Anzeige:

Freitag, 06.07.2012 10:19

Bloomberg: Amazon plant eigenes Smartphone

aus dem Bereich Mobilfunk

Obwohl der Smartphone-Markt bereits vor Schwergewichten wimmelt, macht sich nun offenbar auch Amazon auf, beim Kräftemessen der Elektronikgiganten mitzumischen. Laut einem Bericht der Finanznachrichtenagentur Bloomberg stecke der weltgrößte Internet-Händler nach seinem Tablet-Ausflug gerade mitten in der Entwicklung eines eigenen Smartphones. Herstellen soll das Gerät demnach der chinesische iPhone-Auftragsfertiger Foxconn.

Anzeige

Weitere Details unklar

Details zu Ausstattung oder Betriebssystem wurden nicht genannt – als Plattform dürfte aber analog zum Tablet-PC Kindle Fire eine modifizierte Android-Variante zum Einsatz kommen. Ebenfalls keine Informationen gibt es darüber, in welchem Stadium das Projekt derzeit angelangt ist. Bloomberg zufolge sei Amazon aber weiterhin damit beschäftigt, die nötigen Mobilfunk-Patente zu erwerben, um möglichen Lizenzstreitigkeiten vorzubeugen. Das einst als Online-Buchverkäufer gestartete Unternehmen lehnte eine offizielle Stellungnahme zu den Gerüchten erwartungsgemäß ab.

Ob einem Amazon-Smartphone angesichts der mannigfaltigen Konkurrenz großer Erfolg beschieden wäre, ist unklar. Ausgehend von der bisherigen Hardware-Vertriebsstrategie des Handelsriesen dürfte ein solches Mobiltelefon allerdings zu einem sehr attraktiven Preis angeboten werden. Das Gerät selbst soll dabei vorwiegend als Vermarktungsinstrument für den Verkauf hauseigener digitaler Inhalte wie E-Books, Apps oder MP3s dienen.

Im Fall des Kindle Fire nimmt Amazon dafür möglicherweise sogar eigene Verluste in Kauf, um den Absatz des Tablet-PCs per Dumping-Angebot anzukurbeln. Nach Einschätzung von Experten liegt der offizielle Verkaufspreis von 199 Dollar unter den Produktions- und Materialkosten.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 ich glaubs net so wirklich (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von citrus50 am 06.07.2012 um 18:37 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 23.07.2014
Microsoft leidet unter Nokia-Übernahme: Quartalsgewinn sinkt
Abos von Onlinegames im Sinkflug - weniger Nutzer, mehr Geld
Dienstag, 22.07.2014
Nvidia Shield Tablet: Spiele-Tablet mit Gamepad
Xiaomi: Mi4 angeblich schnellstes Smartphone der Welt - Fitnessband für knapp 10 Euro
Betrugsfälle an Geldautomaten: Weiterhin Millionenschaden durch Skimming
Microsofts Nokia-Deal: Finnland fühlt sich betrogen
Yahoo kauft Spezialisten für Smartphone-Werbung
Crash-Tarife: Smartphone-Flat "AllNet Starter" im Vodafone-Netz für 1,95 Euro
Google nur mit Schneckentempo im Telekom-Netz (Update: Stellungnahme der Telekom)
Facebook "Speichern": Texte, Lieder, Videos und Orte speichern und später aufrufen
Apple lässt 70-80 Millionen iPhone 6 produzieren - bis zu 5,5 Zoll großes Display
Medion Akoya E1232T: 10,1-Zoll-Notebook für 299 Euro bei Aldi Nord
Online-Videothek Netflix: Deutschlandstart im September
Groupon bringt verbesserte Website auch nach Deutschland - effizientere Suche
Montag, 21.07.2014
Aldi Nord: Dual SIM-Smartphone LG Optimus L5 zum Schnäppchenpreis
Weitere News
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs