Anzeige:
Samstag, 28.07.2012 13:01

D-Link DIR-826L: Cloud-Router mit 600 Mbit/s

aus den Bereichen Breitband, Mobilfunk

Der taiwanenische Technologieausrüster D-Link hat einen neuen WLAN-Router mit Cloud-Funktionalität vorgestellt. Der röhrenförmige DIR-826L erlaubt die Anbindung eigener Massenspeicher per USB-2.0-Anschluss, auf die anschließend weltweit zugegriffen werden kann und bietet maximale Übertragungsraten von bis zu 600 Megabit pro Sekunde (Mbit/s).

Anzeige

Einrichtung per App möglich

Das Dualband-Modell funkt sowohl auf dem 2,4 Gigahertz als auch 5 Gigahertz Frequenzband und unterstützt die aktuellen WiFi-Standards 802.11a/b/g/n. Kabelbasierte Installationen sind durch vier integrierte Gigabit-Ethernet-Ports ebenfalls realisierbar; ein Gäste-WLAN bietet Freunden und Bekannten einen drahtlosen Internetzugang ohne die restlichen Router-Funktionen freizugeben.

Eingerichtet werden kann der DIR-826L wahlweise manuell oder automatisiert per Quick Router Setup über eine zugehörige App für Android und iOS-Geräte (QRS Mobile). Mittels Online-Plattform und verschiedene Cloud-Dienste lässt sich der Router zudem von unterwegs verwalten und konfigurieren. Über das passwortgeschützte mydlink-Portal sind etwa Status und Ereignisse einsehbar, Benutzerrechte können geändert oder Zugänge gesperrt werden.

DIR-826L
D-Link DIR-826L: Neuer WLAN-Router mit Cloud-Funktionen. Bild: D-Link

Weltweiter Zugriff auf heimische Laufwerke

Mit der ebenfalls für iOS und Android erhältlichen SharePort-App ist der Zugriff auf eine angeschlossene Festplatte möglich. Gespeicherte Daten können so rund um den Globus mit Smartphone oder Tablet-PC über das Mobilfunknetz abgerufen werden. In Gegenrichtung funktioniert dies D-Link zufolge gleichermaßen: Android-Nutzer haben dabei die Möglichkeit, Bilder, Videos, Musik oder Dokumente auf dem heimischen Laufwerk zu sichern; unter iOS wird der Upload nach Herstellerangaben allerdings nur für Fotoaufnahmen unterstützt.

Keine plattformspezifischen Einschränkungen gibt es hingegen für das Streaming beliebiger Medieninhalte via DLNA auf kompatible Endgeräte. Der DIR-826L ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 119 Euro.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Ein Claud Speicher ist ne feine Sache (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Chopper08 am 28.07.2012 um 13:55 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 05.05.2015
Simfy nicht mehr unabhängig: Kooperation mit Deezer
Montag, 04.05.2015
REWE: Für kurze Zeit bis zu 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten
Facebook: Indische Netzaktivisten gegen Zuckerbergs "Internet.org"
NetCologne: 100 Mbit/s für weitere 250.000 Haushalte geplant
Deutschland ist Playstation-Land: Auf eine Xbox One kommen 4,2 verkaufte PS 4
DSL-Tarife im Mai: DSL- und VDSL-Schnäppchen im Überblick
Endgültiges Aus: Windows 10 kommt ohne Media Center
MyTaxi halbiert den Fahrpreis bis zum 17. Mai
Ebay führt Gebühren für Versandkosten ein
TP-Link: So wird der WLAN-Router wirklich sicher
Neue Firefox-Funktionen nur für verschlüsselte Webseiten
Apple bestätigt Probleme der Watch mit Tätowierungen
Sonntag, 03.05.2015
Arbeit der Zukunft: Der Roboter wird zum Kollegen
Re:publica vor dem Start: Zwischen Idealismus und Big Business
EU-Pläne für den Digitalmarkt: Neue Regeln für Geoblocking, Urheberrecht & Co
Weitere News
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs