Anzeige:

Samstag, 21.07.2012 09:01

Google Maps: Neue Karten für zahlreiche Länder

aus dem Bereich Sonstiges

Der US-Internetkonzern Google hat in seinem Firmenblog Updates für seinen Kartendienst Google Maps angekündigt, die Teile von Europa, Afrika und Asien betreffen. Ab sofort steht neues Kartenmaterial für Kroatien, die Tschechische Republik, Griechenland, Irland, Italien, Lesotho, Macao, Portugal, San Marino, Singapur und den Vatikanstaat bereit. Entsprechend verbesserte Karten für Deutschland sind bereits seit Ende des vergangenen Jahres online verfügbar.

Anzeige

Detailliertes Kartenmaterial

Nach Angaben von Google sind die neuen Karten detaillierter und präziser. In Irland sollen beispielsweise Kulturgüter nun besser erfasst sein, zudem werden Küstenlinien und Gewässer präziser dargestellt. Außerdem wurden mehr exakte Namen und Orte von besonderem Interesse wie Flugplätze, Universitäten und öffentliche Plätze hinzugefügt. Bei der Ansicht des Markusplatzes in Venedig zeigt Google Maps beispielsweise den Verlauf der Kanäle, 3D-Gebäude und zahlreiche Hinweise zu Sehenswürdigkeiten.

Wer für seine Urlaubsreise eine Fähre nutzen muss, findet in Googles Kartendienst nun besser dargestellte Fährrouten, beispielsweise in der Umgebung um das italienische Neapel. Bei der Routenplanung über Google Maps hat Google zudem die Fahrzeiten der Fähren mit berücksichtigt.

Google Maps Update Juli 2012
Mehr Details für Google Maps Karten: Bild anklicken, um Venedig direkt in Google Maps anzuschauen.
Screenshot: onlinekosten.de

Straßennamen in mehreren Sprachen erleichtern die Navigation

Neben der verbesserten Darstellung der Wasserstraßen lassen sich nun auch lokale Straßen einfacher von Überörtlichen unterscheiden. Für viele Straßen sind Bezeichnungen in mehreren Sprachen verfügbar, das erleichtert die Navigation. In den oben genannten Ländern ist ab sofort auch das Feature "Problem mit der Karte melden" integriert. Nutzer können darüber Fehler in einer Karte oder eine nicht mehr aktuelle Darstellung direkt an Google melden.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Straßennahmen ihst scwiehrig zuh lehrnen, Dheutsche Sprac auc! (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von nowwy am 22.07.2012 um 15:33 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 01.08.2014
BGH erlaubt interne Vorratsdatenspeicherung für sieben Tage
Internet per Kabel im August: Sparangebote für Neukunden und Wechsler im Überblick
Leistungsschutzrecht: Yahoo beschwert sich beim Verfassungsgericht
Deutsches Fernsehen im Ausland: Internet-Plattform ProSiebenSat.1 Welt startet
DeutschlandSIM, winSIM und McSIM: Drei Smartphone-Tarife im August günstiger
AVM: FRITZ!Powerline 1000E mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde ab jetzt im Handel
Microsoft wehrt sich: US-Behörden wollen E-Mail-Daten von Kunden aus Europa
Simply: Allnet-Flatrate mit EU-Paket für 17,95 Euro
Android steigert Marktanteil auf 85 Prozent
Androids Quasi-Monopol: EU befragt Google-Partner
1&1 startet Vectoring-Tarif: VDSL 100 ab 34,99 Euro
Logitech G402 Hyperion Fury: Die Gaming-Maus beschleunigt auf 12,7 Meter pro Sekunde
CIA entschuldigt sich für Spähangriff auf Senatscomputer
RTL Group kauft Vermarkter für Onlinevideo-Werbung
Donnerstag, 31.07.2014
Französischer Mobilfunker Iliad will Telekom-Tochter T-Mobile US übernehmen
Weitere News
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs