Anzeige:
Dienstag, 24.07.2012 12:05

Smartmobil: Allnet-Flat "Smart Flat" ab 19,75 Euro

aus dem Bereich Mobilfunk

Seit dem Vermarktungsstart von yourfone.de im April trumpft die Konkurrenz fast im Wochentakt mit weiteren Allnet-Flatrate-Tarifen auf. Besonders umtriebig zeigt sich der Maintaler Drillisch-Konzern, der seine Marken simply, maxxim und hellomobil bereits mit der im o2-Mobilfunknetz realisierten Allnet-Flatrate YourFlat ausgestattet hat. Ab sofort findet sich nun ein solches Pauschalangebot auch unter der Drillisch-Marke smartmobil.de, allerdings diesmal unter dem Tarifnamen "Smart Flat".

Anzeige

"Smart Flat" mit oder ohne Laufzeit

Die Tarifkonditionen der smartmobil.de Smart Flat entsprechen exakt den bereits bekannten Yourflat-Angeboten. Die "neue" Flatrate im o2-Mobilfunknetz schlägt bei Wahl einer 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit mit 19,75 Euro monatlich zu Buche. Alternativ ist die Smart Flat auch flexibel ohne Laufzeit für 24,75 Euro erhältlich.

Der einmalige Anschlusspreis beträgt in beiden Fällen jeweils 19,95 Euro. Im Paket enthalten ist eine Telefon-Flatrate für Gespräche in das deutsche Festnetz sowie eine Mobilfunk-Flatrate, die Telefonate in alle deutschen Mobilfunknetze abdeckt. Für den SMS-Versand gilt dagegen kein Pauschalpreis, pro Kurznachricht berechnet smartmobil.de 9 Cent. Alternativ steht als Option eine SMS-Flatrate für 12,95 Euro im Monat zur Wahl.

Smartmobil.de Smart Flat
Ab sofort bietet auch smartmobil eine Allnet-Flatrate an. Screenshot/Montage: onlinekosten.de

Handy-Surf-Flat mit an Bord

Außerdem hat smartmobil.de noch eine Handy-Surf-Flat mit 500 Megabyte HSDPA-Volumen zum "Smart Flat"-Tarif hinzugepackt. Nach dem Verbrauch des mit voller Bandbreite von maximal 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) nutzbaren Highspeedvolumens wird die Surfgeschwindigkeit bis zum Ende des Abrechnungszeitraums auf GPRS-Niveau gedrosselt. Bei Bedarf lässt sich für 9,95 Euro pro Monat ein Daten-Upgrade auf 1 Gigabyte HSDPA-Volumen hinzubuchen. Die Laufzeit dieser Option liegt bei drei Monaten.

Bei der Mitnahme der eigenen Rufnummer zu smartmobil.de zeigt sich der Anbieter nicht so spendabel wie die übrigen Drillisch-Marken. Statt 25 Euro Guthaben winken lediglich 10 Euro Gesprächsguthaben.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Smartmobil? Lieber nicht ... (12 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Baghee am 02.08.2012 um 14:04 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 31.10.2014
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Donnerstag, 30.10.2014
Filesharing-Drosselung: Kabel Deutschland stellt Bestandskunden auf aktuelle AGB um
Fonic startet als erster Mobilfunkanbieter Bewertungsportal
Über 100 Euro sparen: Amazon bietet 40 Apps zum kostenlosen Download an
Rabatt-Feuerwerk bei simply, maXXim und BigSIM - LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
Komplettpaket
Fast alle Internet Anbieter bieten Tarife mit DSL Flat an.
Ein Telefonanschluss der Telekom ist für schnellen DSL Speed nicht mehr notwendig.
Wenn es noch schneller sein soll: VDSL macht's möglich. Jetzt Verfügbarkeit von Vodafone VDSL, 1und1 VDSL oder Alice VDSL checken!
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs