Anzeige:

Dienstag, 31.07.2012 12:01

Neues Mozilla-Büro: Firefox atmet Berliner Luft

aus dem Bereich Computer

Das Mozilla-Projekt, bekannt für die Entwicklung des Internet-Browsers Firefox, wird in Berlin eine erste Niederlassung in Deutschland errichten. Mozilla werde Anfang nächsten Jahres in einem neuen Startup-Zentrum ein Büro mit 30 bis 50 Arbeitsplätzen eröffnen, teilte Sprecherin Barbara Hüppe am Montag mit.

Anzeige

Mitarbeiter gesucht

Geplant sei "ein Community Space, ein offener Raum zum Vorbeikommen und Ideenaustausch auch mit anderen Open-Source-Projekten". Bislang werden die europäischen Aktivitäten des Firefox-Entwicklers vom Verein Mozilla-Europe mit Sitz in Paris betreut.

Für die neue Niederlassung sucht die Mozilla Corporation als 100-prozentige Firmentochter der nichtkommerziellen Mozilla-Stiftung Software-Entwickler, Marketing-Mitarbeiter und andere Fachkräfte. Das 1.000 Quadratmeter große Büro wird im Berliner Startup-Zentrum Factory eingerichtet, das im Juni in einem alten Fabrikgebäude an der Bernauer Straße eröffnet wurde. Dort arbeiten schon jetzt mehrere Berliner Startups wie die Musik-Plattform Soundcloud. Initiiert wurde die Factory vom Startup-Finanzierer JMES Investments.

Christian Wolf / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 16.04.2014
Türkei: Twitter & Co. sollen Büros eröffnen
Gewerkschaft der Polizei: Verzicht auf Vorratsdatenspeicherung wäre "Katastrophe"
"Heartbleed"-Lücke: BSI sieht Gefahr noch nicht gebannt
Oracle stopft kritische Sicherheitslücken in Java
BSI warnt vor Phishing-Mails mit BSI-Logo
Nach Undercover-Doku: Zalando verklagt RTL-Reporterin
simply: Neue EU-Tarife kontern Roaming-Kosten
1&1 All-Net-Flat Special: Neuer Smartphone-Tarif inklusive HTC One oder Galaxy S4
Telekom "Data Comfort": Neue LTE-Datentarife für Tablet und Notebook
EU-Freigabe: Telekom darf osteuropäischen Anbieter GTS übernehmen
Keine Gnade für Wikileaks-Informantin Manning
Dienstag, 15.04.2014
Twitter kauft Daten-Auswerter Gnip
Google Glass: Limitierter Verkauf in den USA gestartet
congstar-Aktion: Allnet-Flatrates mit zwei Gratismonaten
Härtere Gesetze bei Kinderpornos: Union will Änderungen
Weitere News
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs