Anzeige:
Dienstag, 31.07.2012 13:01

Wingas: Glasfaser über OPAL-Pipeline

aus dem Bereich Breitband

Hoffnung auf schnelles Internet für bislang nicht oder nur unzureichend mit Breitband versorgte Gemeinden in Brandenburg: Der Erdgasversorger Wingas hat bei der Errichtung der im November 2011 in Betrieb genommenen Erdgaspipeline "OPAL" vorausschauend auch eine Glasfaserleitung verlegt. Die ersten Highspeed-Internetzugänge wurden nun im rund 80 Kilometer nordöstlich von Berlin gelegenen Angermünde freigeschaltet. Weitere Gemeinden sollen folgen.

Anzeige

50 Mbit/s und mehr per Glasfaser

Die Erdgaspipeline mit einer Gesamtlänge von 470 Kilometern auf deutschem Gebiet führt von Lubmin an der Ostsee durch Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen bis nach Olbernhau an der deutsch-tschechischen Grenze. Bei der Realisierung der Breitbandversorgung kooperiert Wingas mit dem deutschen Service Integrator Xantaro sowie dessen schwedischem Technik-Partner Transmode, die für die Konzeption und Umsetzung des Projektes verantwortlich sind.

Zentrale Netzknoten in Berlin wurden über einen Wingas-Knoten in Groß Köris an die OPAL-Pipeline angebunden. Entlang der gesamten Pipeline soll interessierten Gemeinden eine bessere Internetversorgung geboten werden, als verfügbare Download-Bandbreiten gibt Wingas 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) und mehr an.

Wingas stellt nur das Netz zur Verfügung

Eine Unternehmenssprecherin teilte unserer Redaktion auf Anfrage mit, dass Wingas selbst nicht als Internetprovider auftritt, sondern lediglich das Netz zur Verfügung stellt. Gemeinden, die an einer Anbindung an das schnelle Glasfaser-Netz interessiert sind, könnten zusammen mit einem Provider als Partner an Wingas herantreten. Die Anbindung der Gemeinde an das Wingas-Netz wird durch den Internetprovider realisiert. Derzeit würden Gespräche mit zwei Gemeinden laufen. Neben der bereits aktiven OPAL-Pipeline stattet Wingas auch die noch im Bau befindliche Nordeuropäische Erdgasleitung (NEL) mit Glasfaserleitungen aus und könnte damit weitere Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern mit schnellem Breitband versorgen.

OPAL Trassenführung
Die Trasse der OPAL-Pipeline verläuft von der Ostssee durch drei Bundesländer bis zur deutsch-tschechischen Grenze.
Screenshot: onlinekosten.de

Wingas nutzt skalierbare Lösung von Transmode

Technisch basiert die von Xantaro konzipierte Lösung auf der skalierbaren TM-Serie des schwedischen Netzwerkspezialisten Transmode. Damit sei Wingas bestens für kommende Anforderungen an das Glasfasernetz gerüstet. Auch nach Abschluss des Projektes will der Erdgasversorger weiter mit Xantaro zusammenarbeiten.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 23.11.2014
Uber will Taxi-Minijobs und keine Ortskenntnisprüfung mehr
EU-Kommissarin Vestager: "Enge Grenzen" für Fusionen in der Telekommunikationsindustrie
Warum Preisvergleiche im Internet oft gar nicht so einfach sind
Überwachung per Fitness-Band: Gläserner Versicherungskunde nur der Anfang?
Als 1&1 Rechnungen getarnte Mails verbreiten Schadsoftware
Tablet zum Sparpreis: Amazon reduziert Kindle Fire HDX 7 auf 99 Euro
Deutsche Achtklässler am Computer nur Mittelmaß
Bäm! Nom Nom! - Verhunzt das Internet unser Deutsch?
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Freitag, 21.11.2014
Was weiß Google? Die Links zum Nachschauen
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs