Anzeige:

Sonntag, 15.07.2012 11:01

Londons Overground: Gratis-WLAN zu den Spielen

aus dem Bereich Sonstiges

Vor allem Touristen sind in den Metropolen an kostenlosen WLAN-Hotspots interessiert, um ohne Roaming-Gebühren im Internet zu surfen. In London, Austragungsort der Olympischen Spiele, wird derzeit an verschiedenen Projekten gearbeitet, um den Einwohnern und Besuchern der englischen Hauptstadt eine solche Möglichkeit zu bieten. So wird es in diesem Sommer nicht nur in mehr als 300 Taxis einen Gratis-WLAN-Zugang geben, sondern auch in den Overground-Linien.

Anzeige

Eine Stunde gratis Surfen

Wie The Cloud, britischer Anbieter von öffentlichen WLAN-Zugängen, mitteilt, sollen die Londoner S-Bahn-Linien pünktlich zu den Olympischen Sommerspielen, die am 27. Juli beginnen, zusammen mit dem Transport for London (TfL) mit WLAN ausgerüstet werden. Bis zum Jahresende soll sich das WLAN-Netz von The Cloud auch auf die großen Stationen wie Hackney Central oder West Hampstead ausgedehnt haben.

Die WLAN-Hotspots ermöglichen für 60 Minuten einen kostenlosen Internetzugang. Voraussetzung ist eine Registrierung.

Virgin Media bietet Underground-WLAN

Zu den Partnern von The Cloud, das zu BSkyB gehört, zählt neben Herstellern wie HP, Apple und Nokia auch der Mobilfunker o2. Der Netzbetreiber Telefónica teilte bereits zu Jahresbeginn mit, dass London im Sommer kostenloses WLAN bieten wird. Zusätzlich zu den Overground-Linien werden auch 41 Underground-Stationen versorgt: Der Telekommunikationsanbieter Virgin Media hat seinen WLAN-Dienst vor rund einem Monat gestartet. Während der Spiele in London ist dieser gratis nutzbar, anschließend sollen Informationen wie Reiseauskünfte des TfL und Londoner Nachrichten kostenlos bleiben, während der volle Zugriff Virgin-Kunden und gegebenenfalls Kunden anderer Provider vorbehalten sein wird. Für das laufende Jahr plant Virgin Media, die Zahl der entsprechend ausgestatteten Stationen auf 120 zu steigern.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 02.09.2014
 Medion IFA-Neuheiten: Windows-8.1-Tablet, Hybrid-Notebook und Kinder-Tablet
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Hacker stellt Nacktfotos von US-Promis ins Netz
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Erster Desktop-Prozessor von Intel mit acht Kernen und 16 Threads
Neue Betrugsmasche: Telefonbetrüger rufen unter Nummer der Staatsanwaltschaft an
iPhone-Bezahldienst: Apple soll Deal mit Kreditkartenfirmen haben
Rabatte auf iTunes-Karten bei Netto, Müller und der Sparkasse
Sonntag, 31.08.2014
Online-TV-Dienst Netflix will deutschen Markt mit eigenen deutschen Serien erobern
Snowden-Unterstützer in Berlin: "Es wird weitere Skandale geben"
Weitere News
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs