Anzeige:

Freitag, 29.06.2012 10:18

Chrome für iPhone und iPad verfügbar

aus den Bereichen Computer, Mobilfunk

Google hat auf der Entwicklerkonferenz I/O in San Francisco eine weitere Neuerung aus dem Hut gezaubert. Ab sofort steht für iPhones und iPads sowie für den iPod Touch eine finale Version des Browsers Chrome zur Verfügung.

Anzeige

Automatische Synchronisation

Die neue Browser-App steht ab sofort kostenlos zur Verfügung und es besteht die Möglichkeit, über verschiedene Geräte hinweg Lesezeichen, Kennwörter und die bereits besuchten Internetseiten zu synchronisieren - vorausgesetzt die entsprechende Funktion wird in den Einstellungen aktiviert. Dazu müssen die Login-Daten, die zum Beispiel auch bei Gmail zum Einsatz kommen, auch im Browser hinterlegt werden.

Zudem hat Google eine "Private Browsing"-Funktion integriert, die zum Beispiel das Speichern der besuchten Internetadressen unterbindet. Für eine Installation muss auf iPhone Co mindestens die iOS-Version 4.3 installiert sein. Insgesamt wird der Chrome-Browser bereits von 310 Millionen Nutzern weltweit verwendet.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Hey Hayo (3 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Qantas am 29.06.2012 um 11:13 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 21.08.2014
Nachwuchs gesucht: Britischer Geheimdienst entwickelt Cyberangriff-Computerspiel
Schlappe für Kim Dotcom: Luxusautos bleiben unter Verschluss
Playstation 4: Ein Drittel der Nutzer kommen von Microsofts Xbox
 LG Bluetooth Minibeam PW700: Ein Projektor für alle Fälle
Facebook testet Sticker in Kommentaren
Webhoster 1blu trommelt mit 10 Domains zum Spottpreis
Google-Löschanträge nehmen rasant zu - fast 8 Millionen pro Woche
Trend Micro warnt vor Phishing-Attacken auf Dropbox- und Google-Drive-Nutzer
Strato entlässt Cloud-Speicher "HiDrive" aus der Beta-Phase
Niedersachsen will 30 Mbit/s flächendeckend bis 2020
Kulturstaatsministerin Grütters: Amazon gefährdet kulturelle Vielfalt
Schwarzwald und Eifel sehnen sich nach Breitband - kein Internet im Hochnebel
Mittwoch, 20.08.2014
Terror-Video von Enthauptung im Netz: Mehrheit der Medien verzichtet auf Schockbilder
"Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann fordert Christian Wulff zur Eiswasser-Dusche heraus
"Digitale Agenda" der Bundesregierung: Die wichtigsten Punkte im Überblick
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs