Anzeige:
Montag, 02.07.2012 14:17

Telekom und Mastercard bringen SIM-Karte mit NFC

aus dem Bereich Mobilfunk

Die Deutsche Telekom will in Kooperation mit Mastercard noch in diesem Jahr ein System zum mobilen Bezahlen in Deutschland auf den Markt bringen. Nutzer sollen mit ihrem Handy an weltweit mehr als 33 Millionen Mastercard-Akzeptanzstellen bezahlen können. Die strategische Partnerschaft solle Basis einer europaweiten Zusammenarbeit sein, um das mobile Bezahlen voranzubringen, teilten die Unternehmen am Montag mit. In weiteren europäischen Ländern gehe die Bezahlmöglichkeit sukzessive in den nächsten Jahren an den Start.

Anzeige

SIM-Karten mit NFC-Chip

Noch in diesem Jahr will die Telekom erste SIM-Karten vermarkten, die die Mastercard-Funktion über die Nahfunk-Technologie NFC (Near Field Communications) nutzen. Dabei wird die Transaktion berührungslos von der Handy-Mastercard an ein Terminal übermittelt. Die Verankerung auf der SIM-Karte soll das Bezahlen besonders sicher und für den Kunden transparent machen. Jede Transaktion wird per SMS bestätigt.

Aufbauend auf der Kooperation mit Mastercard will die Telekom im vierten Quartal eine Testphase für eine erweiterte mobile Brieftasche starten, für das erste Halbjahr 2013 sind erste Produkte angekündigt. Das Handy soll damit vollständig zur mobilen Brieftasche werden, mit der der Nutzer auch Bahntickets und Konzertkarten kaufen oder Rabatte einlösen kann.

"Wir reden jetzt seit rund zehn Jahren über das mobile Bezahlen mit dem Handy", sagte Telekom-Manager Thomas Kiessling am Montag in Berlin. "Jetzt entsteht der Markt." Nach Schätzungen der Telekom werden bis 2016 mehr als 30 Prozent aller Transaktionen kontaktlos über das Smartphone erfolgen.

Mpass bei der Telekom vor dem Aus

Das mobile Bezahlsystem "mpass", das die Telekom bislang ebenfalls unterstützt hatte, dürfte mit den am Montag vorgestellten Plänen weitgehend ins Aus laufen. Zusammen mit den anderen Mobilfunkprovidern hatte die Telekom das Projekt für den Einzelhandel vorangetrieben. Noch am vergangenen Freitag hatte Michiel van Eldik, Geschäftsführer von Telekfoónica Deutschland (O2), die Umsetzung dieses Systems für Herbst angekündigt.

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Komplette NFC-Technik in der SIM? (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von meister EDER am 02.07.2012 um 16:08 Uhr
 Suche

  News
Mittwoch, 22.10.2014
Google-Dienste mit Störungen am Mittwochmorgen
Deutsche nutzen Videostreaming - aber nicht alle zahlen dafür
Yahoo schwimmt im Geld - Alibaba-Beteiligung bringt Milliarden
"No Piracy": BSA zahlt in Deutschland Prämie für Meldung unlizensierter Software
Dienstag, 21.10.2014
Späht die chinesische Regierung Daten von iCloud-Nutzern in China aus?
Tablet-Notebook-Kombi Medion S6214T ab 30. Oktober bei Aldi
Innenminister de Maizière: "Ein Nacktbild gehört einfach nicht in die Cloud"
IT-Gipfel: Bundesregierung kündigt Millionen für Internet-Dienstleistungen an
Crash-Tarife: iPad 4 und LTE-Internet-Flat mit 3 GB Highspeed-Volumen
D-Link DIR-818LW: WLAN Cloud Router mit 750 Mbit/s für 79,99 Euro
Bund und Länder wollen De-Mail pushen
Japaner wegen Herstellung von Waffen per 3D-Drucker zu Haftstrafe verurteilt
Jubiläum: Nachrichtenportal "Spiegel Online" 20 Jahre im Internet
Google Maps integriert Fernbusse in Routenplaner Google Transit
Datentarif o2 Go mit bis zu 40 Prozent Rabatt und mehr Highspeed-Datenvolumen
Weitere News
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
DSL Geschwindigkeit
War das DSL günstig, aber die Geschwindigkeit ist niedriger als gedacht?
Die DSL Telefonie bricht ständig ab? Angebote wie IPTV sind eher eine Live Diashow?
Der DSL Speed Check offenbart die bittere Wahrheit in Sekunden. Einfach schnell DSL Geschwindigkeit testen und vielleicht gleich wechseln.
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs