Anzeige:
Freitag, 06.07.2012 12:16

Android-Update für das LG Prada 3.0 ist fertig

aus dem Bereich Mobilfunk

Während das LG Optimus 3D und das Optimus Black im Laufe des dritten Quartals mit einem Software-Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich versorgt werden sollen, plante der Hersteller LG andere Geräte wie das Optimus 2X beziehungsweise Optimus Speed, LG Optimus Sol und das Prada Phone by LG 3.0 bereits für das zweite Quartal ein. Dieser Zeitpunkt ist seit einigen Tagen verstrichen, nun erhält aber das Prada-Modell sein versprochenes Update.

Anzeige

Update mit Software-Tool für Windows

Wie der Elektronikkonzern in einem Beitrag im LG Blog ausführt, wird die Aktualisierung auf die Android-Version 4.0.4 seit Mittwoch für das derzeit mit Android 2.3.7 Gingerbread arbeitende Smartphone ausgeliefert. Allerdings nur für LG P940 Prada-Varianten aus Deutschland oder Italien ohne Branding eines Mobilfunk-Providers. Diese spielen bei der Bereitstellung von Android-Updates neben Google und Hersteller ebenfalls eine Rolle.

Um das Update herunterzuladen und zu installieren, ist das LG Mobile Support-Tool notwendig, das auf der LG-Website zum Download für Windows-PCs bereitsteht. Anschließend können Besitzer eines Prada-Handys den passenden USB-Treiber für das Smartphone installieren und es mit dem Rechner verbinden, um das Software-Update anzustoßen. LG weist darauf hin, dass die Prozedur einige Zeit dauern kann; der Update-Prozess könne bis zu 30 Minuten stagnieren, ohne die Aktualisierung dabei zu unterbrechen.

Keine Infos zu den übrigen Handys

Obwohl laut Hersteller bei der Betriebssystem-Auffrischung keine Daten verloren gehen, wird allen Nutzern ein Backup der auf dem Handy gespeicherten Dokumente empfohlen, bevor Gingerbread gegen Ice Cream Sandwich eingetauscht wird.

Wann die übrigen Android-Smartphones von LG ihre versprochenen Updates erhalten, lässt der Hersteller offen.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 22.10.2014
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Peinliche Panne: Telekom muss Produktnamen "Samba" zurückziehen
Google-Dienste mit Störungen am Mittwochmorgen
Deutsche nutzen Videostreaming - aber nicht alle zahlen dafür
Yahoo schwimmt im Geld - Alibaba-Beteiligung bringt Milliarden
"No Piracy": BSA zahlt in Deutschland Prämie für Meldung unlizensierter Software
Dienstag, 21.10.2014
Späht die chinesische Regierung Daten von iCloud-Nutzern in China aus?
Tablet-Notebook-Kombi Medion S6214T ab 30. Oktober bei Aldi
Innenminister de Maizière: "Ein Nacktbild gehört einfach nicht in die Cloud"
IT-Gipfel: Bundesregierung kündigt Millionen für Internet-Dienstleistungen an
Crash-Tarife: iPad 4 und LTE-Internet-Flat mit 3 GB Highspeed-Volumen
D-Link DIR-818LW: WLAN Cloud Router mit 750 Mbit/s für 79,99 Euro
Bund und Länder wollen De-Mail pushen
Weitere News
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs