Anzeige:
Samstag, 21.07.2012 08:01

Entertain: Olympia-Service "SPORT interaktiv" startet

aus den Bereichen Breitband, Sonstiges

Der Countdown läuft: In der kommenden Woche fällt der Startschuss für die Olympischen Spiele in London. In zahlreichen Sportarten messen sich Sportler aus der ganzen Welt. Die Deutsche Telekom begleitet Olympia 2012 mit einem neuen interaktiven Service für alle Entertain-Kunden.

Anzeige

Olympia-News und Statistiken gratis abrufbar

Wie ist der aktuelle Stand des Medaillenspiegels, welche Wettkämpfe stehen an und welche Sportler sind bei Olympia vertreten? Auf diese und andere Fragen gibt die neue Anwendung "SPORT interaktiv" der Telekom Antwort. Das Angebot lässt sich von allen Entertain-Kunden kostenlos über die rote Taste der Fernbedienung aufrufen. Verfügbar ist der Service bei Entertain-Nutzung per IPTV auf dem Sendeplatz 950, Kunden von Entertain Sat finden das Angebot auf Programmplatz 9950.

"SPORT interaktiv" soll nach Unternehmensangaben sowohl Nachrichten und Hintergrundinformationen zu Olympia sowie aktuelle Statistiken zu allen Disziplinen liefern. Zusätzlich hält das Telekom-Angebot auch jederzeit Videos, Reportagen der Sport-Redaktionen von t-online.de und der dpa sowie Fotos, Videos und Sportlerportraits des Sport-Informationsdienstes "sid" während der Olympischen Spiele bereit. Die Anwendung bietet darüber hinaus eine interaktive Sortierung: Ein Wettkampfplan lässt sich beispielsweise nach Land oder Sportart filtern.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Rover soll Mondspaziergang mit Oculus Rift ermöglichen
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Weitere News
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs