Anzeige:

Samstag, 21.07.2012 00:01

Sky sichert sich Blockbuster von Constantin Film

aus dem Bereich Sonstiges

Gute Nachrichten für die Filmfreunde unter den Kunden des Pay-TV-Senders Sky. Der Münchener Bezahlsender hat sich durch einen mehrjährigen Vertrag mit Constantin Film, einem der größten deutschen Filmverleiher und Produzenten, exklusive Pay-TV-Erstausstrahlungsrechte gesichert. Damit können Sky-Kunden des Bezahlsenders in Deutschland und Österreich in den kommenden Jahren zahlreiche deutsche und internationale Produktionen von Constantin Film zuerst auf den Sky-Filmsendern sehen. Ende Juni hatte Sky zudem die Zusammenarbeit mit Sony Pictures verlängert, die erstmals auch TV-Serien umfasst.

Anzeige

Blockbuster von Constantin bei Sky

Der in dieser Woche verkündete Deal beinhaltet Produktionen und Co-Produktionen mit Drehbeginn bis Ende 2015, an denen Constantin-Film die Pay-TV- Rechte hält. Im Paket enthalten sind beispielsweise Highlights wie "Wickie auf großer Fahrt", der in Deutschland gedrehte Blockbuster "Die Drei Musketiere", die Musikkomödie "Blutzbrüdaz" mit Rapper Sido oder "Resident Evil: Retribution", der fünfte Teil der "Resident Evil"-Reihe mit Milla Jovovich.

Auch kommende Filme sollen im nächsten Jahr bereits wenige Monate nach ihrem Kinostart bei Sky gezeigt werden, darunter "The Mortal Instruments", die Verfilmung der Buchreihe "Die Chroniken der Unterwelt" von Cassandra Clare, die am 29. August 2013 in den Lichtspielhäusern startet. Gleiches gilt für "3096", ein Film über die Gefangenschaft von Natascha Kampusch, der bereits am 21. Februar kommenden Jahres auf die große Leinwand kommt.

Filmrechte auch für Nutzung über Sky Go und Sky Anytime

"Constantin Film ist einer der wichtigsten deutschen Verleiher und Produzenten. Der Vertragsabschluss ist für uns von hoher strategischer Bedeutung", betont Gary Davey, Programm-Manager bei Sky Deutschland. Die von Constantin Film gelieferten Inhalte werden zum einen über die Sky-Filmsender zur Verfügung gestellt, lassen sich aber auch über den Pay-per-View-Dienst Sky Select empfangen. Zusätzlich hat sich Sky die Rechte für die Ausstrahlung per TV on Demand über seine Dienste Sky Anytime und Sky Go gesichert. Damit finden die Filme ihren Weg auch auf mobile Endgeräte wie iPad, iPhone, iPod Touch und Xbox 360.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 21.08.2014
Kulturstaatsministerin Grütters: Amazon gefährdet kulturelle Vielfalt
Schwarzwald und Eifel sehnen sich nach Breitband - kein Internet im Hochnebel
Mittwoch, 20.08.2014
Terror-Video von Enthauptung im Netz: Mehrheit der Medien verzichtet auf Schockbilder
"Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann fordert Christian Wulff zur Eiswasser-Dusche heraus
"Digitale Agenda" der Bundesregierung: Die wichtigsten Punkte im Überblick
Wie schnell ist eigentlich Breitband?
Schnelles Internet in Deutschland: Internetwüsten gibt es selbst in Berlin
 TP-Link kündigt Powerline-Adapter mit 1.200 Mbit/s an
Schnelles Internet auf dem Land: Bundesregierung legt "Digitale Agenda" vor
Fahrerlose Google-Autos übertreten Tempo-Limit
O2 bietet 500 MB im Ausland für 3,99 Euro
YouTube Music Key wird die Deluxe-Version unter den Streamingdiensten
Regierung will Highspeed-Internet für alle - Branche fordert Zuschüsse
Steve Ballmer verlässt Microsoft ganz - Rückzug aus dem Aufsichtsrat
Rekordhoch: Apple-Aktie auf Höhenflug
Weitere News
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs