Anzeige:
Donnerstag, 28.06.2012 17:16

Tele Columbus stockt HD-Angebot auf

aus dem Bereich Breitband

Nachdem Tele Columbus zum 1. Mai die zehn neuen öffentlich-rechtlichen HD-Programme in seine Kabelnetze eingespeist hat, fügt der Berliner Kabel-Provider im Juni weitere Sender in hoher Auflösung hinzu. Ab sofort können Kunden von Tele Columbus im größten Teil der Netze auch SonyAXN HD und SpiegelTV Wissen HD empfangen.

Anzeige

Weitere Senderzugänge

Zwischenzeitlich sind außerdem weitere SD- und HD-Sender neu hinzugekommen: Seit Ende Mai lässt sich Sky Atlantic HD empfangen, seit Anfang Juni verbreitet Tele Columbus Fox HD, National Geographic HD und das Deutsche Wetterfernsehen in SD-Qualität. Alles in allem wächst das Senderangebot der Gruppe damit auf 40 HD-Sender an.

Empfangbar im Paket DigitalTV Komplett

Die neuen Programme sind ausschließlich im Pay-TV-Paket DigitalTV Komplett verfügbar, das zusammen mit Eutelsat KabelKiosk in Verbindung mit DigitalTV Basic HD angeboten wird und insgesamt mehr als 30 Sender umfasst. Das Basis-Paket mit den öffentlich-rechtlichen und privaten HD-Sendern kostet 6,49 Euro, der Aufpreis für den Komplett-Tarif liegt bei 15,99 Euro monatlich. Voraussetzung ist ein digitaler Kabelanschluss für 16,49 Euro pro Monat mit einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten, die auch für die TV-Pakete gilt.

Tele Columbus DigitalTV Komplett
Wer bis zum 4. Juli das Paket DigitalTV Komplett bucht, spart die Anschlussgebühr. Screenshot: onlinekosten.de

Einrichtungsgebühr entfällt derzeit

Ein passender Digital-Receiver oder Festplatten-Recorder lässt sich mieten, auch ein CI+-Modul für Fernseher mit Kabel-Tuner ist erhältlich. Zusätzlich zu 9,90 Euro Versandkosten fällt eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 19,90 Euro an. Bei Buchung bis zum 4. Juli verzichtet der Kabelnetzbetreiber allerdings darauf.

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 26.11.2014
Zalando "schreit vor Glück": Konzern peilt Gewinnzone an
IDC: iPad-Verkäufe sinken erstmals - Tablet-Boom ebbt ab
Kabel Deutschland: WLAN-Kabelrouter für kurze Zeit gratis erhältlich
Telekom und Orange erwägen Ausstieg aus britischem Mobilfunkmarkt
Media Markt und Saturn starten vier eigene Prepaid-Tarife im Telefónica-Netz
Acht Millionen Deutsche nutzen das Smartphone als Videotelefon
Weihnachtsaktion bei Base: Samsung Tablet gratis zum Galaxy S5
Amazon Fire Phone jetzt auch bei congstar
HP tritt vor Aufspaltung auf der Stelle: Weniger Umsatz und Gewinn
Neue Antennen für 5G-Mobilfunk: Ericsson und IBM forschen gemeinsam
Kim Dotcom: "Ich bin pleite" - Haft droht
Apple erstmals über 700 Milliarden Dollar wert
Dienstag, 25.11.2014
Amazon vermittelt in den USA nun auch Handwerker
Studie: Viele Eltern kennen Passwörter der Kinder
Klarmobil: AllNet-Spar-Flat im D-Netz ab 14,85 Euro
Weitere News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs