Anzeige:
Samstag, 28.07.2012 13:01

D-Link DIR-826L: Cloud-Router mit 600 Mbit/s

aus den Bereichen Breitband, Mobilfunk

Der taiwanenische Technologieausrüster D-Link hat einen neuen WLAN-Router mit Cloud-Funktionalität vorgestellt. Der röhrenförmige DIR-826L erlaubt die Anbindung eigener Massenspeicher per USB-2.0-Anschluss, auf die anschließend weltweit zugegriffen werden kann und bietet maximale Übertragungsraten von bis zu 600 Megabit pro Sekunde (Mbit/s).

Anzeige

Einrichtung per App möglich

Das Dualband-Modell funkt sowohl auf dem 2,4 Gigahertz als auch 5 Gigahertz Frequenzband und unterstützt die aktuellen WiFi-Standards 802.11a/b/g/n. Kabelbasierte Installationen sind durch vier integrierte Gigabit-Ethernet-Ports ebenfalls realisierbar; ein Gäste-WLAN bietet Freunden und Bekannten einen drahtlosen Internetzugang ohne die restlichen Router-Funktionen freizugeben.

Eingerichtet werden kann der DIR-826L wahlweise manuell oder automatisiert per Quick Router Setup über eine zugehörige App für Android und iOS-Geräte (QRS Mobile). Mittels Online-Plattform und verschiedene Cloud-Dienste lässt sich der Router zudem von unterwegs verwalten und konfigurieren. Über das passwortgeschützte mydlink-Portal sind etwa Status und Ereignisse einsehbar, Benutzerrechte können geändert oder Zugänge gesperrt werden.

DIR-826L
D-Link DIR-826L: Neuer WLAN-Router mit Cloud-Funktionen. Bild: D-Link

Weltweiter Zugriff auf heimische Laufwerke

Mit der ebenfalls für iOS und Android erhältlichen SharePort-App ist der Zugriff auf eine angeschlossene Festplatte möglich. Gespeicherte Daten können so rund um den Globus mit Smartphone oder Tablet-PC über das Mobilfunknetz abgerufen werden. In Gegenrichtung funktioniert dies D-Link zufolge gleichermaßen: Android-Nutzer haben dabei die Möglichkeit, Bilder, Videos, Musik oder Dokumente auf dem heimischen Laufwerk zu sichern; unter iOS wird der Upload nach Herstellerangaben allerdings nur für Fotoaufnahmen unterstützt.

Keine plattformspezifischen Einschränkungen gibt es hingegen für das Streaming beliebiger Medieninhalte via DLNA auf kompatible Endgeräte. Der DIR-826L ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 119 Euro.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Ein Claud Speicher ist ne feine Sache (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Chopper08 am 28.07.2012 um 13:55 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 26.11.2014
Weihnachtsaktion bei Base: Samsung Tablet gratis zum Galaxy S5
Amazon Fire Phone jetzt auch bei congstar
HP tritt vor Aufspaltung auf der Stelle: Weniger Umsatz und Gewinn
Neue Antennen für 5G-Mobilfunk: Ericsson und IBM forschen gemeinsam
Kim Dotcom: "Ich bin pleite" - Haft droht
Apple erstmals über 700 Milliarden Dollar wert
Dienstag, 25.11.2014
Amazon vermittelt in den USA nun auch Handwerker
Studie: Viele Eltern kennen Passwörter der Kinder
Klarmobil: AllNet-Spar-Flat im D-Netz ab 14,85 Euro
Asus Fonepad 8: Preisschlager-Phablet für 199 Euro
Bloomberg: Verkauft Liberty Global Unitymedia KabelBW an Vodafone?
Spionage-Software "Regin": Angeblich heiße Spur zu Geheimdiensten NSA und GCHQ
Kabel Deutschland erweitert HD-Angebot: Zehn neue HD-Sender starten
Uber startet Taxi-Angebot in Düsseldorf: Droht neuer Ärger?
Anonym chatten: Facebook bringt Chat-App "Rooms" nach Deutschland
Weitere News
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs