Anzeige:
Samstag, 21.07.2012 00:01

Sky sichert sich Blockbuster von Constantin Film

aus dem Bereich Sonstiges

Gute Nachrichten für die Filmfreunde unter den Kunden des Pay-TV-Senders Sky. Der Münchener Bezahlsender hat sich durch einen mehrjährigen Vertrag mit Constantin Film, einem der größten deutschen Filmverleiher und Produzenten, exklusive Pay-TV-Erstausstrahlungsrechte gesichert. Damit können Sky-Kunden des Bezahlsenders in Deutschland und Österreich in den kommenden Jahren zahlreiche deutsche und internationale Produktionen von Constantin Film zuerst auf den Sky-Filmsendern sehen. Ende Juni hatte Sky zudem die Zusammenarbeit mit Sony Pictures verlängert, die erstmals auch TV-Serien umfasst.

Anzeige

Blockbuster von Constantin bei Sky

Der in dieser Woche verkündete Deal beinhaltet Produktionen und Co-Produktionen mit Drehbeginn bis Ende 2015, an denen Constantin-Film die Pay-TV- Rechte hält. Im Paket enthalten sind beispielsweise Highlights wie "Wickie auf großer Fahrt", der in Deutschland gedrehte Blockbuster "Die Drei Musketiere", die Musikkomödie "Blutzbrüdaz" mit Rapper Sido oder "Resident Evil: Retribution", der fünfte Teil der "Resident Evil"-Reihe mit Milla Jovovich.

Auch kommende Filme sollen im nächsten Jahr bereits wenige Monate nach ihrem Kinostart bei Sky gezeigt werden, darunter "The Mortal Instruments", die Verfilmung der Buchreihe "Die Chroniken der Unterwelt" von Cassandra Clare, die am 29. August 2013 in den Lichtspielhäusern startet. Gleiches gilt für "3096", ein Film über die Gefangenschaft von Natascha Kampusch, der bereits am 21. Februar kommenden Jahres auf die große Leinwand kommt.

Filmrechte auch für Nutzung über Sky Go und Sky Anytime

"Constantin Film ist einer der wichtigsten deutschen Verleiher und Produzenten. Der Vertragsabschluss ist für uns von hoher strategischer Bedeutung", betont Gary Davey, Programm-Manager bei Sky Deutschland. Die von Constantin Film gelieferten Inhalte werden zum einen über die Sky-Filmsender zur Verfügung gestellt, lassen sich aber auch über den Pay-per-View-Dienst Sky Select empfangen. Zusätzlich hat sich Sky die Rechte für die Ausstrahlung per TV on Demand über seine Dienste Sky Anytime und Sky Go gesichert. Damit finden die Filme ihren Weg auch auf mobile Endgeräte wie iPad, iPhone, iPod Touch und Xbox 360.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
CSU-Chef Seehofer: "Ich schimpfe nicht über Google. Ich nutze Google"
Mittwoch, 22.10.2014
Presseverlage knicken ein: Google kann Inhalte gratis nutzen
Kaspersky-Studie: Immer mehr Malware-Attacken auf Android-Smartphones
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Peinliche Panne: Telekom muss Produktnamen "Samba" zurückziehen
Google-Dienste mit Störungen am Mittwochmorgen
Deutsche nutzen Videostreaming - aber nicht alle zahlen dafür
Yahoo schwimmt im Geld - Alibaba-Beteiligung bringt Milliarden
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs