Anzeige:
Sonntag, 15.07.2012 11:01

Londons Overground: Gratis-WLAN zu den Spielen

aus dem Bereich Sonstiges

Vor allem Touristen sind in den Metropolen an kostenlosen WLAN-Hotspots interessiert, um ohne Roaming-Gebühren im Internet zu surfen. In London, Austragungsort der Olympischen Spiele, wird derzeit an verschiedenen Projekten gearbeitet, um den Einwohnern und Besuchern der englischen Hauptstadt eine solche Möglichkeit zu bieten. So wird es in diesem Sommer nicht nur in mehr als 300 Taxis einen Gratis-WLAN-Zugang geben, sondern auch in den Overground-Linien.

Anzeige

Eine Stunde gratis Surfen

Wie The Cloud, britischer Anbieter von öffentlichen WLAN-Zugängen, mitteilt, sollen die Londoner S-Bahn-Linien pünktlich zu den Olympischen Sommerspielen, die am 27. Juli beginnen, zusammen mit dem Transport for London (TfL) mit WLAN ausgerüstet werden. Bis zum Jahresende soll sich das WLAN-Netz von The Cloud auch auf die großen Stationen wie Hackney Central oder West Hampstead ausgedehnt haben.

Die WLAN-Hotspots ermöglichen für 60 Minuten einen kostenlosen Internetzugang. Voraussetzung ist eine Registrierung.

Virgin Media bietet Underground-WLAN

Zu den Partnern von The Cloud, das zu BSkyB gehört, zählt neben Herstellern wie HP, Apple und Nokia auch der Mobilfunker o2. Der Netzbetreiber Telefónica teilte bereits zu Jahresbeginn mit, dass London im Sommer kostenloses WLAN bieten wird. Zusätzlich zu den Overground-Linien werden auch 41 Underground-Stationen versorgt: Der Telekommunikationsanbieter Virgin Media hat seinen WLAN-Dienst vor rund einem Monat gestartet. Während der Spiele in London ist dieser gratis nutzbar, anschließend sollen Informationen wie Reiseauskünfte des TfL und Londoner Nachrichten kostenlos bleiben, während der volle Zugriff Virgin-Kunden und gegebenenfalls Kunden anderer Provider vorbehalten sein wird. Für das laufende Jahr plant Virgin Media, die Zahl der entsprechend ausgestatteten Stationen auf 120 zu steigern.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 30.05.2015
Telefónica Deutschland vereinheitlicht Shopauftritt: Läden nur noch unter Marke o2
Google-Drohne bei Testflug abgestürzt
Sparda-Banken setzen auf Online-Bezahlsystem von Mastercard
Jugendangebot von ARD und ZDF kommt - WM-Übertragungen sicher
Rewe: Online-Geschäft wird weiter ausgebaut
Freitag, 29.05.2015
Hacker haben bei Cyberattacke auf Bundestag Daten abgezogen
Aldi Süd: Medion Lifetab S10346 ab 3. Juni erneut erhältlich
Chef von PC Fritz: Über sechs Jahre für Haft für gefälschte Windows-Produkte
Fonic Classic: 25 Freiminuten und ein Monat gratis Surfen
Android M: Mehr Datenschutz, Android Pay und monatliche Updates
Raubkatzen-Roboter springt jetzt über Hürden
Apple kauft Münchener Software-Startup Metaio
Google Maps geht offline - Navigation ohne Internetverbindung angekündigt
Lenovo ThinkPad 10: Ein Tablet für das Unternehmen
Neues von Google: Details zu Android M, schlaue Foto-App und helfende Smartphones
Weitere News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs