Anzeige:
Dienstag, 17.07.2012 08:39

Neues Microsoft Office: Tablet-freundliche Bedienung

aus dem Bereich Computer

Die Tablet-Offensive von Microsoft geht weiter: Die neueste Version des Bürosoftware-Pakets Office werde sich per Fingerzeig und Eingabestift genauso gut bedienen lassen wie per Maus und Tastatur, versprach der Software-Konzern.

Anzeige

Mit Facebook und Skype

Zudem soll Office 2013 stärker als alle seine Vorgänger mit Sozialen Internetdiensten verknüpft und in die Cloud eingebunden werden. So können die Nutzer auf ihre Kontakte aus Facebook und LinkedIn zugreifen und auch deren Status-Updates lesen. Zudem wird der Internettelefoniedienst Skype, den sich Microsoft einverleibte, integriert. Wer sich registriert, soll monatlich 60 Freiminuten für Gespräche erhalten. Auch Yammer ist mit an Bord.

"Wir machen mutige Schritte bei Microsoft", sagte Konzernchef Steve Ballmer am Montag bei der Vorstellung des neuen Office-Pakets in San Francisco. Microsoft hat bereits sein kommendes Betriebssystem Windows 8 mit einer neuen Optik und Bedienung auf die boomenden Tablet-Computer abgestimmt. Zudem stellte der Konzern mit dem "Surface" vor wenigen Wochen sogar seinen eigenen Tablet PC vor.

Office 365
Zunächst lässt sich nur die Vorschau von Office 365, die Cloud-Version, ausprobieren. Screenshot: onlinekosten.de

Weitere Details im Herbst

Preise und weitere Details für das neue Office will Microsoft im Herbst verraten. Bis dahin lässt sich die Vorschauversion von Office 365 ausprobieren: Die Customer Preview steht auf der Microsoft-Website zum Download bereit.

Saskia Brintrup / Mit Material der dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Hilfe!!! (4 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von sutadur am 17.07.2012 um 12:41 Uhr
 Suche

  News
Samstag, 29.11.2014
Bloomberg: Vodafone prüft Zusammenschluss mit Liberty Global
Generation Kopf unten: Wie ein siebenjähriges Kind im Nacken
Freitag, 28.11.2014
Abkehr vom Netzwerk: Facebook stürzt bei Jugendlichen ab
"Sky Online" jetzt für Samsung Smart TVs verfügbar
Adventsaktion von maxxim: LTE-Allnet-Tarife ab 9,95 Euro im Monat
Verkauf von Secusmart: "Merkel-Phone" kommt zukünftig komplett von Blackberry
"Black Friday": Die Rabatt-Aktionen im Überblick
Telekom: "MagentaZuhause Hybrid" ab sofort bestellbar - LTE ohne Drossel-Limit
Oneplus One am Black Friday ohne Einladung erhältlich
Flatrates zum Verschenken: Tchibo bietet Jahres-Pakete für Smartphone und Tablet
helloMobil und Phonex: LTE-Allnet-Flats wieder ab 9,95 Euro
Verbraucherschützer: MeinPaket verwirrt mit Gutschein-Kaskaden
Internetriese unter Druck: Was fordert Europa von Google?
"Black Friday" bei Gravis: Schnäppchen oder nicht?
Donnerstag, 27.11.2014
Große Mehrheit dafür: Zugang zu Internet sollte Menschenrecht sein
Weitere News
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs