Anzeige:
Dienstag, 31.07.2012 12:01

Neues Mozilla-Büro: Firefox atmet Berliner Luft

aus dem Bereich Computer

Das Mozilla-Projekt, bekannt für die Entwicklung des Internet-Browsers Firefox, wird in Berlin eine erste Niederlassung in Deutschland errichten. Mozilla werde Anfang nächsten Jahres in einem neuen Startup-Zentrum ein Büro mit 30 bis 50 Arbeitsplätzen eröffnen, teilte Sprecherin Barbara Hüppe am Montag mit.

Anzeige

Mitarbeiter gesucht

Geplant sei "ein Community Space, ein offener Raum zum Vorbeikommen und Ideenaustausch auch mit anderen Open-Source-Projekten". Bislang werden die europäischen Aktivitäten des Firefox-Entwicklers vom Verein Mozilla-Europe mit Sitz in Paris betreut.

Für die neue Niederlassung sucht die Mozilla Corporation als 100-prozentige Firmentochter der nichtkommerziellen Mozilla-Stiftung Software-Entwickler, Marketing-Mitarbeiter und andere Fachkräfte. Das 1.000 Quadratmeter große Büro wird im Berliner Startup-Zentrum Factory eingerichtet, das im Juni in einem alten Fabrikgebäude an der Bernauer Straße eröffnet wurde. Dort arbeiten schon jetzt mehrere Berliner Startups wie die Musik-Plattform Soundcloud. Initiiert wurde die Factory vom Startup-Finanzierer JMES Investments.

Christian Wolf / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 03.03.2015
"Forbes"-Liste der Reichen: Bill Gates ist weiter Spitzenreiter
Streit um Einspeiseentgelte: BGH fällt Urteil zum Kabelfernsehen im Juni
Tele Columbus: Hohe Nachfrage nach schnellen Internetanschlüssen
Kooperation von Watchever und o2: Kunden profitieren von Sonderkonditionen
Facebook-Chef Zuckerberg umwirbt Mobilfunk-Branche - und beisst auf Granit
 Vodafone-Chef: Mobilfunk-Preise sollten steigen
Crash-Tarife: Allnet-Flat, SMS-Flat und Internet-Flat im Telekom-Netz ab 14,99 Euro
 Google Loon: Internet-Ballone fliegen sechs Monate
DSL-Tarife im März: Sparangebote für DSL und VDSL im Überblick
 Huawei MediaPad T1: Neue Tablets in zwei Größen
 Google will Mobilfunk- mit WLAN-Netzen verbinden
Mobilcom-debitel: Neuer Premium-Tarif (fast) ohne Roamingkosten
Samsung Galaxy S6 und S6 Edge bei 1&1, Telekom und o2 vorbestellen
 HP zeigt Spectre x360: Dünnes Convertible-Notebook in der Premium-Klasse
Tele2: Neue mobile Internet-Flat-Tarife ab 6,95 Euro pro Monat
Weitere News
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs