Anzeige:
Dienstag, 24.07.2012 10:47

Twitter setzt auf Olympia-Boom

aus dem Bereich Sonstiges

Wenn am Freitag der Startschuss für die Olympischen Spiele in London fällt, ist nicht nur für die Athleten Großkampf angesagt. Neben diversen Logistikfirmen und der Hotelbranche boomt dann auch die Werbe-Industrie. Da will auch Twitter mitmischen: Der Kurznachrichtendienst sammelt die Athleten-Tweets und das "Zwitschern" der Familien, Fans und Journalisten des US-Fernsehsenders NBC auf einer Webseite unter twitter.com.

Anzeige

NBC im Boot mit Twitter

Der Sender NBC wird die Seite bewerben und zu Interviews mit Sportlern und Videomitschnitten verlinken, so das so das "Wall Street Journal" (WSJ). Außerdem soll das olympische Hashtag bei der NBC-Berichterstattung eingeblendet werden, um die Zuschauer am Bildschirm zu Tweets zu animieren.

Natürlich geht es auch um Geld. Der Textdienst aus Kalifornien bezieht rund 259,9 Millionen US-Dollar (etwa 215 Millionen Euro) jährlich aus Werbeeinnahmen, berichtet das WSJ nach Zahlen der Agentur eMarketer.

Obwohl der Dienst es spätestens seit dem Tod von Osama Bin Laden und dem arabischen Frühling sogar zu politischer Bedeutung gebracht hat, ist das im Vergleich zu Web 2.0-Riesen wie Facebook ein Taschengeld.

4,4 Millionen Deutsche "zwitschern"

Sternstunden verbucht Twitter jedoch bei sportlichen Anlässen – da stellen die Nutzeraktivitäten selbst das Zuckerberg-Imperium in den Schatten, so eine Untersuchung des Social-Network-Spezialisten Trenrr.

Das gilt auch für Deutschland, wie die Fußball-EM bewiesen hat. 4,4 Millionen Deutsche gehen inzwischen auf Twitter, so der Messungsdienstleister Comscoret. Das sind 1,2 Millionen mehr als noch im Jahr zuvor. Weltweit hatte Twitter im März etwa 140 Millionen aktive Nutzer.

Darum will der Dienst die Olympia-Chance nun beim Schopf ergreifen. Die Mitarbeiter sind hoffnungsfroh: Firmen wie General Electric oder der Konsumgüter-Konzern Procter & Gamble sollen bereits Werbeplätze auf der olympischen Tweet-Seite gebucht haben. Geldsummen wurden jedoch nicht genannt.

Dorothee Monreal
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 22.11.2014
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Freitag, 21.11.2014
Was weiß Google? Die Links zum Nachschauen
Der gläserne Kunde: Versicherung will Rabatte für Fitnessdaten geben
Stiftung Warentest sieht wenig Vorteile für Curved-TVs
Google startet mit "Contributor" Bezahlmodell für Online-Medien
Fahrdienst Uber lässt Datenschutzbestimmungen überprüfen
Google einigt sich mit Konkurrenz über Patente
Huawei Honor 3C: 5-Zoll-Smartphone mit Quadcore-CPU und Dual-SIM für 140 Euro
HERE verbessert Verkehrsvorhersagen - im Auto, nicht auf dem Smartphone
Jetzige Vodafone-Tochter half Geheimdiensten beim Spähen
Google-Loon-Ballon in südafrikanischer Halbwüste entdeckt
Prügelvideo im Internet - Polizei warnt vor Selbstjustiz
Der Bezos-Effekt: "Washington Post" gratis auf Amazon-Tablets
Weitere News
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs