Anzeige:
Freitag, 06.07.2012 15:16

Discosurf: "o2 go" Datenflatrates zum Sparpreis

aus dem Bereich Mobilfunk

Die eteleon-Marke discosurf wartet ab sofort mit einer Sparaktion bei mobilen Datentarifen im o2-Netz auf. Mobiles Internet lässt sich mit den drei neuen "o2 Go"-Paketen bei Buchung bis Ende Juli mit erheblichen Rabatten nutzen. Die Bandbreite im Downstream liegt je nach Paket zwischen 3,6 und 21,1 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Die Tarife erlauben auch die Nutzung von LTE.

Anzeige

Aktionspreis durch einmalige Gutschrift

Zur Wahl stehen "o2 go"-Tarife mit den Surfflats M, L und XL. Die Pakete vermarktet discosurf als "o2 Go 24 Data Flat". Das günstigste Angebot besteht aus dem Basistarif "o2 24 go" ohne monatliche Grundgebühr sowie der "Surfflat M", die der Mobilfunk-Discounter während der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit zum Sparpreis von 4,99 Euro statt regulär 14,99 Euro bereithält. Als zusätzlicher Bonus wird in den ersten beiden Monaten keine Grundgebühr erhoben.

Der rechnerische Aktionspreis basiert auf einer Gutschrift in Höhe von insgesamt 220 Euro, die discosurf dem Kunden acht Wochen nach erfolgreicher Freischaltung auf sein Guthabenkonto gutschreibt. Bei Bedarf lässt sich das Guthaben nach Unternehmensangaben dann als Sofort-Cash auf ein Bankkonto überweisen. Die im Paket enthaltene Surfflat erlaubt das mobile Surfen mit bis zu 3,6 Mbit/s, nach einem monatlichen Datenverbrauch von 1 Gigabyte (GB) wird die Download-Bandbreite auf GPRS-Niveau von maximal 64 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) gedrosselt.

Mobil surfen mit bis zu 21,1 Mbit/s

Alternativ ist "o2 go" 24 Monate lang auch mit der "Surfflat L" für 9,99 Euro statt regulär 24,99 Euro erhältlich. Das HSDPA-Datenvolumen liegt hier bei 5 GB, die maximale Surfgeschwindigkeit bei bis zu 7,2 Mbit/s. Discosurf erstattet den Kunden einmalig 330 Euro per Gutschrift, zwei Gratismonate sind im Aktionstarif ebenfalls enthalten.

Mit bis zu 21,1 Mbit/s mobil ins Netz gehen können Kunden mit "o2 go" und der "Surfflat XL". Gedrosselt wird hier erst ab einem genutzten HSDPA-Datenvolumen von 7,5 GB. Dank einer einmaligen Gutschrift von 330 Euro beträgt der rechnerische Preis in den ersten 24 Monaten nur 19,99 Euro statt regulär 34,99 Euro.

Discosurf o2-Datenflatrates zum Sparpreis
Discosurf bietet im Juli drei "o2 go" Datentarife zum Sparpreis an. Screenshot: onlinekosten.de

Zu allen Tarifen ist optional ein 4G Systems Surfstick für einmalig 24,95 Euro verfügbar. Ein Mindestumsatz besteht bei den Angeboten nicht, Telefonie und VoIP sind nicht möglich.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
Medientage München: Das Internet verdrängt nicht das Fernsehen
Lufthansa: Rechenzentren gehen an IBM
CSU-Chef Seehofer: "Ich schimpfe nicht über Google. Ich nutze Google"
Mittwoch, 22.10.2014
Presseverlage knicken ein: Google kann Inhalte gratis nutzen
Kaspersky-Studie: Immer mehr Malware-Attacken auf Android-Smartphones
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Peinliche Panne: Telekom muss Produktnamen "Samba" zurückziehen
Google-Dienste mit Störungen am Mittwochmorgen
Weitere News
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs