Anzeige:
Dienstag, 31.07.2012 13:44

Twitter führt "Cashtags" für Börsenwerte ein

aus dem Bereich Sonstiges

Im Bemühen um eine Vertiefung seines Geschäftsmodells will Twitter für die Börse wichtiger werden: Das Unternehmen führte am Dienstag eine neue Form der Stichwort-Markierung speziell für Börsenwerte ein.

Anzeige

Dollarzeichen statt Raute

Wenn einem Aktiensymbol wie AAPL (Apple) oder GOOG (Google) ein Dollarzeichen vorangestellt wird, interpretiert dies Twitter als einen Link und zeigt bei einem Mausklick darauf alle Äußerungen und Informationen des Kurzmitteilungsdienstes zu diesem Unternehmen an. Für die Symbole von DAX-Werten ist dies bislang noch nicht umgesetzt.

Diese Form der Verlinkung wurde in den USA sofort als "Cashtag" bezeichnet - in Anlehnung an die gewöhnlichen "Hashtags", das sind Stichwortmarkierungen mit einem vorangestellten Raute-Zeichen. Twitter gab die Neuerungen in einer kurzen Mitteilung im eigenen Dienst bekannt.

Enttäuscht äußerte sich der Mitbegründer des Dienstes StockTwits, Howard Lindzon. Dieses Unternehmen hat ein auf Twitter aufsetzendes Angebot für Investoren und andere Marktteilnehmer entwickelt. Dabei wurde bereits länger das Dollarzeichen in Verbindung mit Aktiensymbolen verwendet.

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 28.01.2015
Vodafone: Marke Kabel Deutschland soll noch 2015 vom Markt verschwinden
Congstar: LTE-Verzicht der Preis für günstige Tarife
Weltrekord-Gewinn: Triumph für Apple-Chef Tim Cook
Telekom: 50 Prozent Rabatt auf Smartphones
Google ignoriert bereits zweite Sicherheitslücke in Android
Vodafone und Secusmart lassen verschlüsselt telefonieren: App fertiggestellt
Rekord-Quartal für Apple dank iPhone 6: Fast 75 Millionen verkaufte Smartphones
Dienstag, 27.01.2015
Vectoring: Die Technik hinter den schnellen VDSL2-Anschlüssen
Twitter: Mehr Austausch zwischen Nutzern - Videos direkt hochladen
Unitymedia KabelBW sichert sich Versorgung von über 60.000 Haushalten in Hessen
BITKOM: Frequenzauktion macht Weg frei für LTE-Advanced mit 1 Gbit/s
Selfie mit dem Leben bezahlt: Drei indische Studenten von Zug überrollt
Vodafone-Chef: "Bei der Netzqualität haben wir deutlich aufgeholt"
Android vor der Aufspaltung - Cyanogen will sich von Google komplett lösen
Gewinnrückgang bei Microsoft: Umsatz mit Windows sinkt
Weitere News
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs