Anzeige:
Montag, 09.07.2012 10:40

Primacom: Neue HD-Sender und Aktionspreise

aus dem Bereich Breitband

Die Kabelnetzbetreiber richten ihr TV-Angebot zunehmend auf die wachsende Nachfrage nach TV-Inhalten in hochauflösender Qualität aus. Immer mehr HD-Sender sind in den Kabelnetzen empfangbar. Auch der vor allem in Ostdeutschland aktive Anbieter primacom hat sein Programmangebot nun aufgestockt, sechs neue TV-Sender sind verfügbar.

Anzeige

Vier neue HD-Sender

Vier der neuen Programme werden in HD-Qualität verbreitet: FOX HD, National Geographic HD, Spiegel TV Wissen HD und AXN HD. Die Programme lassen sich unter anderem im Zusatzpaket Familie hinzubuchen. Außerdem neu mit an Bord sind die SD-Sender RTL Nitro sowie das Deutsche Wetterfernsehen.

Darüber hinaus gehen bestehende Aktionen für den Primacom-Kabelanschluss bis zum 31. Juli in die Verlängerung. Damit ist der Kabelanschluss Premium in den ersten drei Monaten für 9,99 Euro statt regulär 23,99 Euro erhältlich. Bei Online-Bestellung entfällt der Einrichtungspreis in Höhe von 29,90 Euro. Inklusive ist neben dem Empfang von über 100 TV-Sendern, davon bis zu 17 in HD, auch ein interaktiver HD-Rekorder. Das internetfähige Gerät erlaubt auch die Nutzung der Mediatheken von ARD und ZDF sowie von YouTube und einen Zugriff auf die Online-Videothek maxdome.

Doppel-Flat und Triple Play zum Sparpreis

Eine Doppel-Flat bestehend aus einer Internet-Flatrate mit bis zu 32 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) und einer Festnetz-Flat bietet primacom in diesem Monat in Form des 2er Paket 32 zwölf Monate lang für 19,99 Euro statt 29,99 Euro an. Alternativ steht auch das 3er Paket 32 inklusive TV-Angebot zwölf Monate lang für 29,99 Euro statt 39,99 Euro zur Wahl.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.08.2015
Datenschützer fordert weltweiten Löschanspruch gegen Google
Bericht: Neue Version der Apple-TV-Box im September
Freitag, 31.07.2015
Bundesregierung distanziert sich von Ermittlungen gegen Politik-Blog Netzpolitik.org
Dell: Extremer Tablet-PC Latitude 12 Rugged ab sofort erhältlich
FRK fordert Analogabschaltung im Kabelfernsehen noch vor 2018
DeutschlandSIM: LTE-Tarif mit 500 MB Datenvolumen und Freieinheiten für 7,77 Euro
Windows 10: 14 Millionen Nutzer bereits umgestiegen - Probleme beim Upgrade
Landesverrat durch Blogger? - Kritik an Ermittlungen gegen Netzpolitik.org
Ärzte warnen vor Tablets, Smartphones und Co. für Kinder
Facebook stellt riesige Internet-Drohne "Aquila" vor - Spannweite einer Boeing 737
Donnerstag, 30.07.2015
Netzpolitik.org: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Journalisten wegen Landesverrats
NetCologne schaltet Vectoring frei: VDSL mit 100 Mbit/s für 200.000 Haushalte
Samsung bringt Smartphone-Bezahldienst nach Europa
Deutsche nutzen E-Government-Angebote nur in Maßen
Datenschützer Caspar: Jeder hat das Recht auf Pseudonym bei Facebook
Weitere News
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Handys
Wer keinen Mobilfunk-Vertrag abschließen will, braucht zu seiner Prepaid SIM-Karte von Anbietern wie Simyo oder Fonic noch ein Handy ohne Vertrag. Die Auswahl ist groß, ebenso wie die Preisunterschiede.
Ob klassisches Tastenhandy oder Touchscreen Handy: Wir stellen aktuelle Modelle verschiedener Preiskategorien vor.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs