Anzeige:

Dienstag, 17.07.2012 17:01

Apple scheitert mit Klage gegen Motorola Xoom

aus dem Bereich Computer

Apple ist in Deutschland mit einer Klage gegen den Tablet-Computer Xoom seines Konkurrenten Motorola gescheitert. Ähnlich wie im Verfahren gegen den Hersteller Samsung hatte Apple vor dem Landgericht Düsseldorf ein Verkaufsverbot mit der Begründung durchsetzen wollen, das Xoom sei dem iPad optisch zu ähnlich. Doch die Richter sahen das anders: Motorola verletze die für Apple geschützten Geschmacksmuster nicht.

Anzeige

Gang in die nächste Instanz möglich

Das letzte Wort ist allerdings längst nicht gesprochen. So haben beide Seiten die Möglichkeit, gegen das Urteil vor das Düsseldorfer Oberlandesgericht zu ziehen. Dort wird am 24. Juli auch eine Entscheidung über eine Klage Apples gegen Samsungs Tablet-PC Galaxy Tab 10.1N fallen. Dieser war entwickelt worden, nachdem der Verkauf einer Vorgängerversion wegen Ähnlichkeiten zu Apples iPad in Deutschland untersagt worden war.

In erster Instanz hatte sich das Redesign der von Samsung speziell für den hiesigen Markt angepassten Variante bereits bewährt: im Februar bescheinigte das Düsseldorfer Landgericht dem Flachrechner eine ausreichende Unterscheidbarkeit zu Apples iPad. Apple legte daraufhin Berufung gegen das Urteil ein.

Ähnlich wie das Samsung Galaxy Tab findet Motorolas Xoom allerdings bisher nur wenige Käufer - an den Marktführer iPad reichen beide bei weitem nicht heran.

Christian Wolf / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 25.07.2014
Mitfahrdienst Uber darf vorerst weitermachen - Hamburger Verbot gekippt
So verhindern Sie das Tracking per Fingerprinting
Internet Security Days 2014: Freikarten für Kongress und Messe im Phantasialand
Google verweigert Linklöschung bei einem Drittel der Anträge
Integration von Mitfahrdienst Uber in Facebook Messenger?
VZ NRW warnt vor Abzocke mit Rezepten, Horoskopen und Tattoos - 249 Euro pro Jahr
HD+ wächst weiter: 1,54 Millionen Sat-Kunden zahlen für HDTV-Empfang
DeutschlandSIM-Aktion: Drei Smartphone-Tarife günstiger - nur für kurze Zeit
Vodafone: Kundenverluste bei Mobilfunk und DSL - Wachstum bei Kabel Deutschland
Sky-Übernahme: BSkyB zahlt 6,75 Euro pro Aktie
Amazon macht hohen Verlust - Aktienkurs sinkt um rund 10 Prozent
MediaSaturn funkt im Handymarkt mit eigenen Tarifen dazwischen
Mitfahrdienst Uber wehrt sich gegen Verbot in Hamburg - Widerspruch eingelegt
Apple: iPhone soll digitale Brieftasche werden - Gespräche über Start im Herbst
Donnerstag, 24.07.2014
Amazon-Aktion: Kindle Fire HD ab 79 Euro
Weitere News
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs