Anzeige:
Samstag, 21.07.2012 16:16

Update für Lumia-Navi: Nokia Drive 3.0 veröffentlicht

aus dem Bereich Mobilfunk

Nokia hat am Freitag ein weiteres Update für seine Navigations-App Nokia Drive veröffentlicht. Version 3.0 hat einige neue Features im Gepäck und soll ab sofort über den Windows Phone Marketplace ausgeliefert werden. Je nach Region könne es aber noch bis zu zwei Tage dauern, bis die neue Ausgabe als Download erscheine, teilte der Hersteller in seinem Unternehmensblog Nokia Conversations mit.

Anzeige

Nokia Drive künftig auf allen Windows Phones

Während auch Nokia Drive 3.0 ausschließlich für die Geräte der Lumia-Serie angeboten wird, soll die App künftig auf allen Smartphones mit dem kommenden Betriebssystem Windows Phone 8 genutzt werden können. Bis dato sind neuen Funktionen aber exklusiv den Kunden des finnischen Herstellers vorbehalten - etwa das Pendler-Feature My Commute ("Meine Pendelzeit").

Dieses soll regelmäßig gefahrende Strecken zu einem Ziel erkennen und je nach Verkehrslage automatisch den günstigsten Weg für die Routenberechnung vorschlagen. Zunächst startet My Commute nur in den USA; weitere Länder sollen sukzessive folgen.


Nokia Drive 3.0 kommt mit einem neuen Feature für Pendler, in der englischen Version "My Commute" genannt (Zum Herunterladen QR-Code scannen). Bilder: Nokia

Ohne Verzögerung verfügbar ist hingegen der automatische Tag-Nacht-Modus. Darüber hinaus bietet Nokia Drive 3.0 nun ebenfalls die Möglichkeit, häufig angefahrene Zielorte als Favoriten zur Direktnavigation auf die Windows-Phone-Startseite zu legen. Die App ist kostenlos, bietet eine sprachgestützte Text-to-Speech-Routenführung und kann ohne aktive Internetverbindung genutzt werden.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 31.10.2014
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Donnerstag, 30.10.2014
Filesharing-Drosselung: Kabel Deutschland stellt Bestandskunden auf aktuelle AGB um
Fonic startet als erster Mobilfunkanbieter Bewertungsportal
Über 100 Euro sparen: Amazon bietet 40 Apps zum kostenlosen Download an
Rabatt-Feuerwerk bei simply, maXXim und BigSIM - LTE-Tarif ab 9,95 Euro
KAMP DHP im Kurztest: Virtuelles Rechenzentrum einfach per Mausklick erstellen
Sky und Warner Bros. verlängern Kooperation: Blockbuster für Pay-TV gesichert
FireEye hilft Deutscher Telekom bei Abwehr von Cyberangriffen
Lenovo schließt Übernahme von Motorola ab
Microsoft stellt eigenes Fitness-Armband "Band" vor: Verkaufsstart in den USA
Apple-Chef Tim Cook: "Ich bin stolz, schwul zu sein"
Sky Online startet: Sky-Pakete ab 9,99 Euro online empfangen - monatlich kündbar
Xiaomi: Nur Samsung und Apple verkauften weltweit mehr Smartphones
Weitere News
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs