Anzeige:
Freitag, 20.07.2012 16:31

Drittgrößtes Spam-Netzwerk abgeschaltet

aus dem Bereich Computer

Eine Gruppe von IT-Sicherheitsexperten hat nach eigenen Angaben das drittgrößte Spam-Netzwerk aus dem Verkehr gezogen. Das Botnet "Grum" soll Schätzungen zufolge für knapp ein Fünftel des weltweiten Aufkommens an unerwünschten Spam-Mails verantwortlich gewesen sein.

Anzeige

Erfolg gegen Spammer

In einer international koordinierten Aktien sei es gelungen, die Kommando-Server vom Netz zu nehmen, erklärte Atif Mushtaq von der IT-Sicherheitsfirma FireEye Malware Intelligence Lab in einem Blogeintrag. Daran beteiligt gewesen seien auch die Organisation Spamhaus und der russische Spambekämpfer CERT-GIB. Es seien Server in den Niederlanden, Panama, Russland und der Ukraine abgeschaltet worden.

Saskia Brintrup / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Weniger Spam (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von sjaekel am 21.07.2012 um 16:13 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 29.07.2015
Keine Fusion: Springer und ProSiebenSat.1 planen gemeinsame Digital-Projekte
Motorola stellt neue Smartphones Moto X Style, Moto X Play und Moto G vor
BSI warnt: Sicherheitslücken bedrohen 950 Millionen Android-Handys
LG Electronics mit starkem Gewinneinbruch - weniger Smartphones verkauft
Sky steigert Abonnentenzahlen auf 4,3 Millionen - Pay-TV wirft noch keinen Gewinn ab
WhatsApp Gold: Vorsicht vor Phishing-Attacke und Abofallen
Amazon schlägt mehrspurige Luft-Autobahn für Drohnen in den USA vor
Telefónica gewinnt mehr Mobilfunkkunden - Rückgang bei Festnetzanschlüssen
Microsoft hat mit Auslieferung von Windows 10 begonnen
Dienstag, 28.07.2015
Twitter überrascht mit starkem Umsatzplus - Aktienkurs legt trotz roter Zahlen zu
Vorratsdatenspeicherung: Internetverband eco hofft auf Einschreiten der EU-Kommission
Nach Sperre: Facebook gibt Seite von hessischem Abgeordneten wieder frei
Medion: Zwei neue Multimode-Notebooks mit Windows 10 ab 29. Juli erhältlich
ze.tt: Zeit-Verlag startet Online-Angebot für junge Leser
Acht Smartphones im Vergleich: Ersatz für eine Kompaktkamera?
Weitere News
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs