Anzeige:
Mittwoch, 11.07.2012 14:03

Facebook: Millionen-Investition in Unterseekabel

aus den Bereichen Breitband, Sonstiges

Während das Wachstum in den USA und Europa erlahmt, drängt Facebook in neue Märkte. Vor allem der asiatische Raum bietet dabei noch unerschlossenes Potenzial, stellt die bestehende Infrastruktur aber vor neue Herausforderungen. Vor allem in Sachen Ladezeiten und Download-Geschwindigkeiten liegt das US-Netzwerk aufgrund der enormen Distanzen zu den hauseigenen Server-Farmen deutlich hinter den lokalen Konkurrenten. Nun beteiligt sich Facebook an einem Ausbauprojekt zur besseren Anbindung der gesamten Region, bei dem ein 10.000 Kilometer langes Glasfaser-Unterseekabel von Malaysia über Südkorea nach Japan verlegt werden soll.

Anzeige

Datentransport beschleunigen

Das Hauptziel der Initiative um die chinesischen Telekommunikationsunternehmen China Telecom und China Unicom unter Führung des malaysischen Internetanbieters Time DotCom sei es, den Datentransport nach Nordamerika zu beschleunigen, berichtet die britische BBC. "Dadurch wird unsere Abhängigkeit von Singapur als zentralem Knotenpunkt für den Internetverkehr verringert", sagte Time-DotCom-Manager Saiful Husni. Es sei nun möglich, ein hohes Datenvolumen mit niedrigen Latenzzeiten direkt in die USA zu transportieren. Bislang wird dieses unter anderem durch zahlreiche Zwischenknoten ausgebremst.

Facebook erhofft sich zudem Rückenwind im Werben um neue Nutzer im asiatischen Raum. Die Investition werde das Wachstum in Ländern wie Indien, Indonesien, Malaysia, den Philippinen, Hongkong und Singapur unterstützen, sagte ein Sprecher des US-Unternehmens. Zur Größenordnung des eigenen Finanzierungsanteils äußerte er sich nicht. Insgesamt engagiert sich die Gruppe der beteiligten Firmen mit 450 Millionen Dollar (rund 353 Millionen Euro).

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 29.05.2015
Neues von Google: Details zu Android M, schlaue Foto-App und helfende Smartphones
Donnerstag, 28.05.2015
Kamera-Spezialist GoPro will Drohne als Zubehör herausbringen
Forscher: Millionen Datensätze von App-Nutzern ungeschützt
FRK prüft Vorgehen gegen Fusion von Unitymedia und Kabel BW
TP-Link: Firmware-Updates schützen Router vor NetUSB-Sicherheitslücke
Huawei: Honor 6 Plus, P8 und P8 Lite ab sofort im Handel
Adblock Plus setzt sich vor Gericht durch
CeBIT ergänzt einjährigen Messerhythmus um Themen-Konferenz im Herbst
Widerstand in der SPD gegen Vorratsdatenspeicherung
Vodafone Prepaid: Sieben neue CallYa-Optionen ab sofort zubuchbar
Apple-Manager: "Das Auto ist das ultimative Mobil-Gerät"
"NYT": Google will Bezahlsystem "Android Pay" vorstellen
Mittwoch, 27.05.2015
Fotodienst Snapchat plant Börsengang
"BrandZ Top 100": Apple überholt Google als wertvollste Marke
Selbstfahrende Züge: Nur jeder zweite Deutsche würde einsteigen
Weitere News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs