Anzeige:
Mittwoch, 04.07.2012 11:04

Vodafone: LTE Zuhause 21600 für 34,99 Euro

aus dem Bereich Mobilfunk

Der LTE-Markt kommt langsam in Fahrt: Am 3. Juli startet Telefónica Germany mobile Surf-Flats per LTE. Die Deutsche Telekom versorgt bereits 50 Großstädte mit LTE. Und auch der Düsseldorfer Mobilfunknetzbetreiber Vodafone erreichte im Mai mit Hilfe von 2.600 Basisstationen schon über 14 Millionen Haushalte mit Long Term Evolution (LTE), dem Mobilfunkstandard der vierten Generation. Um LTE weiter zu pushen bietet der Provider sein Vodafone LTE Zuhause-Angebot im Zeitraum vom 4. Juli bis zum 31. Juli zum Aktionspreis an.

Anzeige

Dauerhaft 34,99 Euro für LTE 21600

Wer im Aktionszeitraum online das Paket Vodafone LTE Zuhause Telefon & Internet 21600 bucht, zahlt dauerhaft nur 34,99 Euro statt regulär 59,99 Euro im Monat. Für die Bereitstellung der Hardware in Form eines LTE-Modems sowie eines WLAN-Routers fallen zusätzlich 2,50 Euro monatlich an. Der einmalige LTE-Anschlusspreis beträgt 9,95 Euro.

Enthalten ist eine Internet-Flatrate mit einer Transfergeschwindigkeit von bis zu 21,6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Download sowie bis zu 5,7 Mbit/s im Upload, inklusive ist ein Highspeed-Kontingent von 15 Gigabyte. Nach Ausschöpfung des LTE-Volumens steht bis zum Rest des Abrechnungszeitraums nur noch eine Bandbreite von maximal 384 Kbit/s zur Verfügung. Mit an Bord ist auch eine Festnetz-Flat, Gespräche in die deutschen Mobilfunknetze lassen sich ab 19 Cent pro Minute führen.


Vodafone lockt ab 4. Juli mit einem LTE-Aktionsangebot zum Sparpreis.
Screenshot: onlinekosten.de

Bis zu zwölf Gratismonate als DSL-Wechselprämie

Vodafone gibt eine Zufriedenheitsgarantie und gewährt ab Anschaltung der SIM-Karte ein 30-tägiges Sonderkündigungsrecht. Bonus bei Bestellung bis zum 23. Juli: Kunden erhalten als LTE-Startprämie eine Basispreisbefreiung für 60 Tage, bei Buchungen zu einem späteren Zeitpunkt gewährt Vodafone nur noch einen Freimonat.

Nur auf Antrag lässt sich mit der DSL-Wechselprämie noch mehr sparen. Bei Nachweis durch die Kündigungsbestätigung eines fremden DSL-Anbieters erhalten Kunden bis zu zwölf Monate lang eine Befreiung vom Basispreis.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Breitband-Förderungen und NetCologne-RWE-Kooperation: Windeck und Eitorf erhalten Glasfaser
Immer mehr Verbraucher meiden US-Internetdienste
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs