Anzeige:
Dienstag, 10.07.2012 11:59

London: Gratis-WLAN in über 300 Taxis

aus dem Bereich Sonstiges

Wenn am 27. Juli in London die olympischen Spiele feierlich eröffnet werden, erwartet die britische Hauptstadt zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland. Nicht nur in die Sportstätten wurde massiv investiert, London soll auch das größte freie WLAN-Netz Europas erhalten, wie Telefónica bereits im Januar bekanntgegeben hatte. Zu den Spielen soll es kostenlosen WLAN-Zugang in der "Tube", der Londoner U-Bahn, geben. In den ersten vier Wochen sei der kostenlose Zugang von rund 100.000 Internetsurfern genutzt worden. Nun kündigte außerdem auch das 2006 gegründete "grüne" Londoner Taxiunternehmen Greentomatocars laut einem Bericht von "TechWeek Europe" an, dass die gesamte Flotte von über 300 Taxis rechtzeitig zu den olympischen Spielen mit kostenlosem WLAN ausgestattet wurde.

Anzeige

Mit bis zu 7,2 Mbit/s im Taxi surfen

Das WLAN-Angebot wird von Wireless Logic realisiert und nutzt UMTS-Netzwerke. Kunden können den drahtlosen Zugang im Taxi mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Download sowie bis zu 2 Mbit/s im Upload nutzen. Der Gratisdienst ist mit dem Passwort: "ilovefreewifi" verfügbar und wird auch in den umweltfreundlichen Toyota Prius Hybrid-Modellen des Taxiunternehmens zum Einsatz kommen.

Nach Angaben von Johnny Goldstone, Gründer von Greentomatocars, seien in London mehr Software- und IT-Unternehmen als in jeder anderen europäischen Stadt angesiedelt. Daher sei es wichtig, dass eine nahtlose digitale Verbindung auch unterwegs in London gewährleistet sei.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Grundversorgung per Wlan? (2 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Ehemalige Benutzer am 13.07.2012 um 00:49 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 01.04.2015
Google verwandelt Straßenkarte für kurze Zeit in Pac-Man
VDSL-Vectoring: NetCologne will alle Nahbereiche der Hauptverteiler ausbauen
Illegale Schnäppchen - Bahn kämpft gegen Fahrkarten-Betrug
Baden-Württemberg: Kein Geld mehr für langsame Internetzugänge
Gmail für Android erhält Unified Inbox
"Free your Data": Bürger sollen Kontrolle über Daten zurückbekommen
Musik-Dienst "Tidal": Neustart mit Superstars und neuem Konzept
Dienstag, 31.03.2015
Microsoft stellt Surface 3 vor: Ab 7. Mai ab 599 Euro erhältlich
Huawei: 33 Prozent mehr Gewinn - Deutschland beliebter Partner
Dialog statt Randale: Samsung und LG wollen Rechtsstreit beenden
Facebook zieht in neue Zentrale ein: Größter offener Büroraum der Welt
Kabel Deutschland erweitert WLAN-Netz: Über 750.000 Hotspots
Apple recycelt Android-Handys - iPhone dadurch günstiger
WhatsApp: Telefon-Funktion für alle Android-Nutzer freigeschaltet
Pebble Time: 20 Millionen Dollar eingesammelt - Gravuren als Dankeschön
Weitere News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs