Anzeige:
Freitag, 06.07.2012 10:19

Bloomberg: Amazon plant eigenes Smartphone

aus dem Bereich Mobilfunk

Obwohl der Smartphone-Markt bereits vor Schwergewichten wimmelt, macht sich nun offenbar auch Amazon auf, beim Kräftemessen der Elektronikgiganten mitzumischen. Laut einem Bericht der Finanznachrichtenagentur Bloomberg stecke der weltgrößte Internet-Händler nach seinem Tablet-Ausflug gerade mitten in der Entwicklung eines eigenen Smartphones. Herstellen soll das Gerät demnach der chinesische iPhone-Auftragsfertiger Foxconn.

Anzeige

Weitere Details unklar

Details zu Ausstattung oder Betriebssystem wurden nicht genannt – als Plattform dürfte aber analog zum Tablet-PC Kindle Fire eine modifizierte Android-Variante zum Einsatz kommen. Ebenfalls keine Informationen gibt es darüber, in welchem Stadium das Projekt derzeit angelangt ist. Bloomberg zufolge sei Amazon aber weiterhin damit beschäftigt, die nötigen Mobilfunk-Patente zu erwerben, um möglichen Lizenzstreitigkeiten vorzubeugen. Das einst als Online-Buchverkäufer gestartete Unternehmen lehnte eine offizielle Stellungnahme zu den Gerüchten erwartungsgemäß ab.

Ob einem Amazon-Smartphone angesichts der mannigfaltigen Konkurrenz großer Erfolg beschieden wäre, ist unklar. Ausgehend von der bisherigen Hardware-Vertriebsstrategie des Handelsriesen dürfte ein solches Mobiltelefon allerdings zu einem sehr attraktiven Preis angeboten werden. Das Gerät selbst soll dabei vorwiegend als Vermarktungsinstrument für den Verkauf hauseigener digitaler Inhalte wie E-Books, Apps oder MP3s dienen.

Im Fall des Kindle Fire nimmt Amazon dafür möglicherweise sogar eigene Verluste in Kauf, um den Absatz des Tablet-PCs per Dumping-Angebot anzukurbeln. Nach Einschätzung von Experten liegt der offizielle Verkaufspreis von 199 Dollar unter den Produktions- und Materialkosten.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 ich glaubs net so wirklich (0 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von citrus50 am 06.07.2012 um 18:37 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Donnerstag, 30.10.2014
Filesharing-Drosselung: Kabel Deutschland stellt Bestandskunden auf aktuelle AGB um
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Internet per Flat
Ob per Kabel oder mit VDSL: Erst eine Flat bringt richtig Spaß beim Surfen über die schnellen Internetleitungen.
Jetzt die Kabel-Angebote vergleichen oder neben der T-Home VDSL Verfügbarkeit die 1und1 VDSL und Vodafone VDSL Verfügbarkeit prüfen.
Alle günstigen Tarife hier in unserem DSL Preisvergleich.
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs