Anzeige:
Dienstag, 31.07.2012 16:01

Infineon muss sparen: Gewinn schrumpft

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Der Halbleiterkonzern Infineon macht weniger Gewinn und tritt jetzt auf die Kostenbremse. Bei stabilem Umsatz fiel der Überschuss im abgelaufenen Quartal um 26 Prozent auf 82 Millionen Euro.

Anzeige

Sparprogramm nach Milliardengewinn

"Das Wachstum und die Marge liegen aktuell unter Plan. Grund sind die weltweiten Unsicherheiten", sagte Vorstandschef Peter Bauer am Dienstag in Neubiberg bei München. Hauptgründe seien höhere Abschreibungen, Forschungs- und Entwicklungskosten. "Wo wir sparen können, sparen wir jetzt", sagte Bauer. Für sein im September endendes Geschäftsjahr erwartet der Chiphersteller wegen des schwächeren Industriegeschäfts einen Umsatzrückgang von drei Prozent sowie weniger Gewinn.

Noch im vergangenen Herbst hatte Infineon einen Milliardengewinn für das Geschäftsjahr 2010/2011 verzeichnet. Unterm Strich verdiente das Unternehmen 1,12 Milliarden Euro. Aber schon damals dämpfte Infineon wegen der schwächeren Konjunktur die weiteren Aussichten.

Jörg Schamberg / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Rover soll Mondspaziergang mit Oculus Rift ermöglichen
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Weitere News
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs