Anzeige:

Mittwoch, 01.08.2012 14:31

Kabel-Internet im August: Alle Tarife & Sparaktionen

aus dem Bereich Breitband

Höher, weiter, schneller: In London kämpfen derzeit Sportler aus der ganzen Welt bei den Olympischen Spielen um Medaillen und um neue Bestmarken. In Deutschland messen sich die Kabelnetzbetreiber ebenfalls mit der Konkurrenz der DSL-Provider, aber statt Medaillen winken Neukunden. Internet per Kabel gewinnt bei der Neukunden-Nachfrage einen immer größeren Vorsprung vor dem klassischen Internetzugang per DSL. Zudem punkten die Kabelnetzbetreiber mit immer höheren Internet-Bandbreiten. Maximal 150 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) bietet beispielsweise Unitymedia. Wie Kabel Deutschland & Co. sich im August dem Wettbewerb stellen und mit welchen Aktionen Neukunden gelockt werden sollen, verrät unsere Zusammenstellung der aktuellen Tarife für Kabel-Internet.

Anzeige

Bis zu 12 Monate lang reduzierte Paketpreise

Kabel Deutschland

Kabel Deutschland (KDG) setzt im August weiter auf reduzierte Grundgebühren: Je nach Paket sparen Neukunden sechs beziehungsweise zwölf Monate lang beim monatlichen Paketpreis. Zusätzlich winkt bei Online-Buchung eine Gutschrift in Höhe von bis zu 30 Euro. Ein monatlich kündbares Sicherheitspaket stellt der Kabelnetzbetreiber drei Monate lang zum Nulltarif zur Verfügung, danach werden 3,98 Euro fällig.

Zur Wahl stehen Flatrates für Internet und Telefon mit Bandbreiten zwischen 8 und 100 Mbit/s. Die Doppel-Flatrate Internet & Telefon 16 mit Surfgeschwindigkeiten von bis zu 16 Mbit/s im Download kostet in den ersten sechs Monaten nur 17,90 Euro statt regulär 24,90 Euro. Ein Jahr lang reduziert wird der Paketpreis bei Internet & Telefon 32: Statt 29,90 Euro zahlen Neukunden nur 19,90 Euro. Das schnellste Komplettpaket Internet & Telefon 100 mit Downloadraten von bis zu 100 Mbit/s schlägt in den ersten zwölf Monaten mit 19,90 Euro statt 39,90 Euro zu Buche. Bei allen Tarifen fällt eine einmalige Bereitstellungsgebühr in Höhe von 39,90 Euro an. Ein WLAN-Router lässt sich mit der WLAN-Option für 2 Euro monatlich hinzubuchen. Optional steht für 5 Euro Aufpreis auch die HomeBox in Form der Fritz!Box 6360 Cable bereit.

Mobilfunk-Paket mit Smartphone und neuer Videorekorder mit 1 Terabyte-Festplatte

Im August hält Kabel Deutschland auch ein Schmanckerl für Kunden bereit, die den Mobilfunk-Tarif "Komplett-Flat mit Smartphone" für 39,99 Euro monatlich buchen. Sie erhalten eine Gutschrift in Höhe von 30 Euro, die mit der ersten Monatsrechnung verrechnet wird. Damit wird quasi das bei diesem Paket einmalig anfallende Bereitstellungsentgelt in Höhe von 29,90 Euro ausgeglichen. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten. Das Smartphone Samsung Galaxy S Plus ist in dem Tarif ebenso inklusive wie Flatrates für Gespräche in alle deutschen Netze. Obendrauf gibt es eine mobile Internet-Flat mit 300 Megabyte HSDPA-Inklusivvolumen.

Eine Neuerung für TV-Kunden hält KDG mit dem digitalen HD-Video-Recorder (HD-DVR XL) bereit. Nach Unternehmensangaben bietet das Gerät von Sagemcom mit einer integrierten Festplatte von 1.000 Gigabyte die derzeit bei deutschen Kabelnetzbetreibern größte verfügbare Speicherkapazität an. Das reicht laut KDG zur Aufnahme von 220 Stunden TV-Inhalten in HD-Qualität. Das Rekorder ist sowohl von Neukunden als auch Bestandskunden bestellbar.

Kabel Deutschland: Tarife und Aktionen im August 2012
Tarif Aktionspreisweitere
Aktionsvorteile
Bandbreite
(down/up
in Kbit/s)
Laufzeit
(Monate)
Bereit-
stellung
Internet & Telefon 8
6 Monate
12,90 €
statt 17,90 €
Online-Bonus:
20 €
8.000 / 600 24 39,90 €
Internetanschluss 16
dauerhaft
19,90 €
Online-Bonus:
-
16.000 / 1.000 24 39,90 €
Internet & Telefon 16
6 Monate
17,90 €
statt 24,90 €
Online-Bonus:
20 €
16.000 / 1.00024 39,90 €
Internet & Telefon 32 flex
6 Monate
14,90 €
statt 24,90 €
Online-Bonus:
20 €
32.000 / 2.000 24 39,90 €
Internet & Telefon 32
12 Monate
19,90 €
statt 29,90 €
Online-Bonus:
30 €
32.000 / 2.000 24 39,90 €
Internet & Telefon 100
12 Monate
19,90 €
statt 39,90 €
Online-Bonus:
30 €
100.000 / 6.00024 39,90 €
(Stand: 01.08.2012)
Weiter auf Seite 2: Tarife von Unitymedia im August
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Unitymedia ist doof (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Heini_S am 07.08.2012 um 10:07 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 02.10.2014
Putin kündigt stärkere Internet-Überwachung an - "Aber keine totale Kontrolle"
Mittwoch, 01.10.2014
DSL-Tarife im Oktober: DSL und VDSL zum Sparpreis - Aktionen im Überblick
Streit mit Verlagen: Google News zeigt künftig nur noch Überschriften ohne Textvorschau
1&1 All-Net-Flat günstiger: Rotstift im Oktober für zwölf Monate
Computerspiel "Tetris" soll als Actionfilm auf die Kinoleinwand kommen
Glanzloses Börsendebüt von Zalando: Statt fetter Kursgewinne Models und Konfetti
Aldi Süd verkauft Multimode-Notebook für 399 Euro
Neues Mittelklasse-Smartphone LG F60: Solide, aber unspektakulär
Tele2: Zwölf Monate 10 Prozent Rabatt auf Allnet-Flat
Bundesnetzagentur äußert sich zu Routerzwang
Nokia 130 kommt für 29 Euro in den Handel
Telefonica Deutschland schließt Übernahme von E-Plus ab
Microsoft gibt erste Ausblicke auf Windows 10: Die Neuerungen im Überblick
Dienstag, 30.09.2014
Windows 10: Microsoft kündigt nächste Windows-Version an
Premiere: Fortsetzung von "Tiger & Dragon" startet gleichzeitig im Kino und bei Netflix
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs