Anzeige:
Freitag, 20.07.2012 18:01

Telekom erhält Großauftrag für die Cloud von BP

aus dem Bereich Sonstiges

Die Deutschen Telekom hat mit ihrer neuen Cloud-Strategie einen weiteren Großkunden an Land gezogen. Der Bonner Konzern übernimmt nach eigenen Angaben vom Donnerstag den Auftrag, die interne Kommunikation der weltweit 83.000 BP-Mitarbeiter über Internet-Lösungen abzuwickeln. Als Mail-System kommt dabei weiterhin Microsoft Exchange zum Einsatz, wird aber auf die Version 2010 aktualisiert und über eine Mietlizenz bereitgestellt.

Anzeige

Großaufträge für die Telekom

Das T-Systems-Angebot mit der Bezeichnung "Dynamic Services for Collaboration" (dynamische Dienste zur Zusammenarbeit) wird auch schon von den Unternehmen Daimler und Georg Fischer genutzt. Außerdem hat unter anderem der Tabak-Konzern BAT die Telekom-Tochter T-Systems damit beauftragt, seine betriebswirtschaftliche Unternehmenssteuerung in die Cloud zu bringen.

Cloud-Computing bedeutet, dass IT-Dienstleistungen aller Art aus Rechenzentren über das Internet bereitgestellt werden. Basis der Cloud-Strategie der Deutschen Telekom sind das eigene Telekommunikationsnetz sowie weltweit 90 Rechenzentren. Die Telekom ist damit in Konkurrenz zu mächtigen IT-Unternehmen wie Microsoft, Google, Amazon oder SAP getreten.

Vorstandschef René Obermann sagte Anfang März: "Wir wollen in diesem Ökosystem Cloud eine wichtige Rolle einnehmen. Nur vom reinen Netzgeschäft kann man auf Dauer nicht leben."

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 30.06.2015
Apple Music kurz vor dem Start - neue iOS-Version kommt
Microsoft-Neuordnung: AOL übernimmt Online-Werbung, Uber die Kartenentwicklung
EU beschließt Roaming-Ende für Sommer 2017 - Einigung auch bei Netzneutralität
Montag, 29.06.2015
Polizei findet gestohlenes Handy nach Ortung in Unterhose
Unitymedia erhöht Internet-Speed für Businesskunden auf bis zu 250 Mbit/s
Olympia: Discovery schnappt sich TV-Rechte - keine Übertragung von ARD und ZDF?
Kabel Deutschland: Preiserhöhung für rund 390.000 Bestandskunden mit Alt-Tarifen
BITKOM: Tipps zum Vermeiden von Roaming-Kostenfallen im Urlaub
Otelo: Allnet-Flat M und 500-MB-Datenflat mit Samsung Galaxy A3 für 17,99 Euro
Aktion "Saubere Handys": Missio fordert Verzicht auf "Blutmineral" Coltan
Sharing-Angebote boomen: Verbraucherschützer sehen auch Risiken bei Carsharing & Co
Sonntag, 28.06.2015
Abspaltung: Ebay und Paypal gehen ab 17. Juli getrennte Wege
Supercomputer "SuperMUC" wird noch schneller: Rechenleistung verdoppelt
EU-Parlament plant Urheberrechtsreform: Fotos von Gebäuden nur noch mit Erlaubnis?
Samstag, 27.06.2015
Apps für den Sommer: Wetterwarner, Sonnenstand, Beachpilot & Co
Weitere News
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs