Anzeige:

Montag, 30.07.2012 16:16

Tchibo Mobil: Community-Flat dauerhaft kostenlos

aus dem Bereich Mobilfunk

Der Kaffeeröster Tchibo setzt für seine Mobilfunkmarke Tchibo Mobil eine neue Sonderaktion auf. Wie ein Konzernsprecher auf Nachfrage unserer Redaktion erklärte, wird es ab dem 6. August für alle Neukunden des 9-Cent-Einheitstarifs auf Prepaid-Basis eine dauerhaft kostenlose Community-Flatrate geben.

Anzeige

Ohne Limit mit anderen Tchibo-Kunden telefonieren

Wer zwischen dem 6. August und dem 2. September eine SIM-Karte des Tchibo-Tarifs in der Prepaid-Version bestellt, kann während der gesamten Nutzungsdauer kostenlos mit anderen Tchibo Mobil-Kunden telefonieren. Bisher hatte es bei ähnlichen Aktionen immer eine zeitliche Begrenzung gegeben. Normalerweise kostet die Community Flat 2,95 Euro pro Monat.

Alle Telefonate in das deutsche Festnetz und zu nationalen Mobilfunkanschlüssen kosten im Minutentakt rund um die Uhr 9 Cent pro Minute. Zum Teil sind auch Telefonate ins Ausland zu diesem Preis möglich - zum Beispiel in die USA oder in die europäischen Festnetze. Der Versand einer SMS innerhalb Deutschlands wird ebenfalls mit 9 Cent pro Minute abgerechnet. Mobiles Internet kostet 24 Cent pro Megabyte bzw. 2,95 Euro pro Nutzungstag oder ab 7,95 Euro pro Monat.

Startpakete mit 1 Euro Startguthaben

Startpakete kosten im Aktionszeitraum wie gewohnt 9,95 Euro das Stück, beinhalten aber mit Beginn der neuen Aktion nur noch 1 Euro Startguthaben; aktuell werden noch 5 Euro gewährt. Wer mehr als eine SIM-Karte bestellt, erhält bis zu vier weitere Karten für je 5 Euro - ebenfalls mit 1 Euro Startguthaben. Bestellungen sind unter www.tchibo.de möglich.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 02.09.2014
Diebstahl von Promi-Nacktfotos wirft Schlaglicht auf löchrige Sicherheit im Netz
DSL-Tarife im September: VDSL ohne Aufpreis - bis zu 100 Euro Bonus
Nach Diebstahl von Promi-Nacktfotos: FBI auf der Jagd nach den Tätern
26-Jährige beleidigt Stadt im Internet: Bis zu sechs Jahre Haft drohen
O2 Protect: Neue Sicherheitspakete für PC, Mac und Smartphone
Rundfunkbeitrag: Übergangsregelungen nur bis Jahresende - Zwangsanmeldung möglich
Smartphone-Klau: Die meisten Handys werden zwischen 12 und 17 Uhr gestohlen
Uber bundesweit gestoppt - Einstweilige Verfügung gegen Mitfahrdienst
HD+ RePlay bringt vier neue Mediatheken auf den Smart-TV
EU gleicht europaweit Frequenzen für drahtlose Mikrofone an
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Weitere News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs