Anzeige:
Dienstag, 24.07.2012 16:01

Discosurf senkt Preise für "o2 go" Datentarife erneut

aus dem Bereich Mobilfunk

Anfang Juli hat die eteleon-Marke discosurf eine Sparaktion bei mobilen Datentarifen im o2-Netz aufgelegt. Mobiles Internet lässt sich seitdem mit den drei neuen "o2 Go"-Paketen bei Buchung bis Ende Juli mit erheblichen Rabatten nutzen. Die Bandbreite im Downstream liegt je nach Paket zwischen 3,6 und 21,1 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Die Tarife erlauben auch die Nutzung von LTE. Nun legt discosurf nach und senkt die Kosten für die drei Tarife noch weiter.

Anzeige

"o2 go M" ab rechnerisch 4,59 Euro

Zur Wahl stehen "o2 go"-Tarife mit den Surfflats M, L und XL. Die Pakete vermarktet discosurf als "o2 Go 24 Data Flat". Das günstigste Angebot besteht aus dem Basistarif "o2 24 go" ohne monatliche Grundgebühr sowie der "Surfflat M", die der Mobilfunk-Discounter während der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit zum Sparpreis von nun 4,59 Euro statt regulär 14,99 Euro bereithält.

Der rechnerische Aktionspreis basiert auf einer Gutschrift in Höhe von insgesamt 249,60 Euro, die discosurf dem Kunden acht Wochen nach erfolgreicher Freischaltung auf sein Guthabenkonto gutschreibt. Bei Bedarf lässt sich das Guthaben nach Unternehmensangaben dann als Sofort-Cash auf ein Bankkonto überweisen. Die im Paket enthaltene Surfflat erlaubt das mobile Surfen mit bis zu 3,6 Mbit/s, nach einem monatlichen Datenverbrauch von 1 Gigabyte (GB) wird die Download-Bandbreite auf GPRS-Niveau von maximal 64 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) gedrosselt.

Mobil surfen mit bis zu 21,1 Mbit/s

Alternativ ist "o2 go" 24 Monate lang auch mit der "Surfflat L" für 9,19 Euro statt regulär 24,99 Euro erhältlich. Das HSDPA-Datenvolumen liegt hier bei 5 GB, die maximale Surfgeschwindigkeit bei bis zu 7,2 Mbit/s. Discosurf erstattet den Kunden einmalig 379,20 Euro per Gutschrift.

Mit bis zu 21,1 Mbit/s mobil ins Netz gehen können Kunden mit "o2 go" und der "Surfflat XL". Gedrosselt wird hier erst ab einem genutzten HSDPA-Datenvolumen von 7,5 GB. Dank einer einmaligen Gutschrift von 398,40 Euro beträgt der rechnerische Preis in den ersten 24 Monaten nur 18,39 Euro statt regulär 34,99 Euro. Bei allen Tarifen entfällt bei Bestellung bis Ende Juli die Anschlussgebühr in Höhe von 29,99 Euro. Zusätzlich gewährt discosurf jeweils zwei Gratismonate.

Discosurf o2 go Datentarife günstiger
Discosurf ändert erneut die Preise für die drei "o2 go" Datentarife. Screenshot: onlinekosten.de

Zu allen Tarifen ist optional ein 4G Systems Surfstick für einmalig 24,95 Euro verfügbar. Ein Mindestumsatz besteht bei den Angeboten nicht, Telefonie und VoIP sind nicht möglich.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 hmm (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von citrus50 am 24.07.2012 um 22:43 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 21.10.2014
Microsoft zieht erneut Patch zurück - Deinstallation empfohlen
iOS 8.1 beseitigt Bugs und bringt iCloud Fotos
iPhone 6 beschert Apple starkes Quartal mit Milliardengewinnen
IT-Gipfel: De Maizière warnt vor totaler Offenheit im Netz
Montag, 20.10.2014
Spotify Family: Musik-Dienst für Familien zum halben Preis
Zalando: Foto-Kleidersuche bald auch per Android
Microsoft will noch 2014 eigenes Fitness-Armband in die Läden bringen
Deutsche Ausgabe von "Wired" geht an den Start
Computerspielbranche drängt auf schnelleren Breitbandausbau
Ebay testet in Deutschland Lieferung am gleichen Tag
G Data: Alle 8,6 Sekunden wird ein neuer Computerschädling entdeckt
SPD-Vize kritisiert: "Im Breitbandausbau sind wir immer noch Zwerge"
DGB sagt digitalen Billigjobs den Kampf an
Fernmeldeunion strebt Internetzugänge für alle an
Google: Bundeskartellamt soll Streit mit Verlagen klären
Weitere News
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs