Anzeige:
Donnerstag, 19.07.2012 15:01

Hellomobil: Allnet-Flatrate Yourflat ab 19,75 Euro

aus dem Bereich Mobilfunk

Die Mobilfunk-Discounter haben seit wenigen Monaten die Allnet-Flatrates für sich entdeckt. Immer mehr, aber nicht zwingend unterschiedliche, Angebote starten im Markt. Auch der Maintaler Telekommunikationskonzern Drillisch hat bereits mehrere Marken mit seinem Allnet-Flatrate-Angebot Yourflat ausgestattet. Nach simply und maxxim findet sich die im o2-Mobilfunknetz von Telefónica Germany realisierte Yourflat nun auch zu identischen Konditionen bei hellomobil. Ähnliche Allnet-Flatrates halten auch die Konkurrenten von yourfone.de und klarmobil.de bereit.

Anzeige

Hellomobil Yourflat ab 19,75 Euro

Die hellomobil Yourflat kostet bei 24-monatiger Vertragsbindung 19,75 Euro, alternativ ist der Tarif auch ohne Laufzeit für 24,75 Euro erhältlich. Das Startpaket schlägt mit einmalig 19,95 Euro zu Buche. Im monatlichen Pauschalpreis enthalten ist eine Telefon-Flat für Gespräche in das deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Zusätzlich ist eine Handy-Surf-Flat mit 500 Megabyte HSDPA-Inklusivvolumen mit an Bord.

Wer innerhalb eines Monats mehr Datenvolumen verbraucht, wird von der maximal möglichen Bandbreite von 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) bis zum Ende des Abrechnungszeitraums auf GPRS-Niveau gedrosselt. Bei Bedarf ist zum Aufpreis von 9,95 Euro ein Upgrade auf 1 GB Datenvolumen verfügbar. Nicht von der Yourflat abgedeckt wird der SMS-Versand, je Kurznachricht berechnet hellomobil 9 Cent. Optional lässt sich eine SMS-Flatrate für 12,95 Euro im Monat hinzubuchen.

Hellomobil Yourflat
Mit hellomobil bietet eine weitere Drillisch Mobilfunkmarke den Yourflat-Tarif an. Screenshot: onlinekosten.de

25 Euro Bonus bei Mitnahme der alten Rufnummer

Neukunden, die die Yourflat bis zum 31. Juli online unter www.hellomobil.de bestellen, profitieren bei Mitnahme ihrer alten Rufnummer von einem Wechselbonus in Höhe von 25 Euro. Für Kunden, die noch kein Smartphone besitzen oder ein altes Gerät gegen ein neueres Modell ersetzen wollen, hält hellomobil in seinem Online-Shop eine Auswahl an Smartphones bereit. Das Samsung Galaxy S3 ist derzeit beispielsweise über einen Zeitraum von 24 Monaten zu Raten von 24 Euro erhältlich. Alternativ lässt sich das Mobiltelefon auch für 576 Euro direkt erwerben. Im Online-Fachhandel ist es zu Preisen ab knapp 535 Euro erhältlich.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 05.03.2015
Musik-Streamingdienste legen deutlich zu - Deutsche Künstler vorne
 Chef von Cyangon-Mod: Platzhirsche wie Samsung werden "geschlachtet"
 Von der Insulinpumpe bis zur Heizung: Vernetzte Geräte bringen neue Gefahren
 Huawei: Drei neue Smartphones vorgestellt - das Günstigste kostet 79 Euro
EU-Kommissar Oettinger will Netzneutralität mit Regeln gewährleisten
iPad Plus erscheint später - Display-Probleme
Liquid Broadband klagt gegen Vergabe neuer Mobilfunk-Frequenzen
Google will angeblich Android-Uhren mit dem iPhone verbinden
FREAK: Verschlüsselung in vielen Browsern unsicher
 Qualcomm: Zeiten der Engpässe im Netz noch lange nicht vorbei
Genauere Nutzerprofile: Yahoo-Analysedienst Flurry soll Apps lukrativer machen
 Mobilfunk-Kooperation: Microsoft und Telekom ziehen an einem Strang
Mittwoch, 04.03.2015
RWE: Bis zu 50 Mbit/s für 84 Gemeinden im Hunsrück
Kickstarter-Rekord: Pebble Smartwatch startet durch
EU-Staaten wollen begrenzte Roaming-Gebühren weiter erlauben
Weitere News
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs