Anzeige:

Mittwoch, 01.08.2012 11:09

Spam-Attacke auf Speicherdienst Dropbox

aus dem Bereich Sonstiges

Einige Nutzer des Online-Speicherdienstes Dropbox sind Ziel einer Attacke mit Spam-Mails geworden. Ausgangspunkt sei das geknackte Konto eines Mitarbeiters gewesen, der ein Dokument mit Nutzeradressen gespeichert hatte, erklärte das Unternehmen in einem Blogeintrag.

Anzeige

Dropbox geht von wenigen Betroffenen aus

Der Mitarbeiter gehörte demnach zu "einer geringen Anzahl" von Dropbox-Kunden, in deren Accounts Unbekannte mit Hilfe gestohlener Zugangskombinationen eindringen konnten. Dropbox hat nach eigenen Angaben mehr als 50 Millionen Nutzer.

Als Konsequenz will Dropbox die Zugangskontrollen verschärfen und in den kommenden Wochen eine zusätzliche Identifikationsstufe mit dem Versand eines SMS-Codes anbieten. Zugleich wurden die Nutzer aufgerufen, nicht die gleiche Kombination von E-Mail-Adresse und Passwort für mehrere Online-Dienste zu verwenden.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 17.04.2014
Berliner Taxi-Fahrer und Chauffeur-Dienst Uber im Clinch
Denon stellt portablen Bluetooth-Lautsprecher Envaya vor
"WSJ": Bitcoin-Börse Mt.Gox gibt auf
HTC One (M8): Bei o2 jetzt auch in "Amber Gold"
Nokia warnt vor Stromschlaggefahr bei Lumia-2520-Ladegeräten
WordPress 3.9 veröffentlicht: Mehr Komfort beim Editieren
Chrome Remote Desktop: Per Android auf einen Rechner zugreifen
Preview-Start: Zattoo-Konkurrent Magine lockt mit 65 Gratis-Sendern
Bericht: Yahoo will Google-Suche als iPhone-Standard ablösen
Amazon-Mitarbeiter streiken wieder - in Bad Hersfeld und Leipzig
Kim Dotcom soll Vermögen zurückerhalten
Google: Fallende Werbepreise nagen am Gewinn
Google reicht Patent für Kamera-Kontaktlinse ein
Springer-Chef Döpfner: "Wir haben Angst vor Google"
Mittwoch, 16.04.2014
SBBS und Gilat: Sat-Internet mit bis zu 20 Mbit/s über Astra 2E
Weitere News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs