Anzeige:
Dienstag, 03.07.2012 09:18

Internet by Call: Surf2Go ändert Zeitzonen

aus dem Bereich ISDN/Analog

Ab Dienstag, 3. Juli, gelten für zwei Tarife der avivo-Marke Surf2Go neue Zeitfenster. Statt von Montag bis Freitag wechseln die Internet-by-Call-Zugänge künftig nur noch am Samstag und Sonntag im 3-Stunden-Takt die Konditionen; unter der Woche fallen dann rund um die Uhr teure 9,99 Cent pro Minute an. Eine Preissenkung erfolgt hingegen im Tarif "Best", der umbenannt wird.

Anzeige

Änderungen bei avivo Surf2Go

  • Surf2Go Dial 1 (019164285):
    bis 2.7.: Montag bis Freitag 0 bis 3 Uhr, 6 bis 9 Uhr, 12 bis 15 Uhr und 18 bis 21 Uhr 0 Cent/Min; ansonsten 9,99 Cent/Min im Minutentakt
    zuzüglich 5,99 Cent pro Einwahl

    ab 3.7.: Samstag bis Sonntag 0 bis 3 Uhr, 6 bis 9 Uhr, 12 bis 15 Uhr und 18 bis 21 Uhr 0 Cent/Min; ansonsten 9,99 Cent/Min im Minutentakt
    zuzüglich 5,99 Cent pro Einwahl

  • Surf2Go Dial 2 (019164286):
    bis 2.7.: Montag bis Freitag 3 bis 6 Uhr, 9 bis 12 Uhr, 15 bis 18 Uhr und 21 bis 0 Uhr 0 Cent/Min; ansonsten 9,99 Cent/Min im Minutentakt
    zuzüglich 5,99 Cent pro Einwahl

    ab 3.7.: Samstag bis Sonntag 3 bis 6 Uhr, 9 bis 12 Uhr, 15 bis 18 Uhr und 21 bis 0 Uhr 0 Cent/Min; ansonsten 9,99 Cent/Min im Minutentakt
    zuzüglich 5,99 Cent pro Einwahl

  • Surf2Go Best (019193793, künftig Free Y):
    bis 2.7.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 11,90 Cent/Min im Minutentakt
    ab 3.7.: Montag bis Sonntag 0 bis 24 Uhr 0,15 Cent/Min im Sekundentakt

Eine Hilfe beim Auffinden von Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen bietet auch unser Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden zudem kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden. Zusätzlich sollten sich Nutzer aber vor jeder Einwahl auf der Website des Anbieters über den jeweils aktuellen Preis informieren.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 27.07.2015
Umfrage: Begriff "Internet der Dinge" ist 88 Prozent der Deutschen unbekannt
O2 schaltet LTE-Roaming ab 1. August in drei Urlaubsländern frei
Vodafone: Mobilfunkvertrag erstmals komplett online und papierlos abschließen
1080NerdScope: YouTuber LeFloid & Co übernehmen Gaming-Sendung auf EinsPlus
HTC Desire 626 ab Ende August für 299 Euro erhältlich
Telekom Sicherheitsreport 2015: Deutsche kaum besorgt über Cyber-Risiken
Daimler plant noch 2015 Test selbstfahrender LKWs auf Autobahnen
Amazon Blitzangebote: Galaxy S6 (64 GB), Notebooks & Tablets zum Aktionspreis
Sonntag, 26.07.2015
Amazon beherrscht fast ein Drittel des deutschen Online-Handels
Google-Tochter Nest will Thermostate und Rauchmelder mit mehr Geräten verknüpfen
Nach Hackerangriff auf US-Behörde OPM: USA befürchten Enttarnung ihrer Spione
Samstag, 25.07.2015
Gesetz in Kraft - Wichtige Branchen müssen IT-Sicherheit stärken
AT&T darf DirecTV kaufen - 48 Milliarden Dollar Deal genehmigt
Nach Auto-Hack: Chrysler ruft 1,4 Millionen Wagen zurück
Freitag, 24.07.2015
Apple Watch beherrscht Smartwatch-Markt: Anteil bei über 75 Prozent
Weitere News
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs