Anzeige:
Donnerstag, 19.07.2012 15:01

Hellomobil: Allnet-Flatrate Yourflat ab 19,75 Euro

aus dem Bereich Mobilfunk

Die Mobilfunk-Discounter haben seit wenigen Monaten die Allnet-Flatrates für sich entdeckt. Immer mehr, aber nicht zwingend unterschiedliche, Angebote starten im Markt. Auch der Maintaler Telekommunikationskonzern Drillisch hat bereits mehrere Marken mit seinem Allnet-Flatrate-Angebot Yourflat ausgestattet. Nach simply und maxxim findet sich die im o2-Mobilfunknetz von Telefónica Germany realisierte Yourflat nun auch zu identischen Konditionen bei hellomobil. Ähnliche Allnet-Flatrates halten auch die Konkurrenten von yourfone.de und klarmobil.de bereit.

Anzeige

Hellomobil Yourflat ab 19,75 Euro

Die hellomobil Yourflat kostet bei 24-monatiger Vertragsbindung 19,75 Euro, alternativ ist der Tarif auch ohne Laufzeit für 24,75 Euro erhältlich. Das Startpaket schlägt mit einmalig 19,95 Euro zu Buche. Im monatlichen Pauschalpreis enthalten ist eine Telefon-Flat für Gespräche in das deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Zusätzlich ist eine Handy-Surf-Flat mit 500 Megabyte HSDPA-Inklusivvolumen mit an Bord.

Wer innerhalb eines Monats mehr Datenvolumen verbraucht, wird von der maximal möglichen Bandbreite von 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) bis zum Ende des Abrechnungszeitraums auf GPRS-Niveau gedrosselt. Bei Bedarf ist zum Aufpreis von 9,95 Euro ein Upgrade auf 1 GB Datenvolumen verfügbar. Nicht von der Yourflat abgedeckt wird der SMS-Versand, je Kurznachricht berechnet hellomobil 9 Cent. Optional lässt sich eine SMS-Flatrate für 12,95 Euro im Monat hinzubuchen.

Hellomobil Yourflat
Mit hellomobil bietet eine weitere Drillisch Mobilfunkmarke den Yourflat-Tarif an. Screenshot: onlinekosten.de

25 Euro Bonus bei Mitnahme der alten Rufnummer

Neukunden, die die Yourflat bis zum 31. Juli online unter www.hellomobil.de bestellen, profitieren bei Mitnahme ihrer alten Rufnummer von einem Wechselbonus in Höhe von 25 Euro. Für Kunden, die noch kein Smartphone besitzen oder ein altes Gerät gegen ein neueres Modell ersetzen wollen, hält hellomobil in seinem Online-Shop eine Auswahl an Smartphones bereit. Das Samsung Galaxy S3 ist derzeit beispielsweise über einen Zeitraum von 24 Monaten zu Raten von 24 Euro erhältlich. Alternativ lässt sich das Mobiltelefon auch für 576 Euro direkt erwerben. Im Online-Fachhandel ist es zu Preisen ab knapp 535 Euro erhältlich.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Weitere News
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs