Anzeige:
Montag, 23.07.2012 11:57

Huawei Honour erhält Update auf Android 4.0

aus dem Bereich Mobilfunk

Das Warten hat ein Ende: Im März hatte der chinesische Handy-Hersteller Huawei sein Smartphone-Modell Huawei Honour auch in Deutschland auf den Markt gebracht. Zum Start war das Mobiltelefon allerdings nur mit Android 2.3.6 bestückt, das Update auf Android 4.0 sollte ursprünglich bereits im April nachgereicht werden. Ab sofort steht der Download von Android 4.0 für das Huawei Honour nun unter www.huaweidevice.com/de bereit. Neben dem Download ist das Update auch parallel per Auslieferung "Over the Air" (OTA) erhältlich. Nach Angaben von Huawei hätte das Entwicklungsteam intensiv an der Bereitstellung des Upgrades gearbeitet.

Anzeige

Update kommt verspätet

"Wir bedanken uns bei allen, die geduldig waren", sagte Lars-Christian Weisswange, Vice President Devices Western Europe bei Huawei Technologies, zur Ankündigung des Updates. "Uns ist bewusst, dass viele unserer Kunden auf das Update gewartet haben, aber genau wie bei unseren Produkten, so möchten wir auch bei den Updates nicht mit Schnellschüssen sondern mit Qualität überzeugen", entschuldigt der Huawei-Manager die um mehrere Monate verspätete Auslieferung des Android 4.0-Updates.

Nach Angaben von Huawei wurde insbesondere auf die Einbindung des Energiemanagements Wert gelegt, das auch schon unter Android 2.3 zu finden war. Nach der Aktualisierung auf die neueste Version von Googles mobilem Betriebssystem profitieren Nutzer des 299 Euro teuren Huawei Honour von zahlreichen neuen Features.

Huawei Honor
Das Update auf Android 4.0 für das Huawei Honour
ist ab sofort verfügbar. Bild: Huawei

Android 4.0 bietet viele neue Features

Möglich ist nun Multitasking, Homescreens lassen sich anpassen und Benachrichtigungen sollen effektiver werden. Das Honour lässt sich außerdem mit Face Unlock per Gesichtserkennung entsperren. Der Programmstarter in Android 4.0 wurde überarbeitet und sorgt für eine bessere Sortierung der Anwendungen. Ordner lassen sich zudem auf den Schnellstarter ziehen. Verbesserungen finden sich auch beim Google-Mail-Client, unter anderem lassen sich die E-Mails der letzten 30 Tage auch ohne Internetverbindung durchsuchen.

Der Android-Kalender lässt sich nun zoomen, Termine werden besser dargestellt. Auch die Kamerafunktion wurde optimiert. Das Honour mit integrierter 8-Megapixel-Kamera bietet nun eine Panoramafunktion, einen verbesserten Autofokus und löst kürzer aus. Das neue Fotoalbum erlaubt zudem das Sortieren der Fotos und den Export in soziale Netzwerke und Online-Bilderdienste.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 21.10.2014
iPhone 6 beschert Apple starkes Quartal mit Milliardengewinnen
IT-Gipfel: De Maizière warnt vor totaler Offenheit im Netz
Montag, 20.10.2014
Spotify Family: Musik-Dienst für Familien zum halben Preis
Zalando: Foto-Kleidersuche bald auch per Android
Microsoft will noch 2014 eigenes Fitness-Armband in die Läden bringen
Deutsche Ausgabe von "Wired" geht an den Start
Computerspielbranche drängt auf schnelleren Breitbandausbau
Ebay testet in Deutschland Lieferung am gleichen Tag
G Data: Alle 8,6 Sekunden wird ein neuer Computerschädling entdeckt
SPD-Vize kritisiert: "Im Breitbandausbau sind wir immer noch Zwerge"
DGB sagt digitalen Billigjobs den Kampf an
Fernmeldeunion strebt Internetzugänge für alle an
Google: Bundeskartellamt soll Streit mit Verlagen klären
Vodafone: 50 Euro Wechsler-Bonus für DSL Zuhause M oder L mit VDSL
IBM trennt sich von verlustbringender Chip-Herstellung
Weitere News
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs