Anzeige:

Dienstag, 10.07.2012 10:44

Netzclub: 100 Frei-SMS & 25 Euro Bonus

aus dem Bereich Mobilfunk

Seit Mai 2010 ermöglicht Telefónica Germany über seine Tochtermarke Netzclub zusammen mit YOC, einem Dienstleister für mobile Werbung, unter anderem kostenloses mobiles Internet. Im Gegenzug erhalten Kunden bis zu 30 Werbebotschaften im Monat per E-Mail, SMS oder teils auch per Telefon. Im Sommer des vergangenen Jahres hat Telefónica den Netzclub überarbeitet. Bis dahin angebotene 100 Freiminuten in alle Netze gibt es seitdem nicht mehr, stattdessen werden Telefongespräche und SMS nach dem Einheitstarif "Sponsored Surf - Basic" mit 9 Cent pro Minute bzw. Kurznachricht abgerechnet. Ein Mindestumsatz und eine Vertragslaufzeit bestehen nicht. Seitdem wurde es ein wenig ruhig um den werbebasierten Dienst. Aktuell pusht Telefóncia das Angebot unter www.netzclub.net im Rahmen einer bis Ende August befristeten Aktion, die mehrere Vorteile für Kunden bereithält.

Anzeige

Bonus für Neukundenwerbung & Portierung

Wer bis zum 31. August Freunde für Netzclub wirbt, erhält 100 statt regulär 50 Frei-SMS gutgeschrieben, die einen Monat lang nutzbar sind. Auch der geworbene, neue Nutzer erhält 100 Frei-SMS. Bedingung: Nur wenn der Geworbene über den speziellen Link seines Werbers eine SIM-Karte bestellt, diese aktiviert und im Aktionszeitraum erstmalig mit 10 Euro auflädt, kommen beide in den Genuss des kostenlosen Kurznachrichten-Bonus. Bis zu fünf Kunden können monatlich geworben werden.

Für die Mitnahme der eigenen Rufnummer vom alten Mobilfunkanbieter schreibt Netzclub dem Kunden nach erfolgreicher Umstellung außerdem einmalig ein Gesprächsguthaben in Höhe von 25 Euro auf das Prepaid-Konto gut. Die Rufnummer lässt sich ab 120 Tage vor bzw. bis zu 30 Tage nach Ende des Vertrages portieren, wenn der Kunde bei Netzclub registriert ist und den Antrag auf Rufnummern-Mitnahme gestellt hat.

Netzclub SMS Aktion
100 Frei-SMS erhalten Netzclub-Kunden im Rahmen einer Aktion für jeden geworbenen Neukunden. Screenshot: onlinekosten.de

Mehr HSDPA-Datenvolumen für 5 Euro im Monat

Die im Rahmen des Tarifs "Sponsored surf – Basic" nutzbare Internet-Flatrate kommt mit 100 Megabyte (MB) HSDPA-Volumen daher. Bei mehr als 100 MB Datenverbrauch im Monat setzt eine recht drastische Bandbreitendrosselung auf nur 32 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) ein. Wer monatlich bis zu 300 Megabyte schnelles Datenvolumen wünscht, zahlt für den Tarif "Sponsored surf - Pro" 5 Euro.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 24.04.2014
Patentstreit mit Apple: Samsung kann auf Google-Schützenhilfe hoffen
Mittwoch, 23.04.2014
Street View wird zur Zeitmaschine: Orte per Zeitleiste erkunden
"Wir, der Feind": Osnabrücker Kunstfestival zur digitalen Überwachung
Live-TV bei Couchfunk : Deutsche Konkurrenz für Zattoo und Magine startet Testphase
Dein Freund und Prügler: Umstrittene Twitter-Kampagne der New Yorker Polizei
OnePlus One: Smartphone mit Android-Ableger CyanogenMod für 270 Euro
Eine halbe Milliarde Menschen nutzt regelmäßig WhatsApp
Easybell bietet DSL-Anschlüsse ohne Schufa-Bonitätsprüfung
Gefälschte Android-App "Virus Shield": Google zahlt Entschädigung
Apple: Sicherheitsupdates für iOS und Mac OS X veröffentlicht
Trotz Hacker-Attacken: Deutsche bleiben Passwort-Schluderer
Yezz Andy A6M: Dual-SIM-Phablet für 299 Euro
Der digitale Hass: Pöbeleien und Rassismus in sozialen Netzwerken
Dienstag, 22.04.2014
Google-Manager wird neuer Chef von Twitter Deutschland
Server4You: vServer wahlweise mit SSDs ohne Aufpreis buchbar
Weitere News
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
DSL Speedtest
Schnelles DSL bestellt, aber es geht nur im Schneckentempo voran?
Mit dem Speedtest jetzt die DSL Geschwindigkeit prüfen.
Mehr Speed bietet ein VDSL-Anschluss: Die Vodafone VDSL Verfügbarkeit kann hier ebenso geprüft werden, wie T-Home VDSL, Alice VDSL oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit.
Aktuelle DSL Angebote hier im Vergleich.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs