Anzeige:
Freitag, 20.07.2012 13:31

Google: Gericht fordert Zensur von Suchbegriffen

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

In der vergangenen Woche erlitt Google vor dem obersten französischen Gericht einen Rückschlag in einem seit 2010 andauernden Rechtsstreit mit SNEP, einem Verband der französischen Musikindustrie. Das Gericht kann demnach laut TorrentFreak von Google eine Zensur der Suchbegriffe torrent, RapidShare und MegaUpload bei seinen Diensten mit Autokomplettierung und Instant-Funktion verlangen.

Anzeige

Google soll Suchbegriffe filtern

Nach Ansicht des Gerichts erleichtere Google indirekt Urheberrechtsverletzungen, da die drei Suchbegriffe bei der automatischen Vervollständigung von Begriffen nicht gefiltert würden. Eine Filterung sei jedoch ein geeignetes Mittel, um Online-Piraterie zu drosseln. Google sei zwar nicht für andere Webseiten verantwortlich, sollte die Entdeckung von illegalen Inhalten aber erschweren.

Der Verband SNEP argumentierte, dass Google bei der Eingabe der Namen von bekannten Künstlern im Suchfeld auch Wörter wie torrent, RapidShare und MegaUpload als Ergänzung vorgibt. In zwei untergeordneten Gerichten unterlag SNEP jedoch Google, erst das oberste Gericht urteilte im Sinne der französischen Musikindustrie.

Google nimmt urheberrechtlich bedenkliche Begriffe von Autokomplementierung aus

Google selbst gibt an, dass die Suchmaschine bereits seit über einem Jahr weltweit urheberrechtlich bedenkliche Suchbegriffe bei seinen Diensten mit Instant- und Autokomplementierungs-Funktion filtert. Bei Eingabe von torrent oder RapidShare finden sich passende Suchbegriffe erst, wenn das Wort komplett eingegeben wurde.

Google soll keine Inhalte gelöscht haben, dennoch führten die Maßnahmen zu einer geringeren Suche nach den oben genannten Suchbegriffen. Für Google ist ein Sieg vor Gericht wichtig, da der US-Konzern selbst entscheiden möchte, was gefiltert wird und was nicht. Ansonsten könnten Verbände demnächst die Filterung weiterer Suchbegriffe verlangen oder gleich ganze Webseiten von der Suche ausnehmen lassen. Der Fall geht nun zur endgültigen Entscheidung an das französische Berufungsgericht.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 25.10.2014
Rover soll Mondspaziergang mit Oculus Rift ermöglichen
"WSJ": Apple will Musik-App von Beats in iTunes integrieren
Webradiomonitor 2014: Mehr Online-Radio, mehr Audio-Werbung
Netflix und Co. treiben die Preise für Film- und Serienrechte in die Höhe
Sprung aus 41 Kilometern Höhe: Google-Manager knackt Rekord von Felix Baumgartner
Smart-Homes: Branche sieht riesiges Potential
Freitag, 24.10.2014
EuGH-Urteil: Einbetten von Videos verstößt nicht gegen das Urheberrecht
Trotz Angriff auf iCloud-Nutzer: Apple-Chef Cook wirbt in China um Kunden
Nach Kritik: Anti-Facebook Ello verzichtet auf bezahlte Werbung
Online-Magazin "Krautreporter" ist gestartet: Breite Themenpalette von Zensur bis Ebola
Microsoft nutzt Marke Nokia nur noch für günstige Handys
ESET warnt vor Malware für den Mac
Smartwatch LG G Watch R erscheint später, kostet weniger
"Rooms": Facebook stellt App für anonyme Chats vor
Simply: Allnet-Flat mit LTE und 1 GB Highspeed-Volumen ab 9,95 Euro
Weitere News
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs