Anzeige:
Mittwoch, 25.07.2012 13:48

Lovefilm-Flatrate bei Groupon zum Sonderpreis

aus dem Bereich Sonstiges

Unlimitierten Film- und Serien-Spaß auf DVD oder Blu-ray bzw. bei vielen Titeln auch per Video on Demand verspricht ein neues Schnäppchen-Angebot, das seit Mittwoch beim Gutschein-Portal Groupon zu haben ist. Amazon bietet dort ein Schnupperangebot für seinen Verleihdienst Lovefilm an, der nach eigenen Angaben mehr als 45.000 Titel im Sortiment hat.

Anzeige

Filmfans können sparen - nur Neukunden

Für sechs Monate steht das Paket Flatrate 1 zum Sonderpreis in Höhe von 18,99 Euro statt 71,94 Euro zur Verfügung. Das Paket Flatrate 1 gestattet die Nutzung unbegrenzt vieler Titel pro Monat. Wahlweise werden die Filme per Post nach Hause geschickt oder per Internetstream auf den heimischen Rechner, das iPad oder Sony-Fernseher bzw. -Blu-ray-Player oder die Sony Playstation gestreamt. Wichtig ist: bei einer Bestellung per Post ist die Auswahl von nur einem Film möglich. Erst wenn dieser wieder zurückgeschickt wurde - zusätzliche Portokosten fallen dafür nicht an -, ist die Bestellung eines weiteren Films möglich.

Nach drei oder sechs Monaten reguläres Abo

Wird im Anschluss an die Schnuppermonate nicht gekündigt, verlängert sich das Angebot in ein kostenpflichtiges Abonnement mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit. Je nach gewähltem Paket werden zwischen 4,99 Euro und 17,99 Euro pro Monat fällig. Voraussetzung für die Teilnahme an der Sonderaktion ist ein Wohnsitz in Deutschland und ein Mindestalter von 18 Jahren. Außerdem gilt das Angebot nur für Neukunden und ist auf eine Person pro Haushalt begrenzt. Eine Bestellung der Lovefilm-Flatrate zum Sonderpreis ist direkt auf der Homepage von Groupon möglich.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Freitag, 21.11.2014
Was weiß Google? Die Links zum Nachschauen
Der gläserne Kunde: Versicherung will Rabatte für Fitnessdaten geben
Stiftung Warentest sieht wenig Vorteile für Curved-TVs
Google startet mit "Contributor" Bezahlmodell für Online-Medien
Fahrdienst Uber lässt Datenschutzbestimmungen überprüfen
Google einigt sich mit Konkurrenz über Patente
Huawei Honor 3C: 5-Zoll-Smartphone mit Quadcore-CPU und Dual-SIM für 140 Euro
HERE verbessert Verkehrsvorhersagen - im Auto, nicht auf dem Smartphone
Jetzige Vodafone-Tochter half Geheimdiensten beim Spähen
Weitere News
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
VDSL Angebote
Mit 50 Mbit/s im Internet surfen - VDSL macht es möglich. In immer mehr Regionen ist der schnelle DSL Anschluss verfügbar.
Neben T-Home VDSL kann inzwischen auch Vodafone VDSL sowie 1&1 VDSL und Alice VDSL bestellt werden.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs