Anzeige:

Mittwoch, 27.06.2012 19:55

Google Nexus 7 ab 199 Dollar - nicht in Deutschland

aus dem Bereich Computer

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Google wird schon in Kürze auch bei Tablet-Computern in direkten Wettbewerb mit Apple und seinem iPad treten. Der Internet-Konzern wird zusammen mit Asus das Nexus 7 einführen, das bei einer Größe von 199 x 120 x 11 Millimetern und einem Gewicht von 340 Gramm wahlweise mit 8 bzw. 16 Gigabyte Speicherplatz angeboten wird.

Anzeige

Vergleichsweise kleines Display

Es ist mit einem 7 Zoll kleinen Display ausgestattet, das mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten (216 ppi) daherkommt. Laut Google stellen 7 Zoll die ideale Größe dar, um unterwegs Bücher zu lesen, Filme anzusehen oder Spiele zu spielen. Der interne Prozessor ist mit vier Kernen bei einer Taktrate von 1,3 Gigahertz ausgestattet, der Grafikprozessor sogar mit zwölf Kernen. Nach Angaben von Google-Manager Hugo Barra soll dadurch unter anderem bei Spielen ein noch nie dagewesenes Unterhaltungserlebnis gewährleistet werden. Hinzu kommen noch 1 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher.

Der integrierte Akku liefert eine Kapazität von 4.325 mAh und bis zu acht Stunden ununterbrochene Laufzeit. Außerdem mit an Bord sind GPS, NFC, Micro-USB-Anschluss, Bluetooth und WLAN-Schnittstelle. Außerdem eine Front-Kamera mit einer Auflösung von 1,2 Megapixeln. Eine Kamera auf der Rückseite gibt es hingegen nicht. Als Betriebssystem kommt die nagelneue Android-Version 4.1 Jelly Bean zum Einsatz, außerdem zum ersten Mal Google Chrome als Standard-Browser.

Google Nexus 7
So sieht es aus, das neue Nexus 7 von Google und Asus. Bilder: Google

Zunächst keine Verfügbarkeit in Deutschland

Vorbestellungen sind ab sofort ab 199 Dollar (8 GB) bzw. 239 Dollar (16 GB) möglich, allerdings nur in den USA, Kanada, Australien und Großbritannien - also in englischsprachigen Ländern. Auslieferungen sollen Mitte Juli starten, weitere Länder demnächst folgen. Zu einer Verfügbarkeit in Deutschland verlor Google keine Worte.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 199$/€ (16 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von stevi2312 am 03.07.2012 um 10:51 Uhr
 nicht in Deutschland (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von baizer am 28.06.2012 um 18:55 Uhr
 Runde Ecken (1 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Bachi1104 am 28.06.2012 um 07:33 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 16.09.2014
"Allnet-Starter":Vodafone-Tarif günstig auf crash-tarife.de
Google: Günstig-Smartphones zuerst in Indien
Gehackte Provider einig: Kein Zugriff durch Geheimdienste - Begründungen höchst unterschiedlich
Leistungsschutzrecht: Suchmaschinen WEB.DE, GMX und T-Online blocken BILD.de
E-Plus: Telefonate über LTE bald möglich
Uber droht Niederlage: Richter hält einstweilige Verfügung für gerechtfertigt
Netflix in Deutschland gestartet - sogar mit House of Cards
Apple erleichtert Löschen von geschenktem U2-Album
Snowden warnt Neuseeländer vor Überwachung durch NSA
Kurios: Extra-Gehweg für Handy-Nutzer eröffnet
Montag, 15.09.2014
RTL floppt mit App-Show "Rising Star" - Finale wird vorgezogen
Apple meldet neuen Rekord: Vier Millionen iPhone 6 in 24 Stunden vorbestellt
iTunes-Karten günstiger: Geld sparen bei REWE, Edeka und Marktkauf
Photokina in Köln: Bühne frei für Wearables, Actioncams und Co.
Chixx: Neue Smartphone-Flatrates für die Frau vor dem Fernseher
Weitere News
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs