Anzeige:
Donnerstag, 19.07.2012 09:01

Windows 8 erscheint am 26. Oktober

aus dem Bereich Computer

Wann kommt Windows 8? Nachdem monatelang der Herbst als grobe Zeitangabe diente, hat Microsoft nun den offiziellen Release-Termin bekanntgegeben: Das neue Windows-Betriebssystem wird am 26. Oktober auf den Markt kommen.

Anzeige

Auslieferung an OEMs im August

Microsoft kündigte den Starttermin am Mittwoch auf dem jährlich stattfindenden Verkäufertreffen an und informiert zudem per Eintrag im Windows Blog. Zuvor war Ende Oktober als Starttermin genannt worden.

Ab Anfang August soll die Software bereits an PC-Hersteller ausgeliefert werden. Windows 8 ist der große Hoffnungsträger von Microsoft. Der Software-Riese will damit auch den Sprung ins Geschäft mit den populären Tablet-PCs schaffen. "Windows 8 ist das größte Ding für Microsoft in mindestens 17 Jahren", hatte Konzernchef Steve Ballmer zuletzt gesagt. Damals war Windows 95 herausgekommen.

Fester Bestandteil von Windows 8 - zumindest auf ARM-basierten Tablets mit Windows RT - wird das neue Office 2013 sein, das Microsoft kürzlich präsentierte.

Saskia Brintrup / Mit Material der dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 01.04.2015
Illegale Schnäppchen - Bahn kämpft gegen Fahrkarten-Betrug
Baden-Württemberg: Kein Geld mehr für langsame Internetzugänge
Gmail für Android erhält Unified Inbox
"Free your Data": Bürger sollen Kontrolle über Daten zurückbekommen
Musik-Dienst "Tidal": Neustart mit Superstars und neuem Konzept
Dienstag, 31.03.2015
Microsoft stellt Surface 3 vor: Ab 7. Mai ab 599 Euro erhältlich
Huawei: 33 Prozent mehr Gewinn - Deutschland beliebter Partner
Dialog statt Randale: Samsung und LG wollen Rechtsstreit beenden
Facebook zieht in neue Zentrale ein: Größter offener Büroraum der Welt
Kabel Deutschland erweitert WLAN-Netz: Über 750.000 Hotspots
Apple recycelt Android-Handys - iPhone dadurch günstiger
WhatsApp: Telefon-Funktion für alle Android-Nutzer freigeschaltet
Pebble Time: 20 Millionen Dollar eingesammelt - Gravuren als Dankeschön
o2 und E-Plus: National Roaming vorzeitig gestartet
Vernetzte Geräte: IBM pusht Internet der Dinge mit drei Milliarden Dollar
Weitere News
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs