Anzeige:
Sonntag, 08.07.2012 09:01

Cebu Pacific Air fliegt mit WLAN-Hotspots

aus dem Bereich Breitband

Die nächste Fluggesellschaft hat bekannt gegeben, einen Teil ihrer Flotte mit WLAN-Technik auszustatten, damit Passagiere mit Notebooks, Smartphones und Tablet PCs nach Erreichen der Reiseflughöhe mobil im Internet surfen können. Die philippinische Cebu Pacific Air wird dazu die bereits bestellten Maschinen vom Typ Airbus A330 entsprechend ausrüsten lassen.

Anzeige

WLAN zunächst nur im A330

Als Partner hat Cebu Pacific Air die Experten von OnAir verpflichtet. Die erste Maschine der Fluggesellschaft soll mit mobilem Internet an Bord Mitte 2013 abheben, wurde am Dienstag bekannt gegeben. Darüber hinaus hat sich die Airline eine Option in die ausgehandelten Verträge schreiben lassen, wonach die WLAN-Technik zu einem späteren Zeitpunkt möglicherweise auch in Maschinen vom Typ Airbus A320 integriert wird. Dann wären die satellitengestützten Internetverbindungen nicht nur auf der Langstrecke nutzbar, sondern auch auf der Kurz- und Mittelstrecke.

Bisher bedient Cebu Pacific Air in erster Linie Ziele auf den Philippinen und im südostasiatischen Raum. Wenn im dritten Quartal kommenden Jahres der erste von insgesamt vier bestellten A330 in die Flotte integriert wird, sollen auch Flüge in den Mittleren Osten, nach Australien, Europa und in die USA angeboten werden.

Cebu Pacific
Die Billig-Airline Cebu Pacific bietet ab Mitte 2013 WLAN im Flugzeug an. Bild: Cebu Pacific

Beachtlich sind diese Pläne vor allem vor dem Hintergrund, dass die Fluggesellschaft als klassischer Billigflieger agiert. Europäische Discount-Fluggesellschaften wie Ryanair, Easyjet oder auch Germanwings haben sich bisher noch nicht an die Langstrecke gewagt.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 29.01.2015
Facebook wächst auf 1,39 Milliarden Nutzer und verdient fast 3 Milliarden Dollar
Mittwoch, 28.01.2015
Speedtests: Wie schnell ist mein Internet?
Neue Facebook-Bedingungen beschäftigen Bundestag
Datenschützer sehen Datenübermittlung in die USA kritisch
Vodafone: Marke Kabel Deutschland soll noch 2015 vom Markt verschwinden
Congstar: LTE-Verzicht der Preis für günstige Tarife
Weltrekord-Gewinn: Triumph für Apple-Chef Tim Cook
Telekom: 50 Prozent Rabatt auf Smartphones
Google ignoriert bereits zweite Sicherheitslücke in Android
Vodafone und Secusmart lassen verschlüsselt telefonieren: App fertiggestellt
Rekord-Quartal für Apple dank iPhone 6: Fast 75 Millionen verkaufte Smartphones
Dienstag, 27.01.2015
Vectoring: Die Technik hinter den schnellen VDSL2-Anschlüssen
Twitter: Mehr Austausch zwischen Nutzern - Videos direkt hochladen
Unitymedia KabelBW sichert sich Versorgung von über 60.000 Haushalten in Hessen
BITKOM: Frequenzauktion macht Weg frei für LTE-Advanced mit 1 Gbit/s
Weitere News
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs