Anzeige:

Dienstag, 10.07.2012 17:01

Sat Internet Services: Neue Tarife mit bis zu 18 Mbit/s

aus dem Bereich Breitband

Bereits vergangene Woche stellte Satellitenbetreiber Eutelsat fünf neue Tooway-Pakete mit höheren Bandbreiten von bis zu 18 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) und mehr Inklusiv-Datenvolumen vor. Einer der ersten Eutelsat-Vertriebspartner, die das neue Angebot bereits mit eigenen Konditionen vermarkten, ist Sat Internet Services (SIS). Das Unternehmen hat auf Basis des Tooway-Breitbanddienstes vier Komplettpakete mit Bandbreiten von 8 bis 18 Mbit/s im Download geschnürt, die sich auf der SIS-Webseite unter www.toowaysat.de bestellen lassen.

Anzeige

Bandbreiten von 8 bis 18 Mbit/s

Das von Eutelsat neu eingeführte Einstiegspaket mit 2 Mbit/s im Download findet sich bei Sat Internet Services nicht. Stattdessen wartet der kleinste Tarif "Tooway 8000" für monatlich 29,95 Euro direkt mit 8 Mbit/s im Download und bis zu 2 Mbit/s im Upload auf. Inklusive ist ein mit voller Bandbreite nutzbares Datenvolumen von 8 Gigabyte (GB) im Monat. Mit bis zu 12 Mbit/s im Download surfen SIS-Kunden beim Tarif "Tooway 12" für 49,95 Euro monatlich. Der Upload von Daten kann mit bis zu 4 Mbit/s erfolgen.

Gleich zwei Pakete bieten 18 Mbit/s im Download und bis zu 6 Mbit/s im Upload: "Tooway 18" für 59,95 Euro monatlich kommt mit 26 GB Highspeed-Datenvolumen daher, "Tooway 18+" für 99,95 Euro im Monat hält gleich 50 GB Inklusivvolumen mit maximaler Bandbreite bereit. Als Anschlussgebühr fällt beim kleinsten Tarif "Tooway 8000" einmalig 99,95 Euro an, in den drei schnelleren Paketen entfallen diese Kosten.

Sat Internet Services Tooway Pakete 18 Mbit/s
Sat Internet Services bietet vier neue Pakete für Internet per Satellit an, maximal lässt sich mit bis zu 18 Mbit/s surfen.
Screenshot: onlinekosten.de

Hardware kostenlos nutzbar

Die Hardware in Form einer Satellitenschüssel und eines Sat-Modems wird während der Vertragslaufzeit kostenlos bereitgestellt. Eine Mindestvertragslaufzeit besteht nicht. Nach Verbrauch des Inklusiv-Datenvolumens können Kunden bei Bedarf weiteres Volumen in 1 GB-Schritten nachkaufen, andernfalls wird die nutzbare Bandbreite für den Rest des Abrechnungszeitraums auf 128 Kbit/s gedrosselt. Die Installation der Hardware kann durch den Kunden selbst erfolgen, alternativ lässt sich ein Installationsservice für einmalig 99,95 Euro buchen.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 16.09.2014
Uber droht Niederlage: Richter hält einstweilige Verfügung für gerechtfertigt
Netflix in Deutschland gestartet - sogar mit House of Cards
Apple erleichtert Löschen von geschenktem U2-Album
Snowden warnt Neuseeländer vor Überwachung durch NSA
Kurios: Extra-Gehweg für Handy-Nutzer eröffnet
Montag, 15.09.2014
RTL floppt mit App-Show "Rising Star" - Finale wird vorgezogen
Apple meldet neuen Rekord: Vier Millionen iPhone 6 in 24 Stunden vorbestellt
iTunes-Karten günstiger: Geld sparen bei REWE, Edeka und Marktkauf
Photokina in Köln: Bühne frei für Wearables, Actioncams und Co.
Chixx: Neue Smartphone-Flatrates für die Frau vor dem Fernseher
NetCologne gibt Entwarnung: Kein Zugriff von NSA oder GCHQ auf das Netz entdeckt
AVM: Fritz!Box 3490 ab sofort verfügbar
Tim Cook: Größere iPhones sollten bewusst so spät kommen
Kurz vor Deutschlandstart: Netxflix ab sofort in Frankreich verfügbar
Ebay-Störung behoben: US-Konzern entschuldigt sich
Weitere News
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs