Anzeige:
Samstag, 21.07.2012 16:16

Update für Lumia-Navi: Nokia Drive 3.0 veröffentlicht

aus dem Bereich Mobilfunk

Nokia hat am Freitag ein weiteres Update für seine Navigations-App Nokia Drive veröffentlicht. Version 3.0 hat einige neue Features im Gepäck und soll ab sofort über den Windows Phone Marketplace ausgeliefert werden. Je nach Region könne es aber noch bis zu zwei Tage dauern, bis die neue Ausgabe als Download erscheine, teilte der Hersteller in seinem Unternehmensblog Nokia Conversations mit.

Anzeige

Nokia Drive künftig auf allen Windows Phones

Während auch Nokia Drive 3.0 ausschließlich für die Geräte der Lumia-Serie angeboten wird, soll die App künftig auf allen Smartphones mit dem kommenden Betriebssystem Windows Phone 8 genutzt werden können. Bis dato sind neuen Funktionen aber exklusiv den Kunden des finnischen Herstellers vorbehalten - etwa das Pendler-Feature My Commute ("Meine Pendelzeit").

Dieses soll regelmäßig gefahrende Strecken zu einem Ziel erkennen und je nach Verkehrslage automatisch den günstigsten Weg für die Routenberechnung vorschlagen. Zunächst startet My Commute nur in den USA; weitere Länder sollen sukzessive folgen.


Nokia Drive 3.0 kommt mit einem neuen Feature für Pendler, in der englischen Version "My Commute" genannt (Zum Herunterladen QR-Code scannen). Bilder: Nokia

Ohne Verzögerung verfügbar ist hingegen der automatische Tag-Nacht-Modus. Darüber hinaus bietet Nokia Drive 3.0 nun ebenfalls die Möglichkeit, häufig angefahrene Zielorte als Favoriten zur Direktnavigation auf die Windows-Phone-Startseite zu legen. Die App ist kostenlos, bietet eine sprachgestützte Text-to-Speech-Routenführung und kann ohne aktive Internetverbindung genutzt werden.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 24.11.2014
Kritische Twitter-Meldungen: Saudi-Arabien macht verstärkt Jagd auf Netzaktivisten
Sonntag, 23.11.2014
Uber will Taxi-Minijobs und keine Ortskenntnisprüfung mehr
EU-Kommissarin Vestager: "Enge Grenzen" für Fusionen in der Telekommunikationsindustrie
Warum Preisvergleiche im Internet oft gar nicht so einfach sind
Überwachung per Fitness-Band: Gläserner Versicherungskunde nur der Anfang?
Als 1&1 Rechnungen getarnte Mails verbreiten Schadsoftware
Tablet zum Sparpreis: Amazon reduziert Kindle Fire HDX 7 auf 99 Euro
Deutsche Achtklässler am Computer nur Mittelmaß
Bäm! Nom Nom! - Verhunzt das Internet unser Deutsch?
Samstag, 22.11.2014
BKA warnt vor wachsender Cyber-Kriminalität
Deutschland ist Schlusslicht in Sachen Gründergeist
Die Banken ringen mit der mobilen Konkurrenz
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Weitere News
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs