Anzeige:

Freitag, 06.07.2012 18:01

Schröder startet Initiative für Kinderschutz im Netz

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Bund, Länder und verschiedene Verbände wollen Kinder besser vor Gefahren im Internet schützen. Dazu haben sie die Initiative "sicher online gehen - Kinderschutz im Internet" gestartet. "Es geht hier sowohl um Schutz als auch um die Stärkung der Eigenverantwortung", sagte Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) nach der Unterzeichnung einer gemeinsamen Charta am Freitag in Berlin.

Anzeige

Suchmaschinen für Kinder

Schutz bieten zum Beispiel spezielle Kinder-Suchmaschinen, die nur auf geprüfte Internetseiten verlinkt. "Wir wollen das Angebot für Kinder im Netz ausbauen und es stärker vom Angebot für Erwachsene trennen", erklärte Schröder. Vor allem gehe es aber darum, dass die Eltern die Software auch einsetzen. "Im Moment sagen 95 Prozent der Eltern: Wir finden es gut, dass es solche technischen Möglichkeiten gibt - aber nur 20 Prozent nutzen sie auch." Das müsse sich ändern.

"Gesamtgesellschaftliche Aufgabe"

"Jugendmedienschutz ist nicht Aufgabe eines Einzelnen, der Eltern, der Länder, des Bundes oder gar der Wirtschaft", sagte Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU). Er sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, waren sich die Experten einig.

Der Präsident des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien, Jürgen Doetz, äußerte Befürchtungen, dass ein Schutzfilter als Zensur verstanden werden könnte. "Wir hoffen, dass das Bündnis auch zusammensteht, wenn wir die öffentliche Diskussion mit der Netzgemeinde führen", sagte er. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) sagte, der Kinder- und Jugendschutz dürfe nicht hinter der Meinungsfreiheit zurücktreten.

"Es ist eine riesige Chance, dass Kinder mit dem Internet aufwachsen können", sagte Ministerin Schröder. Das Medieninteresse ihrer gerade ein Jahr alten Tochter Lotte Marie konzentriere sich allerdings im Moment noch auf Stoffbücher.

Saskia Brintrup / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 01.09.2014
Netflix wertet vor Deutschland-Start Top-Listen von illegalen Tauschbörsen aus
EU-Experte: TV- und Radiosender sollen mehr Frequenzen für Breitband-Internet freigeben
GMX und Web.de: LTE-Tarif All-Net Smart Plus für knapp 15 Euro
Microsoft will US-Behörden weiter keine Daten aus Europa geben
Hacker stellt Nacktfotos von US-Promis ins Netz
 TP-Link Archer VR200v: Neuer Gigabit-Router unterstützt VDSL2 Vectoring
Easybell-Aktion: VDSL 50 ohne Aufpreis
Tele Columbus erhöht Surf-Speed auf 150 Mbit/s
Erster Desktop-Prozessor von Intel mit acht Kernen und 16 Threads
Neue Betrugsmasche: Telefonbetrüger rufen unter Nummer der Staatsanwaltschaft an
iPhone-Bezahldienst: Apple soll Deal mit Kreditkartenfirmen haben
Rabatte auf iTunes-Karten bei Netto, Müller und der Sparkasse
Sonntag, 31.08.2014
Online-TV-Dienst Netflix will deutschen Markt mit eigenen deutschen Serien erobern
Snowden-Unterstützer in Berlin: "Es wird weitere Skandale geben"
Nach Übernahme durch Amazon: Streaming-Dienst Twitch erweitert inhaltliche Ausrichtung
Weitere News
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs