Anzeige:
Sonntag, 05.08.2012 13:01

Bing: Facebook-Freunde werden zu Such-Helfern

aus dem Bereich Computer

Microsoft hat einen weiteren Schritt in Richtung einer stärkeren Verknüpfung von Bing mit Facebook unternommen. Über eine bislang nur in der US-Version der Suchmaschine verfügbare Facebook-Seitenleiste lassen sich nun auch Freunde bei der Suche einspannen.

Anzeige

Freunde können um Hilfe gebeten werden

Voraussetzung ist, dass der Nutzer zuvor den Zugriff auf sein Facebook-Profil gestattet hat. Suchanfragen können dann über die Seitenleiste direkt an die eigene Facebook-Chronik weitergeleitet werden. Gleichzeitig hat der Nutzer die Möglichkeit, bis zu fünf Kontakte auszuwählen und mit einer kurzen Nachricht um Rat zu bitten.

Freunde, die sich zu spezifischen Themengebieten besonders gut auskennen, hätten anschließend Gelegenheit, ihre Erfahrungen zu teilen, wertvolle Tipps zu geben oder bei der Lösung eines Problems behilflich zu sein, teilte Microsoft am Montag im "Bing Search Blog" mit.

Microsoft hatte Bing.com im Mai überarbeitet und durch die Facebook-Integration mit neuen sozialen Elementen angereichert. Wann die neuen Features auch in Deutschland Einzug halten, ist weiterhin unbekannt.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 26.05.2015
Amazon: Fire TV Stick derzeit noch für 29 Euro erhältlich
Montag, 25.05.2015
Google I/O: Neuigkeiten zu Android M und Google Plus erwartet
Vom Blog ins Bücherregal: Verlage schnappen sich Online-Stars
Amazon zahlt jetzt deutsche Steuern für Gewinne in Deutschland
Dobrindt: Funklöcher sollen ab 2018 Geschichte sein
Sonntag, 24.05.2015
Instant Articles: Facebook will Bezahlsystem einrichten
Oettinger pocht auf völlige Abschaffung der Roaming-Gebühren in Europa
Putin ordnet Gründung eines russischen Internet-Segments an
Zahl der "Crowdworker" wächst: Arbeiten für ein Taschengeld
Kein Internet: Nordkoreaner schmuggeln Filme auf das Notel
Samstag, 23.05.2015
Hacker veröffentlichen Nutzerdaten von Sex-Kontaktbörse
ARD und ZDF bald jung, spritzig und nur im Internet
Speedport Neo: Neuer Telekom-Router für mehr Einfachheit
Jedes Roboter-Taxi soll neun Autos ersetzen
Freitag, 22.05.2015
Neue NSA-Spähliste - BND-Chef: Wir sind abhängig, nicht die USA
Weitere News
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs