Anzeige:
Samstag, 21.07.2012 08:01

Entertain: Olympia-Service "SPORT interaktiv" startet

aus den Bereichen Breitband, Sonstiges

Der Countdown läuft: In der kommenden Woche fällt der Startschuss für die Olympischen Spiele in London. In zahlreichen Sportarten messen sich Sportler aus der ganzen Welt. Die Deutsche Telekom begleitet Olympia 2012 mit einem neuen interaktiven Service für alle Entertain-Kunden.

Anzeige

Olympia-News und Statistiken gratis abrufbar

Wie ist der aktuelle Stand des Medaillenspiegels, welche Wettkämpfe stehen an und welche Sportler sind bei Olympia vertreten? Auf diese und andere Fragen gibt die neue Anwendung "SPORT interaktiv" der Telekom Antwort. Das Angebot lässt sich von allen Entertain-Kunden kostenlos über die rote Taste der Fernbedienung aufrufen. Verfügbar ist der Service bei Entertain-Nutzung per IPTV auf dem Sendeplatz 950, Kunden von Entertain Sat finden das Angebot auf Programmplatz 9950.

"SPORT interaktiv" soll nach Unternehmensangaben sowohl Nachrichten und Hintergrundinformationen zu Olympia sowie aktuelle Statistiken zu allen Disziplinen liefern. Zusätzlich hält das Telekom-Angebot auch jederzeit Videos, Reportagen der Sport-Redaktionen von t-online.de und der dpa sowie Fotos, Videos und Sportlerportraits des Sport-Informationsdienstes "sid" während der Olympischen Spiele bereit. Die Anwendung bietet darüber hinaus eine interaktive Sortierung: Ein Wettkampfplan lässt sich beispielsweise nach Land oder Sportart filtern.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 03.03.2015
"Forbes"-Liste der Reichen: Bill Gates ist weiter Spitzenreiter
Streit um Einspeiseentgelte: BGH fällt Urteil zum Kabelfernsehen im Juni
Tele Columbus: Hohe Nachfrage nach schnellen Internetanschlüssen
Kooperation von Watchever und o2: Kunden profitieren von Sonderkonditionen
Facebook-Chef Zuckerberg umwirbt Mobilfunk-Branche - und beisst auf Granit
 Vodafone-Chef: Mobilfunk-Preise sollten steigen
Crash-Tarife: Allnet-Flat, SMS-Flat und Internet-Flat im Telekom-Netz ab 14,99 Euro
 Google Loon: Internet-Ballone fliegen sechs Monate
DSL-Tarife im März: Sparangebote für DSL und VDSL im Überblick
 Huawei MediaPad T1: Neue Tablets in zwei Größen
 Google will Mobilfunk- mit WLAN-Netzen verbinden
Mobilcom-debitel: Neuer Premium-Tarif (fast) ohne Roamingkosten
Samsung Galaxy S6 und S6 Edge bei 1&1, Telekom und o2 vorbestellen
 HP zeigt Spectre x360: Dünnes Convertible-Notebook in der Premium-Klasse
Tele2: Neue mobile Internet-Flat-Tarife ab 6,95 Euro pro Monat
Weitere News
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs