webhoster Intergenia
25 Jahre "Navi": Smartphones bedrängen TomTom & Co
Kabel Deutschland: Bis zu knapp 60 Euro Bereitstellungsentgelt sparen
Weitere News
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs