Anzeige:

Freitag, 20.07.2012 13:31

Google: Gericht fordert Zensur von Suchbegriffen

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

In der vergangenen Woche erlitt Google vor dem obersten französischen Gericht einen Rückschlag in einem seit 2010 andauernden Rechtsstreit mit SNEP, einem Verband der französischen Musikindustrie. Das Gericht kann demnach laut TorrentFreak von Google eine Zensur der Suchbegriffe torrent, RapidShare und MegaUpload bei seinen Diensten mit Autokomplettierung und Instant-Funktion verlangen.

Anzeige

Google soll Suchbegriffe filtern

Nach Ansicht des Gerichts erleichtere Google indirekt Urheberrechtsverletzungen, da die drei Suchbegriffe bei der automatischen Vervollständigung von Begriffen nicht gefiltert würden. Eine Filterung sei jedoch ein geeignetes Mittel, um Online-Piraterie zu drosseln. Google sei zwar nicht für andere Webseiten verantwortlich, sollte die Entdeckung von illegalen Inhalten aber erschweren.

Der Verband SNEP argumentierte, dass Google bei der Eingabe der Namen von bekannten Künstlern im Suchfeld auch Wörter wie torrent, RapidShare und MegaUpload als Ergänzung vorgibt. In zwei untergeordneten Gerichten unterlag SNEP jedoch Google, erst das oberste Gericht urteilte im Sinne der französischen Musikindustrie.

Google nimmt urheberrechtlich bedenkliche Begriffe von Autokomplementierung aus

Google selbst gibt an, dass die Suchmaschine bereits seit über einem Jahr weltweit urheberrechtlich bedenkliche Suchbegriffe bei seinen Diensten mit Instant- und Autokomplementierungs-Funktion filtert. Bei Eingabe von torrent oder RapidShare finden sich passende Suchbegriffe erst, wenn das Wort komplett eingegeben wurde.

Google soll keine Inhalte gelöscht haben, dennoch führten die Maßnahmen zu einer geringeren Suche nach den oben genannten Suchbegriffen. Für Google ist ein Sieg vor Gericht wichtig, da der US-Konzern selbst entscheiden möchte, was gefiltert wird und was nicht. Ansonsten könnten Verbände demnächst die Filterung weiterer Suchbegriffe verlangen oder gleich ganze Webseiten von der Suche ausnehmen lassen. Der Fall geht nun zur endgültigen Entscheidung an das französische Berufungsgericht.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 29.08.2014
Grünes Licht: EU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland endgültig ab
Endstation: Microsoft stellt MSN Messenger nach 15 Jahren komplett ein
Mobiler Hotspot Goodspeed: "Pro" Tarif erlaubt bald Ratenzahlung
Vormerken: Apple zeigt Neuheiten am 9. September
Kampf gegen Taxi-Branche: Fahrdienst-App Uber expandiert munter weiter
Samsung Gear S: Die Smartwatch navigiert mit HERE-Karten
DeutschlandSIM: 1-GB-Allnet-Flatrate kurze Zeit für 14,95 Euro
Doppeltes Highspeed-Datenvolumen für junge Leute bei o2 - im September sogar dreifaches
Projekt Wing: Auch Google entwickelt automatische Drohnen für Warenlieferung
Telekom: Telefonie-Störung behoben - Taskforce soll Fehler analysieren
 Magenta Mobil: Die Telekom wechselt die Mobilfunktarife aus
Urteil: E-Book-Anbieter dürfen Weiterverkauf der Dateien verbieten
Donnerstag, 28.08.2014
Trotz Kostendruck: Zalando will weiterhin kostenlose Retouren anbieten
Urteil: "Kostenloses" Flirtportal darf nicht kostenpflichtig sein
Telekom: Offenbar erneut Störung der IP-Telefonie
Weitere News
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs