Anzeige:
Freitag, 29.06.2012 18:27

Amazon Family: Neues Rabattprogramm für Familien

aus den Bereichen Computer, Sonstiges

Nach Studenten will Amazon nun auch speziell Familien durch exklusive Angebote stärker an sich binden sowie für eine kostenpflichtige Clubmitgliedschaft bei "Amazon Prime" begeistern. Zu diesem Zweck hat der Online-Händler am Donnerstag in Deutschland das "Amazon Family"-Programm gestartet.

Anzeige

Gutscheine und Prime-Probemitgliedschaft

Junge oder werdende Mütter und Väter lockt Amazon dabei mit einem 10-Euro-Gutschein für Baby-Produkte, der ein Jahr gültig ist und ab einem Bestellwert von 50 Euro eingelöst werden kann. Gleichermaßen inklusive ist eine dreimonatige kostenlose Prime-Probemitgliedschaft, die etwa Versandvorteile bietet.

Anschließend wird jeder Teilnehmer zunächst automatisch für 29 Euro pro Jahr Prime-Vollmitglied und erhält einen zweiten Gutschein über 15 Euro. Dieser ist ebenfalls ein Jahr gültig und an einen Warenwert von 50 Euro im Amazon Baby-Shop gebunden. Eine Voraussetzung für die Teilnahme am Family-Programm ist die Prime-Mitgliedschaft jedoch nicht. Sie kann daher jederzeit gekündigt werden. Der Jahresbeitrag wird allerdings nur zurückerstattet, wenn zuvor noch keine Einkäufe mit Prime-Option getätigt worden sind.

Amazon Family
"Amazon Family" soll Vorteile für junge Familien bieten. Bild: Amazon

Spezielle Rabatte und Angebote für junge Familien

Mitgliedern des Family-Programms bietet Amazon darüber hinaus dauerhaft spezielle Rabatte, die vor allem auf die Bedürfnisse junger Familien zugeschnitten sein sollen. Preisvorteile verspricht das Unternehmen etwa für Kinder- und Säuglingsbedarf wie Windeln, Spielzeug, Bekleidung und Schuhe aber auch bei regulären Artikeln wie Elektronikprodukten oder Kosmetik. Der Großteil der Angebote und Rabatte ist jedoch auf die Zeit von der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr des Kindes ausgerichtet.

Weitere Details zu den Konditionen des Family-Programms können in einem FAQ-Bereich auf der Amazon-Homepage nachgelesen werden. Die kostenlose Anmeldung ist unter www.amazon.de/family möglich.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Sonntag, 25.01.2015
Justizministerium kritisiert Facebooks neue Datenschutzregeln
"Kartoffelsalat": YouTube-Star Freshtorge will YouTube-Gucker ins Kino locken
Gefährliche Sicherheitslücke in Flash-Player: Adobe verteilt Update
Unfallursache Smartphone: Die Generation "Kopf unten" lebt gefährlich
Google lässt Sicherheitslücke auf Millionen Android-Smartphones offen
Rundfunkbeitrag: Gefälschte Rechnungen im Umlauf
Samstag, 24.01.2015
Facebook führt Funktion zur Kennzeichnung von Falschmeldungen ein
DeutschlandSIM: 100 Freiminuten, 100 Frei-SMS und 300-MB-Surf-Flat für 4,95 Euro
Windows 10 Vorabversion kostenlos zum Download verfügbar
Google will Firefox-Nutzer zurückgewinnen
Simply: "All-in 1000 plus" mit 250 Freiminuten und 1-GB-Surf-Flat für 9,95 Euro
Neue Chefin der Apple Stores bekommt mehr als 70 Millionen Dollar
Freitag, 23.01.2015
Yoga Tablet 2 Pro von Lenovo im Test: Tablet mit integriertem Beamer
Labor-Firmware für Fritz!Box 7490: Neue Funktionen für FRITZ!Fon C4 und MT-F
Apple Watch: Akkulaufzeit angeblich geringer als erwartet
Weitere News
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs