Anzeige:

Samstag, 28.07.2012 15:01

Tripbutler: Surfen im Ausland ohne Datenroaming

aus dem Bereich Mobilfunk

Endlich Sommer: Die Sonne lacht vom Himmel und viele Deutsche zieht es im Urlaub wieder ins Ausland. Während hierzulande das Surfen im Internet per Smartphone und Tablet-PC längst zum Alltag gehört, schrecken im Ausland immer noch die recht hohen Preise für das Datenroaming ab. Hier bietet das Unternehmen Tripbutler Abhilfe in Form seines mobilen WLAN-Routers Tripbutler Wifi. Das Besondere: Das Gerät wird nur zur Miete angeboten und ermöglicht in vielen Ländern Europas das mobile Surfen ohne Datenroaming.

Anzeige

Mobiler Router für die Hosentasche

Der kompakte Tripbutler passt nach Unternehmensangaben "in jede Hosentasche" und bringt nur 89 Gramm auf die Waage. Er erlaubt bis zu fünf mobilen Endgeräten wie Smartphone, Tablet oder Notebook den Zugang per WLAN ins Internet. Der Netzwerkschlüssel und das Passwort ist auf der Rückseite des Routers zu finden. Der Empfangsradius liegt im Akkubetrieb bei rund 30 Metern, bei Verwendung des Geräts über eine Steckdose liegt die Reichweite bei rund 100 Metern.

Die Batterie des Tripbutlers soll einen vierstündigen Dauerbetrieb ermöglichen. Im Standby-Modus ist der Router über vier Tage (100 Stunden) einsatzbereit. Das Gerät wählt sich im Ausland in ein Carriernetzwerk ein, mit dem Tripbutler eine VPN Infrastruktur betreibt. Nutzer der Hardware-Lösung sind damit für das jeweilige Netz kein "Ausländer" mehr. Der Tripbutler lässt sich überall dort verwenden, wo klassischer GSM- oder UMTS-Empfang verfügbar ist.

Tripbutler mobiler Hotspot
Kompakter Mini-Router für die Reise: Tripbutler stellt bis zu 5 Endgeräten einen mobilen Hotspot ohne Datenroaming bereit.
Bild: Tripbutler

Der Mini-Router lässt sich vor dem geplanten Urlaub über die Webseite www.tripbutler.com für die Dauer einer Reise bestellen. Bezahlt wird per Kreditkarte oder Paypal, die Lieferung des Gerätes kann sowohl nach Hause oder aber auch ins Hotel erfolgen. Interessenten müssen zunächst lediglich ein Land auswählen, in dem der Tripbutler zum Einsatz kommen soll. Zur Wahl stehen aktuell Österreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Griechenland, Italien, Polen, Portugal und Spanien. Alternativ lässt sich auch "Europa – mehrere Länder" auswählen.

Weiter auf Seite 2: Im Ausland ohne Datenroaming ab 2 Euro pro Tag surfen
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Das Gerät selbst scheint sehr interessant (3 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Flitz Piepe am 29.07.2012 um 12:13 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 19.04.2014
Neuer Mozilla-CEO: Marketingchef Beard übernimmt nach Eich-Rücktritt
TP-Link: WLAN-AC-Router Archer C2 funkt per Dual-Band mit bis zu 733 Mbit/s
Studie: Deutscher Mittelstand unterschätzt Cyber-Risiken
SAP: Starker Euro dämpft guten Jahresbeginn
Freitag, 18.04.2014
NRW-Justizminister fordert Verbot von App-Kostenfallen für Kinder
Chiphersteller AMD wächst dank Spielekonsolen
Facebook zeigt in den USA Freunde in der Nähe
Kurs-Misere: Twitter-Gründer verkaufen vorerst keine Aktien
25 Jahre Game Boy: Startschuss für mobiles "Daddeln"
Globales Online-Shopping: Zoll stöhnt unter Paketflut
Studie: Kämme aus Licht beschleunigen Kommunikation auf 1,44 Tbit/s
Nach Undercover-Doku von RTL: Datenschützer wollen Zalando überprüfen
"Beratungsklau": Fachhandel klagt über Online-Schmarotzer
Donnerstag, 17.04.2014
Berliner Taxi-Fahrer und Chauffeur-Dienst Uber im Clinch
Denon stellt portablen Bluetooth-Lautsprecher Envaya vor
Weitere News
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs