Anzeige:
Montag, 30.07.2012 11:35

Zattoo: Kostenlose App für Smart-TVs von LG

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Der Schweizer Internet TV-Anbieter Zattoo bastelt weiter an seiner Version "Internet TV Everywhere". Zuschauer in Deutschland können mit der Zattoo-Anwendung bereits Internet-Fernsehen auf PCs, Smartphones oder Tablet-PCs wie dem iPad nutzen. Nun erweitert Zattoo das Angebot erstmals um eine App für Smart TVs: In Deutschland bringen die Schweizer über 50 Live-TV Sender per Stream direkt auf die internetfähigen Fernseher von LG. Neben öffentlich-rechtlichen Programmen sind auch private und internationale Sender empfangbar.

Anzeige

Empfang von Spartensendern

Warum aber überhaupt Fernsehen über das Internet schauen? Zattoo betont, dass Zuschauer nun auch Sender wie CNN, Das Vierte oder die öffentlich-rechtlichen Spartenkanäle sehen können, die beispielsweise bei TV-Empfang über analoges Kabel oder DVB-T nicht immer verfügbar sind.

Die neue Zattoo-App für die LG Smart TVs ist kostenlos, schließt aber nicht den Empfang der öffentlich-rechtlichen HD-Sender mit ein. Um auch diese auf einem Fernseher von LG zu empfangen, müssen Nutzer ein kostenpflichtiges Abonnement ab 3,75 Euro monatlich abschließen. Nicht verfügbar sind die TV-Kanäle der Sendergruppen von RTL Deutschland und ProSiebenSat.1, da Zattoo bislang keine Einigung mit den privaten Sendergruppen über eine Verbreitung ihrer Programme in Deutschland erzielen konnte. Angeboten werden sollen aber die über Zattoo verbreiteten Pay-TV- und Fremdsprachen-Pakete. In Kürze soll die Zattoo-App für weitere internetfähige LG-Produkte wie Heimkinoanlagen oder Blu-ray Player bereitgestellt werden.

Zattoo App für LG Smart TVs
Zattoo stellt eine kostenlose App für Smart TVs von LG bereit. Screenshot: onlinekosten.de

Bekannte Zattoo-Funktionen auch für Smart TVs

Technisch setzt Zattoo zum Empfang der TV-Streams auf dem internetfähigen LG-Fernseher lediglich einen schnellen Internetanschluss voraus. Wer Zattoo bereits auf PC, Smartphone oder Tablet getestet hat, kann sein bestehendes Benutzerkonto nach Unternehmensangaben auf den LG-Geräten weiter verwenden. Die App für Smart TVs kommt mit den bereits für andere Plattformen bekannten Funktionen daher. Zattoo bietet unter anderem eine Sendervorschau und einen elektronischen Programmführer. In der Senderliste finden sich Informationen zum aktuell laufenden Programm und der folgenden Sendung. Außerdem lassen sich favorisierte Sender in einer Liste anlegen.

Der vergangene Monat war für den Internet-TV-Anbieter besonders erfolgreich: Die Fußball-EM brachte Zattoo einen neuen Zuschauerrekord. In Deutschland zählt Zattoo derzeit rund 1,1 Millionen Nutzer, europaweit sind es elf Millionen Anwender.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Kann eine Zeitungs-Flatrate nach dem Modell Spotify die Printmedien retten?
helloMobil: LTE-Allnet-Flat mit 2 GB Highspeed-Volumen ab 14,95 Euro
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs