Anzeige:
Freitag, 06.07.2012 12:16

Android-Update für das LG Prada 3.0 ist fertig

aus dem Bereich Mobilfunk

Während das LG Optimus 3D und das Optimus Black im Laufe des dritten Quartals mit einem Software-Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich versorgt werden sollen, plante der Hersteller LG andere Geräte wie das Optimus 2X beziehungsweise Optimus Speed, LG Optimus Sol und das Prada Phone by LG 3.0 bereits für das zweite Quartal ein. Dieser Zeitpunkt ist seit einigen Tagen verstrichen, nun erhält aber das Prada-Modell sein versprochenes Update.

Anzeige

Update mit Software-Tool für Windows

Wie der Elektronikkonzern in einem Beitrag im LG Blog ausführt, wird die Aktualisierung auf die Android-Version 4.0.4 seit Mittwoch für das derzeit mit Android 2.3.7 Gingerbread arbeitende Smartphone ausgeliefert. Allerdings nur für LG P940 Prada-Varianten aus Deutschland oder Italien ohne Branding eines Mobilfunk-Providers. Diese spielen bei der Bereitstellung von Android-Updates neben Google und Hersteller ebenfalls eine Rolle.

Um das Update herunterzuladen und zu installieren, ist das LG Mobile Support-Tool notwendig, das auf der LG-Website zum Download für Windows-PCs bereitsteht. Anschließend können Besitzer eines Prada-Handys den passenden USB-Treiber für das Smartphone installieren und es mit dem Rechner verbinden, um das Software-Update anzustoßen. LG weist darauf hin, dass die Prozedur einige Zeit dauern kann; der Update-Prozess könne bis zu 30 Minuten stagnieren, ohne die Aktualisierung dabei zu unterbrechen.

Keine Infos zu den übrigen Handys

Obwohl laut Hersteller bei der Betriebssystem-Auffrischung keine Daten verloren gehen, wird allen Nutzern ein Backup der auf dem Handy gespeicherten Dokumente empfohlen, bevor Gingerbread gegen Ice Cream Sandwich eingetauscht wird.

Wann die übrigen Android-Smartphones von LG ihre versprochenen Updates erhalten, lässt der Hersteller offen.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 27.04.2015
Facebook und Google helfen bei Freunde-Suche in Erdbebengebiet in Nepal
Nokia dementiert Pläne für Rückkehr ins Handy-Geschäft
Sonntag, 26.04.2015
Industrie 4.0: Trumpf erwägt App-Store für Industrie-Software
SAP-Mitgründer Dietmar Hopp wird 75: "Ich habe zu viel angefangen"
"NYT": Russische Hacker hatten Zugriff auf E-Mails von Obama
Samstag, 25.04.2015
Carsharing außerhalb der Metropolen bleibt schwierig
Google Maps: Androide uriniert auf Apple-Logo
RTL Samstag Nacht: Stars feiern Wiedersehen im Internet
Selfies und Lifelogging: Kunst für die "Generation Kopf unten"
Expertenkommission möchte Netzneutralität kippen
Schwacher Start für Jay Z's Streaming-Dienst Tidal
Freitag, 24.04.2015
"Spiegel": Bundestrojaner des BKA ist im Herbst einsatzbereit
Hacker-Attacken: Intel-Manager schlägt Sicherheitsbranche gemeinsamen Schutzwall vor
Comcast sagt Fusion mit Time Warner ab
Nur jede vierte Firma in Deutschland nutzt Highspeed-Internet mit mindestens 30 Mbit/s
Weitere News
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs