Anzeige:

Dienstag, 31.07.2012 11:01

Discoplus: Neuer Smartphone-Tarif für Wenignutzer

aus dem Bereich Mobilfunk

Beim Mobilfunk-Discounter discoplus wird ein neuer Smartphone-Tarif für Wenignutzer eingeführt. Für 1,95 Euro monatlich gibt es nicht nur Freiminuten und Gratis-SMS, sondern auch eine Handy Internet Flat - allerdings mit sehr wenig HSDPA-Volumen.

Anzeige

Im D2- und o2-Netz

Der neue Tarif wird ohne Mindestvertragslaufzeit sowohl im o2- als auch im D2-Netz angeboten und beinhaltet Monat für Monat zehn Gesprächsminuten und zehn SMS. Jede weitere Minute bzw. SMS kostet 7,5 Cent. Außerdem werden 50 Megabyte HSDPA-Volumen zur Verfügung gestellt. Anschließend erfolgt eine Reduzierung der Surfgeschwindigkeit auf GPRS-Niveau.

Das Startpaket kostet einmalig 9,95 Euro und wird unter www.discoplus.de angeboten. Wer sich zwei Jahre an den neuen Tarif bindet, kann nicht nur den Startpaketpreis sparen, sondern sich zudem das Samsung Galaxy Pocket für einmalig 59,95 Euro sichern. Im freien Handel kostet das Telefon derzeit mindestens 84 Euro.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Link zum Angebot??? (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von BlueCity am 31.07.2012 um 11:05 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 18.12.2014
McSIM: Allnet-Flat und All-in-Tarif zum Sparpreis
Samsung plant eigenen Bezahldienst - Apple Pay bekommt weitere Konkurrenz
Flaggschiff-Smartphone Honor 6 Plus vorgestellt - Will Huawei Apple ärgern?
Kabel Deutschland: Fernsehen auf Smartphone und Tablet jetzt möglich
Online-Videorekorder Save.tv jetzt mit HD-Auflösung
Blackberry Classic: Die besten Ansätze in einem Smartphone vereint
Uber will französisches Anti-Uber-Gesetz kippen
Kabel Deutschland schaltet 100 Mbit/s in Bitterfeld sowie südlich von Berlin
Uber lässt Baidu einsteigen - spät dran in China
Quotenmessung: TV-Nutzung auf Smartphones soll besser erfasst werden
Sim.de: Neue Mobilfunkmarke mit LTE-Allnet-Flats ab 14,95 Euro
Mittwoch, 17.12.2014
"Gestures Beta"-App für Lumia: Windows Phones per Bewegung steuern
Host Europe übernimmt Webhoster Intergenia
25 Jahre "Navi": Smartphones bedrängen TomTom & Co
Kabel Deutschland: Bis zu knapp 60 Euro Bereitstellungsentgelt sparen
Weitere News
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs