Anzeige:

Freitag, 27.07.2012 21:18

Dorf Numborn wehrt sich gegen Facebook-Party

aus dem Bereich Sonstiges

Die befürchtete Neuauflage einer ausufernde Facebook-Party im saarländischen Dorf Numborn ist am Freitag ausgefallen. "Es ist alles ruhig in Numborn", sagte ein Polizeisprecher am Abend in Saarbrücken. Es hätten sich lediglich sechs junge Leute eingefunden, nach einer Belehrung über die verhängten Verbote hätten sie sich aber einsichtig gezeigt und seien verschwunden. Am Vormittag hatte es noch geheißen, 960 Menschen hätten über das Soziale Internet-Netzwerk zugesagt, bei weiteren 500 bis 600 sei die Teilnahme nicht sicher.

Anzeige

Großeinsatz der Polizei

Die Polizei hatte sich deshalb für einen Großeinsatz gerüstet. "Wir sind mit rund 100 Beamten im Einsatz", hatte ein Polizeisprecher gesagt. Das 500-Einwohner-Dorf wehrte sich mit einem Partyverbot gegen den erwarteten Ansturm. Wer versuchen würde, sich an einer Massenparty zu beteiligen, dem drohten Bußgelder bis zu 1.000 Euro. Die Verbreitung dieser Informationen über die Medien habe vermutlich dazu geführt, dass die Resonanz gegen null gehe, sagte der Polizeisprecher am Abend. "Die Ruhe der Numborner Bürger ist gewährleistet."

Numborn, ein Ortsteil der Gemeinde Heusweiler, hatte bereits eine leidige Erfahrung mit den sogenannten Facebook-Partys gemacht. Im vergangenen Jahr waren rund 2.000 Gäste zu einer Riesenfete gekommen, die Polizei musste einschreiten. Unter dem Titel "Numborn reloaded" war nun im Internet zu einer Neuauflage eingeladen worden. "Allerdings hat der Urheber seinen Account bei Facebook dieses Mal sofort wieder gelöscht", sagte der Polizeisprecher. "Wir wissen nicht, wer es ist."

Auch im baden-württembergischen Backnang (Rems-Murr-Kreis) wurde eine untersagte Facebook-Party am Freitagabend laut Polizei verhindert. Bis etwa 19:00 Uhr seien Personalien von gerade einmal acht Menschen aufgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Verbote?? Sind wir in Deutschland oder Syrien!? (37 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von EnricoPallazzo am 02.08.2012 um 11:10 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 29.07.2014
LG Berlin kippt Amazons Schulbuch-Deal: Keine Provision an Schulfördervereine
Onlinekosten.de-Umfrage: Mehrheit nutzt kein mobiles Internet im Ausland
Blackberry kauft "Merkel-Phone"-Entwickler Secusmart
Partnerbörse OkCupid gibt Manipulation von Nutzern zu
winSIM: 2-GB-Allnet-Flatrate für 19,95 Euro - nur 3 Tage günstiger
Facebook spaltet "Messenger"-Chat auch in Deutschland von App ab
HTC One M8 soll mit Windows Phone 8.1 erscheinen
Unitymedia KabelBW erweitert Online-Videothek - Kooperation mit Universal
Base All-in: BILDplus und Fußball-Bundesliga gratis
Blau Smart 1000: 300 Minuten, 300 SMS und 400 MB für 14,90 Euro
Justizminister Maas rät Snowden zu Rückkehr in die USA
Napster-Musikdienst knackt Marke von zwei Millionen zahlenden Nutzern
Google & Co auf Schnupperkurs mit neuen TLDs: Chancen für Webseiten-Betreiber?
Montag, 28.07.2014
EU: Apple darf Beats schlucken - Bose verklagt Beats
Kabel Deutschland: Internet-Drossel für Filesharer darf nicht ins Kleingedruckte
Weitere News
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs