Anzeige:
Sonntag, 08.07.2012 09:01

Cebu Pacific Air fliegt mit WLAN-Hotspots

aus dem Bereich Breitband

Die nächste Fluggesellschaft hat bekannt gegeben, einen Teil ihrer Flotte mit WLAN-Technik auszustatten, damit Passagiere mit Notebooks, Smartphones und Tablet PCs nach Erreichen der Reiseflughöhe mobil im Internet surfen können. Die philippinische Cebu Pacific Air wird dazu die bereits bestellten Maschinen vom Typ Airbus A330 entsprechend ausrüsten lassen.

Anzeige

WLAN zunächst nur im A330

Als Partner hat Cebu Pacific Air die Experten von OnAir verpflichtet. Die erste Maschine der Fluggesellschaft soll mit mobilem Internet an Bord Mitte 2013 abheben, wurde am Dienstag bekannt gegeben. Darüber hinaus hat sich die Airline eine Option in die ausgehandelten Verträge schreiben lassen, wonach die WLAN-Technik zu einem späteren Zeitpunkt möglicherweise auch in Maschinen vom Typ Airbus A320 integriert wird. Dann wären die satellitengestützten Internetverbindungen nicht nur auf der Langstrecke nutzbar, sondern auch auf der Kurz- und Mittelstrecke.

Bisher bedient Cebu Pacific Air in erster Linie Ziele auf den Philippinen und im südostasiatischen Raum. Wenn im dritten Quartal kommenden Jahres der erste von insgesamt vier bestellten A330 in die Flotte integriert wird, sollen auch Flüge in den Mittleren Osten, nach Australien, Europa und in die USA angeboten werden.

Cebu Pacific
Die Billig-Airline Cebu Pacific bietet ab Mitte 2013 WLAN im Flugzeug an. Bild: Cebu Pacific

Beachtlich sind diese Pläne vor allem vor dem Hintergrund, dass die Fluggesellschaft als klassischer Billigflieger agiert. Europäische Discount-Fluggesellschaften wie Ryanair, Easyjet oder auch Germanwings haben sich bisher noch nicht an die Langstrecke gewagt.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 27.02.2015
"Süddeutsche" wird auch im Internet kostenpflichtig
Huawei baut 5G-Testumgebung in Münchener Innenstadt
Stiftung Warentest gibt Video-Streamingdiensten keine guten Noten
Ericsson verklagt Apple wegen 41 Patenten
 Medions erste Phablets: Life P6001 und X6001 mit 6-Zoll-Display (Korrektur)
 LG stellt Smartwatch mit webOS und LTE vor
Unitymedia KabelBW: WLAN-AC-Router Fritz!Box 6490 ab 2. März verfügbar
Google startet mit Android Pay neu
Zeit für Apple-Uhr? - Neuheiten-Präsentation am 9. März angekündigt
Amerikanische Telekom-Regulierer verbieten Überholspuren im Netz
Donnerstag, 26.02.2015
"Wall Street Journal": Google verdient mit YouTube kein Geld
Smart-TVs von Samsung nach missglücktem Update tagelang offline
Unitymedia und Kabel BW schnüren Pakete neu - maxdome teils enthalten
NetCologne startet neue Mobilfunktarife
Deutsche Telekom: Mehr Umsatz und Kunden mit Mobilfunk, Glasfaser und VDSL-Vectoring
Weitere News
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs